Lavendel schneiden: wichtige Pflegetipps für die schöne Duftpflanze

Lavendel schneiden hilfreiche Tipps

Der Lavendel ist eine Duftpflanze, die relativ leicht zu pflegen ist, und mit ihren zarten lila Blühten jeden Garten verschönern kann. Der Strauch kommt eigentlich aus dem Mittelmeerraum (seine Heimat sind die Länder Italien und Frankreich), ist kälteunempfindlich und extrem langlebig – bis zu 20 Jahren. Hier erfahren Sie, wie man den Lavendel schneiden soll, damit er optimal wachsen kann, und bekommen Sie auch andere hilfreiche Pflegetipps. Viel Spaβ beim Lesen!

Der Lavendel als Blickfang im Garten

Lavendel zarte Blühten in Lila




Lavendelfeld zauberhafter Look




Lavendel Duftpflanze Schmetterling

Lavendel im Garten anpflanzen

Lavendel im Garten Pflegetipps




Lavendel im Garten Landschaftsbau

Lavendel schneiden hilfreiche Tipps

den Lavendel richtig schneiden

Lavendel schneiden praktische Tipps

Lavendel Blühten zauberhafter Look

Der Lavendel als Gartenpflanze erfreut in ganz Europa einer groβen Beliebtheit wegen seiner Anspruchslosigkeit und angenehmen Dufts. Er erreicht eine Höhe von ungefähr 30 bis zu 60 Zentimetern und sieht immer zauberhaft aus – entweder allein, oder als Begleiter von anderen Pflanzen – zum Beispiel Rosen. Der Lavendel ist eigentlich eine sonnenliebende Pflanze, die trockenen, nährstoffarmen Boden bevorzugt – deswegen soll sie auch nicht gedüngt werden. Der ideale Ort für diese robust Pflanze sollte nach Süden ausgerichtet und zugleich windgeschützt sein.

Lavendel schneiden – praktische Tipps

die zarten lila Blühten des Lavendels

Rosen und Lavendel

kreative Ideen Gartengestaltung Lavendel

Lavendel schneiden Anleitung

Lavendel im Garten notwendige Pflegen

Warum soll man den Lavendel schneiden? Bleibt der Strauch für mehrere Jahren ungeschnitten, verliert er seine kompakte Form und beginnt von unten her zu verholzen. Falls Sie zum ersten Mal Ihren Lavendel schneiden, sollten Sie die Zeit berücksichtigen, in der Sie diesen eingepflanzt haben. Haben Sie zum Beispiel den Strauch im Frühling bepflanzt, muss er spätestens im August geschnitten werden. Wenn Sie den Lavendel schon mehrere Jahre haben, müssen Sie ihn zweimal rückschneiden – am besten in den Monaten April und August. Die Pflanze soll im Prinzip sehr kurz geschnitten werden, seien Sie aber aufmerksam, um nicht zu übertreiben. Schneiden Sie am besten den Lavendel gleichmäβig über den genzen Strauch – das ist der sogenannte Kugelschnitt.

Alte Lavendelsträucher “verjüngen”

Lavendel schneiden

Lavendelstrauch im Garten Pflegetipps

Lavendelstrauch im Blumentopf Vintage Stil

die zarten Blühten des Lavendels

Lavendelstrauch Blumenbeet

Die alten Lavendelsträucher mit verholzten Haupttrieben sind manchmal auch zu retten – durch einen starken Verjüngungsschnitt. Wählen Sie für diesen radikalen Rückschnitt die Monaten Juni und Juli, und Sie haben eine Chance auf Erfolg!

Anzeige

Top Artikel

To Top