Feng Shui Garten – 40 kreative Gestaltungsideen

kreative Gestaltungsideen

Immer mehr Menschen vertrauen heute auf die fernöstliche Lehre Feng Shui. Der Begriff, übersetzt aus dem Altchinesischen, bedeutet “Wind und Wasser” – die wichtigsten Quellen der positiven Lebensenergie, genannt auch Chi. Das Hauptziel von Feng Shui ist, dass der Mensch im Einklang mit seiner Umgebung lebt und die positive Energieströme ungehindert flieβen. In diesem Artikel finden Sie nützliche Tipps dafür, wie Sie einen Feng Shui Garten gestalten können, um Glück, Gesundheit und Wohlstand ins Haus zu holen.

Feng Shui im Gartenbereich anwenden

Gartengestaltung nach Feng Shui




origineller Feng Shui Garten




Feng Shui Garten

Feng Shui im Gartenbereich anwenden

Gartengestaltung nach Feng Shui




Garten Gestaltungsideen nach Feng Shui

Sichtschutzzaun Bambuspflanzen Feng Shui Garten

Feng Shui Garten origineller Blumenbeet

Im traditionellen Feng Shui Garten herrschen Ordnung und Harmonie – zwischen offenen und dicht bewachsenen Bereichen, belebten und ruhigeren Zonen, hellen und schattigen Ecken. Man sollte also versuchen, die Balance zu finden – der Pflanzenwuchs muss weder üppig, noch eintönig und karg sein. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen Sie nur einige einfache Regeln zu befolgen, die die Feng Shui Grundprinzipien am besten wiederspiegeln. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, lessen Sie weiter!

Pflanzenarten für den Feng Shui Garten

Feng Shui Garten Pflanzenarten

Feng Shui Garten Pflanzen

Japanischer Ahorn

Pflanzenarten Gartengestaltung nach Feng Shui

Pflanzen Feng Shui Garten

Gartengestaltung nach Feng Shui

Rosmarin

Pflanzen Feng Shui Garten Funkien

Feng Shui Garten Rhododendron

Feng Shui Garten Gestaltungsideen Purpurglöckchen

Schwarzer Schlangenbart

Gardenie Pflanzenarten Feng Shui Garten

Was ist eigentlich in einem Feng Shui Garten von Wichtigkeit? Nicht nur die Anordnung der Gartenwege oder der Blumenbeeten spielt hier eine Rolle, sondern auch die Art der Pflanzen, die in Ihrem Garten wachen. Nach den chinesischen Volksglauben gibt es fünf wichtige Elemente, die die Harmonie und das Glechgewicht in der Welt ermöglichen – Feuer, Wasser, Holz, Metall und Erde. Jedes Element symbolisiert eine besondere Eigenschaft, und muss auf jeden Fall im Feng Shui Garten anwesend sein – natürlich durch bestimmte Pflanzenarten, die dafür stehen. Pflanzen, die das Feuerelement repräsentieren, zeichnen sich zum Beispiel durch rot gefärbte Rinde oder Blätter mit dreieckiger oder konischer Form. Solche Arten sind beispielweise rot blühende Kamelien, Japanischer Ahorn, dessen Rinde rot ist, und Rosmarin, Buchsbaum und Stechpalmen wegen ihrer dreieckigen und konischen Blätter. Pflanzen, wie zum Beispiel Schwarzer Schlangenbart, Schmetterlingsstrauch, Purpurglöckchen und Taro, stellen das Wasserelement dar, da sie durch freie Formen und dunkles oder sogar scharzes Laub auszeichnen. Charakteristisch für die Arten, die für das Metallelement stehen, sind weiβe oder pastellfarbene Blühten, sowie runde und ovale Blätter, während Blumen in gelben Tönen und rechteckigen Formen die Erde symbolisieren. Das Holz, als letztes Element, wird durch lange und dünne Pflanzen repräsentiert, wie zum Beispiel Japanischer Pfeilbambus oder Rosmarin.

Wichtige Regeln zu beachten

Gartengestaltung nach Feng Shui

Feng Shui Garten Terrasse

Gestaltungsideen Feng Shui Garten

Feng Shui garten Energiezentren gestalten

Gartenweg Feng Shui

Gartenwege Gestaltung nach Feng Shui

Feng Shui Garten Landschaftsbau

Feng Shui Garten

In einem Feng Shui Garten spielen die Gartenwege auch eine besondere Rolle, da sie die positive Chi Energie auf das Haus richten können. Dabei ist nicht die Materialauswahl, sondern die Form des Wegs wichtig. Egal ob er aus Steinen, Ziegeln oder Beton gemacht ist, sollen Sie auf jeden Fall gerade Linien und Winkel vermeiden, sondern sich für wellenformige Muster, Spiralen oder Kreisformen entscheiden. Ihre Fuβwege sollen also auf solche Weise gestaltet werden, dass Sie weiche Kurven und Windungen haben. Das würde Ihrem Garten auch einen originellen und ungewöhnlichen Look verleihen.

Das Wasser – untrennbarer Bestandteil vom Feng Shui Garten

Wasserfall Gartengestaltung nach Feng Shui

Feng Shui Garten

Feng Shui Garten dekorativer Teich

Gartenbrunnen

Das flieβende Wasser ist auch ein wichtiger und untrennbarer Bestandteil vom Feng Shui Garten, da es für Geld und Wohlstand steht. Sie können das Element in Ihre Gartengestaltung einführen, indem Sie sich für den Bau eines kleinen Gartenbrunnens oder Teichs entscheiden. In Japan sind die Teiche mit goldenen und silbernen Fischen sehr beliebt, weil man glaubt, dass die Fische wertvolle Münzen symbolisieren und das Glüch ins Haus bringen können.

Energiezentren gestalten

Blumenbeeten Feng Shui Garten

Feng Shui Garten Holzterrasse

Feng Shui Garten Holzterrasse

Gestaltungsideen Garten Feng Shui

herrlicher Feng Shui Garten

Sichtschutzzaun Gartengestaltung nach Feng Shui

Feng Shui Garten

Landschaftsbau Feng Shui Garten

kreative Gestaltungsideen

Nach Feng Shui sammelt sich die positive Lebensenergie in bestimmten Objekten mit kreisrunder Form – zum Beispiel Steine, und wird danach an die Umwelt allmählich abgegeben. Solche Energiezentren sind ein Muss für jeden Feng Shui Garten. Ein rundes Blumenbeet, dessen Kanten auch aus runden Steinen gemacht sind, ist ideal für so einen Punkt. Eine andere mögliche Variante ist Buchs, geschnitten in Kugel- oder Spiralform, da er Energien auch aufnehmen kann. Um sich im Garten wohl zu fühlen, ist es aber am wichtigsten, dass man seinem eigenen Stil true bleibt – dann würden die positiven Energien von ganz alleine flieβen.

Anzeige

Top Artikel

To Top