Kokoswasser als Trendgetränk: Wie gesund ist es wirklich?

Kokswasser gesund Vorteile

Kokoswasser gewinnt heute immer mehr an Popularität und wird als äuβerst gesund bezeichnet. Das Trendgetränk, das ursprünglich aus Südamerika stammt, ist für seine starke isotonische Wirkung bekannt, deswegen wird es oft in den Fitnessstudios als eine natürliche Alternative zu den künstlich hergestellten Sportgetränken angeboten, und man glaubt, dass es auch beim Abnehmen helfen kann. Ob das der Wahrheit entspricht, welche Nährstoffe beinhaltet das Kokoswasser und was für eine Wirkung hat es auf den Körper, erfahren Sie in diesem Artikel!

Kokoswasser: Was ist das eigentlich?

Wasser Eigenschaften Cocosnuss




Trinkkosnuss Trendgeträbk Sommer




Wasser Eigenschaften Kokosnuss

Kokosnusswasser und Kokosmilch Unterschiede

Getränk isotonisch Kokosnusswasser




Oft verwechselt man Kokoswasser mit Kokosmilch, obwohl beide weder gleich aussehen, noch ähnlich schmecken. Das ist eigentlich auf die verbreitete Annahme zurückzuführen, dass sich im Inneren der Kokosnuss die Kokosmilch befindet – in der Wirklichkeit wird sie aus dem Fruchtfleich der reifen Kokosnüsse hergestellt, während das Kokoswasser in den noch jungen, grünen Früchten zu finden ist. Da in Deutschland es keine grünen Kokosnüsse auf dem Markt gibt, kann man sich Kokoswasser nur in einem Getränkekarton kaufen – es ist in den gut sortierten Supermärkten und den Bioläden vorhanden. Die leicht trübe Flüssigkeit würde Sie vielleicht mit Ihrem Geschmack überraschen – sie schmeckt nicht nach Kokosnuss, wie es zu erwarten ist, sondern hat einen leicht süβlichen Geschmack mit sauerlicher Note. Das Getränk ist eigentlich sehr erfrischend, und wenn es Ihnen gefällt, könnte es das Trinken von Wasser im Alltag teilweise ersetzen. Im Vergleich dazu schmeckt die Kokosmilch angenehm nach Kokosnuss und ist eine echte Kalorienbombe, weil ihre Fettgehalt bei etwa 20 Prozent liegt! Sie findet aber eine breite Anwendung in der asiatischen Küche als Zutat in vielen Gerichten.

Kokosnusswasser als isotonisches Getränk

Kokoswasser Getränk isotonisch

Kokoswasser rewe Vorteile Gesundheit

iso drink Kokoswasser Sport treiben

Kokoswasser kaufen Kokoswasser dm

Wie oben gesagt, hat das Kokoswasser eine isotonische Wirkung – das bedeutet eigentlich, dass das Verhältnis von Nährstoffen zu Flüssigkeiten darin genau diesem des menschlichen Bluts entspricht. Aus diesem Grund ist Kokoswasser ein sehr guter Durstlöser und kann den Körper nach einem Training wieder mit Minaralien versorgen, deshalb ist es bei den Sportlern so beliebt. Es stellt auch eine herrliche Alternative zu den üblichen Erfrischungs- und Sportgetränken dar, da es nur wenig Fett und Zucker enthält, dazu aber viele lebenswichtige Nährstoffe. Dazu gehören verschiedene Vitamine wie C, B1 und B2, Kalzium, Magnesium, Folsäure, sowie einige Spurelemente wie Eisen und Zink. Auβerdem ist das Kokoswasser sehr reich an Kalium – mit einem Anteil von 600-700 mg pro 250 ml könnte es Arrythmie und verschiedene Lungenerkrankungen vorbeugen, die aufgrund von Kaliummangel entstehen. Das Getränk ist auch wirklich kalorienarm – pro 100 ml beinhaltet es nur 16-20 Kalorien, also etwa 40 Kalorien für ein Glas!

Kokoswasser gesund: Kann man damit schneller abnehmen?

Cocosnuss Getränk Kokoswasser

Kokoswasser gesund isotonisches Getränk

Kokoswasser rewe iso drink

Kokoswasser kaufen Bio Produkt

Kokosmilch gesund Trendgetränk

Kokoswasser Vorteile gesunde Haut und Haare

Wegen seinem niedrigen Fett- und Zuckergehalt wird Kokoswasser oft als ein Wundermittel zum Abnehmen bezeichnet. Das entspricht der Wahrheit, aber nur teilweise. Denn das Getränk kann weder den Stoffwechsel beschleunigen, noch die Fettverbrennung stimulieren. Es stellt nur eine gesunde Alternative zu Soft-Drinks mit eine allgemeine positive Wirkung auf den Organismus dar. Deshalb sollten Sie davon keine Wunder erwarten – ohne Sport und gesunde Ernährung geht es nicht! Viel mehr kann das Kokoswasser für Ihre Haut und Haare tun, weil es reich an Antioxidantien ist, die die schnelle Regeneration der Zellen fördern.

Rezept für Smoothie mit Kokosnusswasser

Coconut Water Rezepte Smoothies zubereiten

Kokoswasser gesund iso drink

Cocosnuss Wasser Coctails zubereiten

Coconut Water Rezepte Smoothie gesund

Das Kokoswasser findet Anwendung sowohl als Getränk, als auch in der Küche. Im Sommer schmeckt es am besten direkt aus dem Kühlschrank. Daraus lassen sich auch viele erfrischende Getränke wie alkoholfreie Cocktails und gesunde Smmothies zubereiten. Sie können zum Beispiel das folgende Rezept selber ausprobieren:
• 150 ml Bio-Kokoswasser
• 100g Papaya
• 100g Wassermelone (Fruchtfleisch)
• 1 Banane
Erstens sollten Sie alle Früchte schälen und die Papya und Wassermelone entkernen. Geben Sie danach die Früchte in den Mixer, übergieβen Sie mit dem Kokoswasser und pürieren Sie alles gut. Der Smoothie können Sie für 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen und als Zwischenmahlzeit oder zum Frühstück genieβen!

Anzeige

Top Artikel

To Top