Ombre Haare färben: moderne Nuancen + nützliche Tipps

Sombre Babylights Karamell Haarfarbe

Wünschen Sie sich eine neue, moderne Frisur für den Herbst? Dann haben wir einen herrlichen Vorschlag für Sie – Ombre Haare! Sie sind momentan ein absoluter Hitund lassen sich ganz leicht auch zu Hause machen. Unten geben wir Ihnen ein paar praktische Tipps dafür, sowie Auskunft, welche sind die angesagtesten Nuancen, wofür Sie sich entscheiden können. Viel Spaβ beim Lesen!

Ombre Effekt vs. Balayage Technik

Balayage Kosten kurzes Haar




Balayage Blond lange Haare




Ombre Look Balayage blond braun mittellange Haare

Balayage lange Haare moderner Look

papinting Haare Balayage Technik




blonde Strähnen Balayage kurze haare

Balayage Technik lange Haare Blond

Ombre braun blonde Spitzen langes Haar

Was versteht man unter Ombre Haare? So wird eigentlich das Aufhellen der Spitzen bei einem dunkleren Haaransatz genannt. Dazwischen schafft man einen weichen Übergang, bei dem der dunklere Teil der Haare ungefähr bis zu den Ohren reicht. Der optische Effekt, der an Ende entsteht ist sehr interessant und erinnert an den Surfmädchen, deren Haarspitzen aufgrund der Sonne auf natürliche Weise ausbleichen. Man sollte jedoch den Ombre Effekt nicht mit der sogenannten “Balayage Technik” verwechseln, bei der mindestens zwei hellere Nuancen verwendet werden. Die Strähnen werden mit einem Pinsel besonders fein gestaltet, man beginnt auf die Höhe der Ohren und strebt wieder danach, gleichmäβige Übergänge zu schaffen. Sehr beliebt in letzter Zeit ist die sogenannte “Tiger Hair”, bei der es sich um eine gelungene Kombination von Braun-, Bronze und Goldtöne handelt. Die Experimente mit der Balayage Technik zu Hause führen aber nur selten zum Erfolg – wenn Sie auf ein tolles Ergebnis hoffen, gehen Sie am besten zum Friseur.

Ombre Look: tolle Ideen für moderne Frisuren

Ombre Look lange Haare lockig

Ombre Braun blonde Haarspitzen

Ombre Blond Nuance Cremeblond herrlicher Look

Sombre Haare färben moderner Look

blonde Strähnen Ombre Look Karamellblond

Ombre Haare kann eigentlich jede Frau tragen – sie passen zu jeder Hautfarbe, Gesichtsform und Haarschnitt! Die Wahl der Nuancen ist auch eine Geschmacksache – Sie könnten sich sowohl für einen harmonischen Farbverlauf, als auch für kontrastierende Farben entscheiden. Die wichtigste Bedingung dabei sind die sauber geschnittenen Haarspitzen, weil gebrochene Haare und Spliss Ihrer Frisur einen ungepflegten Look verleihen würden. Im Prinzip sollte der Farbton, wofür Sie sich entscheiden ein oder zwei Nuancen heller als Ihre natürliche Haarfarbe sein. Anstatt die Spitzen könnten Sie auch den Haaransatz heller färben – das nennt man “Reverse Ombre” und es sieht auch sehr modern und schick aus. Die gewählte Farbe können Sie entweder mit einem Pinsel auftragen (diese Variante ist etwas schwieriger) oder sie mit einer alten Bürste einfach in die Haare einbürsten. Zusätzlich benötigen Sie etwas Alufolie, um die gefärbte Haare zu fixieren, eine Haarspange und ein altes Handtuch, das Sie sich um die Schulter legen sollten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sich wunderschöne Ombre Haare zu Hause machen können!

Haare Ombre färben: Wie geht das eigentlich?

Haare Ombre inspirierende Ideen

Painting Haare Reverse Ombre

Haare ombre babylights Jessica Alba

Haare Ombre moderner Look

schöne Haarfarben Blond Ombre

Wenn Sie schon alles Nötige besorgt haben, können Sie mit dem Färben beginnen! Kämmen Sie Ihre Haare gut durch, teilen Sie das Deckhaar oberhalb der Ohren ab, binden Sie es zu einem Zopf, und stecken Sie diesen hoch mit der Haarspange. Ziehen Sie dann einen Mittelscheitel am Hinterkopf und legen Sie sich die beiden Haarpartien über die Schulter. Tragen Sie den gewünschten Farbton auf Ihre Haarspitzen auf, und verwenden Sie einen Kamm, um die Farbe leicht nach oben zu verteilen – so bekommen Sie einen sanften Übergang zwischen den beiden Nuancen. Nächstens sollten Sie die eingefärbten Spitzen in Alufolie umwickeln, dann die Haarspange lösen und mit dem Deckhaar denselben Vorgang wiederholen. Lassen Sie den Farbton so lange wie nötig einwirken, und spülen Sie ihn schlieβlich gut mit lauwarmem Wasser aus. Schon fertig!

Angesagte und schöne Haarfarben – Ombre Look

Haare Ombre rosa Spitzen

schöne Haarfarben Violett Ombre Look

Painting Haare Ombre Look dunkelgrüne Spitzen

Painting Haare Ombre Look roter Haaransatz blonde Spitzen

Painting Haare schöne Haarfarben Grau

Balayage Technik schöne Haarfarben Violett

Wenn Ihnen der moderne Look der Frisur besonders wichtig ist, sollten Sie natürlich eine angesagte Nuance für die Haarspitzen auswählen. In letzter Zeit liegen Grau und Aschblond voll im Trend. Dasselbe gilt auch für Pastellrosa und Dunkelviolett, diese Farben würden Ihrer Frisur aber einen sehr extravaganten Look verleihen, was an manchen Arbeitsstellen nicht erwünscht ist. Also Sie sollten vor dem Färben auch an diesen Aspekt denken. Sehr gelungen ist die Kombination zwischen blonde Spitzen und dunkelrotem Haaransatz – sehen Sie sich die Fotos an, um weitere inspirierende Ideen zu bekommen!

Anzeige

Top Artikel

To Top