Strukturputz – Farben, Muster und Texturen für außen und innen

Strukturputz für innen und außen

Strukturputz bildet eine plastisch strukturierte Oberfläche, die sich für Fassaden und Innenwände eignet. Die Struktur kann aus einer sichtbaren Gesteinskörnung bestehen oder das Muster kann beim Auftragen mit verschiedenen Werkzeugen und Techniken gebildet werden. Werkzeuge für Strukturputz können sehr unterschiedlich sein, je nach Fantasie und Wunsch des Heimwerkers. Zum Beispiel Reibebrett, Putzkelle, Holzstift, Besen oder Kamm und viele andere. Strukturputze werden noch seit dem 18 Jahrhundert zur Dekoration eingesetzt und sind seitdem immer ein Klassiker für Außenwände und in den letzten Jahren auch für Innenwände.

Strukturputz für Außenfassade

Strukturputz für Außenfassade


Strukturputz für Außenfassade sollte vor allem wetterfest sein und auf die Außenbedingungen widerstandsfähig bleiben. Die Elastizität ist eine auch sehr wichtige Eigenschaft, denn sonst sind Hagelschaden zu erwarten. Es gibt genügend Beispiele für Fassaden mit Hagelschaden, an welchen Punkte oder sogar Löcher an den Hagel-Stoßstellen sich gebildet haben. Gute Wasserdampfdiffusionseigenschaften lassen den Raum atmen. Außer atmungsaktiv soll der Strukturputz auch schadstofffrei sein, denn meistens werden Putze  sowohl für außen als auch für innen geeignet.

Die gängigen Arten von Dekorputz sind:

  • Mineralputz – besteht aus Sand und Bindemittel. Bindemittel kann Kalk, Gips oder Zement sein. Sie können in unterschiedlichen Farben, Strukturen und Körnungen gefunden werden. Atmungaktiver Putz, der nicht für Sockelbereich zu empfehlen ist.
  • Silikatputz – ein Mineralputz, der wasserdampfdurchlässig und fabriebfest ist. Für Außenbereich alkalisch einzustellen, um Moos- und Algenbewuchs zu verhindern. Auch für Heimwerker geeignet, weil er verarbeitungsferitg angeboten wird. Es bleibt nur die Farbwahl – weiß oder farbig?
  • Silikonharzputz – höchste Qualitätsstufe unter den Dekorputzen mit einer sehr hohen Fassadenschutz. Bindemittel hier ist der Silikonharz. Äußerst schmutzabweisend und daher pflegeleicht. Bestens geeignet für Außenfassade. Bietet eine sehr umfangreiche Farbauswahl, auch sehr intensive Farben und Mischungen sind dabei möglich.
  • Mosaikputz – besteht aus Natursteingranulat, extrem abriebfest, wasserabweisend und atmungsaktiv. Hier kommen die Buntsteinputze für innen und außen zum Einsatz. Sehr gut geeignet für Sockelbereich.

Struktur-Techniken für Anfänger




Das Verputzen erfordert außer Ideen und Laune, auch ein  bisschen Übung und Geschick. Für verspieltes Wand-Dekor Zuhause eignen sich am besten Reibe- und Rollputze. Damit können Sie sich inspirieren lassen und in die umfangreiche Farb- und Körnungwahl tauchen. Putztechniken sind sehr unterschiedlich und interessant. Auf Glattputz eine Strukur zu bekommen ist ja gar nicht so schwierig. Sie nehmen einen Schwamm, Malpinsel oder einfachen Lappen und Sie sehen, das Ergebnis ist gar nicht so schlecht.

Strukturputz für Innenbereicht

Hier bekamen wir ein super Ergebnis. Die Putzfarbe heißt in der Farbpalette der Marke “Marone 11” und hat eine wunderschöne Gold-Nuance, die mit dem Licht im Raum sehr unterschiedlich verspielt aussieht. Die weichen Sandtönen  der  beige Möbelstücke passen sehr gut zusammen und lassen den Raum heller und größer wirken. Farbakzente sind natürlich zu jeder Zeit erlaubt.

Passt die Struktur zum täglichen Leben?




Die Struktur an der Wand sollte schon dem alltäglichen Leben im Haus angepasst sein. Strukturen mit Spitzen können zum Beispiel durch Stöße schnell beschädigt werden und lassen sich nicht so einfach reinigen. Besonders wenn Kinder da sind, sind ausgeprägte Strukturen nicht zu empfehlen, denn sie schmieren gern an der Wand und sogar können sie sich daran verletzen.  Also die Putzstruktur für  den Innenraum sollte schon überlegt sein und an das Familienleben passen.

Strukturputz als Dekoelement für stilvolles Ambiente

Dekowände mit Strukturputz sind ein echter Hingucker im Raum

Als Dekorationselement wirk Strukturputz besonders schick und durch den Kontrast mit den anderen Wänden, setzt er ein toller Akzent im Raum. Heute bietet die moderne Wandgestaltung mit Dekorputz eine tolle Alternative zu Tapeten, außerdem langfristig und pflegeleicht.

Je gröber die Körnung desto rauer das Erscheinungsbild

Strukturputz für Außenfassade

Klassische Struktur und Farbe für Außenbereich

Der Klassiker für Außenfassade

Dekoratives Strukturputz für innen und außen Dekoputz für Wandgestaltung

Strukturputz als Deko für Innen- und Außenwände  Sandige Erdtöne haben eine beruhigende Wirkung

Holzbrettabdruck für Beton-Optik

Eingangsbereich schick gestalten

Sandige Töne sind immer richtig gewählt

Feuer an der Wand

schön goldig

Goldige Nuancen für Innen Unterschiedliche Körnungen geben verschiedene Strukturen

Holzoptik mit Strukturputz

Beton Optik durch Strukturputz

Strukturputz Test

Buntsteinputz

Kroko-Muster- einfach klasse

Strukturputz mit Lichteffekt - schickes Design

Techniken zum Auftragen

Strukturputz für Innenwände

Mondstruktur

Steinharzputz

Barrockes Muster und edle Texturen

Strukturputz Techniken

Strukturputz für orientalische Atmosphäre

Kelle schwingen und Struktur bekommen  Körnungsproben für Innenputz Varianten  used Look Strukturputz

Van Gogh Wand

Strukturputz für Innenraum     Innenputz für die Wände

Anzeige

Top Artikel

To Top