Teak Gartenmöbel: Hilfreiche Tipps für Teakholz Pflege

Tipps für Teakholz Pflege

Die Gartenmöbel aus Teakholz gehören ohne Zweifel zu den beliebtesten Holz-Gartenmöbeln und gestalten den sommerlichen Outdoor-Raum im Landhausstil. Sie wandeln Ihren Garten in einem Paradies in den Sommertagen um, aber sind einsam im Winter. Wenn die Sonne wieder scheint und Sie die Gartensaisson wieder eröffnen, sind die Teak Gartenmöbel schmutzig und farblos geworden. Damit Ihre Lieblingsmöbel lange leben, müssen Sie Ihrem Teakholz Pflege und Aufmerksamkei schenken. Die Gartenmöbel aus Teakholz brauchen eigentlich wenig Zeit und Mühe, nur am Anfang und am Ende des Sommers gut ölen. Das können Sie auch selber machen, es ist gar nicht schwierig. Entdecken Sie unsere hilfreichen Tipps und Anleitung.

 

Warum ist die Teakholzpflege nötig?

 

Teakholz Pflege Unterschiede




 

Auf dem Bild sehen Sie den Unterschied zwischen den behandelten und unbehandelten Teakholzmöbeln. Wenn Sie Ihre Gartenmöbel ohne Pflege lassen, bildet sich mit der Zeit eine silbergraue Schicht, die man “Patina” nennt. Unser Tipp ist mindestens einmal im Jahr die Möbel mit einem Topfreiniger und warmen Wasser zu reinigen. Die stärkeren Verschmutzungen können Sie mit grünen Seife entfernen lassen.  Wenn Sie diese regelmäßige Pflege Ihren Gartenmöbeln schenken, geben sie an Ihnen noch lange Freude. Plus ist nicht nötig spezielle Reiniger zu kaufen und viel Arbeit zu haben. Ist aber schon der ursprüngliche Holzfarbton Ihrer Teakmöbel verloren, müssen Sie ihnen spezielle Pflege geben.

 

Teaköl kommt zu Hilfe: so wird es gemacht!

Teakholz Pflege Entgrauer




 

Alles, was Sie brauchen, ist eine Bürste/Schwamm oder Pinsel und einen speziellen Teaköl. Wichtig ist es, dass das Teakholz von den Verschmutzungen gewaschen und getrocknet wird. Das Pflegeöl tragen Sie ganz dünn auf. Ohne andere Behandlung muss das helfen, aber bei älteren Gartenmöbenl  sind mehrere Reinigungsvorgänge erforderlich. Die Verwendung von einem Schwingschleifers muss hier bestimmt helfen. Diesen Vorgang können Sie mit ein wenig Mühe auch selber machen.

 

Der Hochdruckreiniger bietet professionelle Hilfe bei der Entfernung der Patina.

 

Teakholz Pflege Reiniger

 

Teakholz Pflege mit Hausmittel

Teakholz Pflege Hausmittel

 

Es gibt auch Teakholz Pflege mithilfe von  Hausmitteln. Die Experten empfehlen aber diese eher nicht. Baking Soda (Backpulver) ist ein beliebtes Reinigungsmittel für Teakholz. Das Geheimnis ist eigentlich in der Kombination mit Essig und Zitronensaft. So können Sie leicht und billig diehartnäckige Vergrauung Patina entfernen.

 

 

 

Teakholz Pflege DIY




Teakholz Pflege Anleitung

Teakholz Pflege mit Baking Soda

Teakholz Pflege DIY Idee

Teakholz Pflege Gartenmöbel

Teakholz Pflege

Teakholz Pflege Gelenge

Teakholz Pflege Mittels

Teakholz Pflege Farben

Teakholz Pflege Oel

Teakholz Pflege Schritte

Teakholz Pflege Spray

Teakholz Pflege Teakoil

Teakholz Pflege Teakoil

Teakholz Pflege Unterschied

Teakholz Pflege Waschen

Teakholz Pflege Zitronen

Anzeige

Top Artikel

To Top