Weinkisten Tisch selber bauen

Weinkisten Tisch und Obstkisten Tische

Du suchst einen Tisch, wie ihn kein anderer hat? Du bist handwerklich geschickt und kreativ? Weinkisten haben Dich immer schon fasziniert? Dann ist ein Tisch aus Weinkisten genau das Richtige für Dich. Ein Tisch aus Obstkisten bietet Dir viele Gestaltungsmöglichkeiten.

Naturfarben, geflammt oder lasiert passt er in Dein Wohnzimmer, auf Deinen Balkon oder die Terrasse. In bunten Farben gestrichen ist er ein nützlicher Hingucker im Kinderzimmer. Ein schwarzer oder weißer Obstkisten Tisch ist eine preiswerte Alternative in Deinem Studentenzimmer. Die Kisten bieten Platz für Deine aktuellen Lehrbücher und anderes Studienmaterial.

DIY Anleitungen und die passenden Kisten für Deinen Winkisten Tisch findes Du auch hier : Weinkisten Tisch Shop

 

Weinkisten Tisch – Was brauche ich?

Weinkisten Tisch - Was brauche ich?




 

Du brauchst folgende Utensilien für Deinen selbst gebauten Tisch aus Weinkisten :

  • 4 gleich große Weinkisten
  • Schrauben
  • 4 Möbelrollen oder Tischbeine mit Schrauben
  • Schleifpapier
  • Tuch zum Säubern der Kisten
  • Pinsel oder Farbrolle
  • Farbwanne
  • Lack oder Lasur
  • Gegebenenfalls eine Glasplatte

 

Die Bauanleitung für den Couchtisch aus Weinkisten

Die Bauanleitung für den Couchtisch aus Weinkisten




Der beliebte Couchtisch aus Weinkisten ist sehr leicht zu bauen. Du brauchst vier gleich große Weinkisten. Die bekommst Du einzeln oder als 4er-Set im Onlineshop wie beispielsweise von www.obstkisten-weinkisten.com. Die Kisten schleifst Du glatt und säuberst sie mit einem Tuch. Nun ordnest Du sie zu einem Quadrat auf dem Boden an.

 

Die Kisten liegen dabei auf der längeren Seite, mit der offenen Seite nach außen. Ein kurzes Seitenteil stößt an den Boden einer anderen Kiste. Du misst das Quadrat aus und zeichnest es auf die Holzplatte. Das Quadrat bildet den Boden, auf den Du die Kisten klebst. Säge also das Quadrat aus. Nun verleimst Du die Kisten an den Stellen, an denen sie aneinander stoßen.

Die Bauanleitung für den Couchtisch aus Weinkisten

 

 

Du streichst dazu den Leim auf die Leisten eines kurzen Seitenteils und drückst die Kiste an die Bodenfläche der nächsten. So geht es weiter, bis alle 4 Weinkisten miteinander verleimt sind. Als nächstes kommt der Leim auf die Leisten, die nach oben zeigen. Darauf legst Du die Sperrholzplatte, drückst sie fest und lässt die Konstruktion 24 Stunden trocknen. Anschließend wird der Tisch lasiert oder in der von Dir gewählten Farbe angestrichen.

 

Als letztes schraubst Du die Möbelroller, Tischbeine oder Möbelgleiter auf die Bodenplatte. Fertig ist der Tisch. In die Mitte kannst Du eine Pflanze stellen oder sie einfach frei lassen. Mit einer Glasplatte als Tischplatte wirkt der Couchtisch sehr edel.

Die Bauanleitung für den Couchtisch aus Weinkisten

 

In die Seitenöffnungen passen zum Beispiel Deine Lieblingsbücher, die Gläser, Flaschen und Knabberzeug für den Filmabend, Dein Strickzeug, Kuscheldecken, Kinderspielzeug oder was Du sonst in greifbarer Nähe haben möchtest. Mit einem Zwischenbrett in den einzelnen Kisten wird Dein Tisch gleichzeitig zu einem kleinen Regal.

Die Bauanleitung für den Couchtisch aus Weinkisten




 

Natürlich kannst Du auch kleinere oder größere Tische bauen. Zwei Kisten mit dem Boden gegeneinander geleimt bilden einen kleinen Tisch. Wenn Du mehrere Kisten aneinander reihst oder zwei Kisten versetzt übereinander stapelst, wird Dein Tisch aus Obstkisten länger beziehungsweise höher. Das feste Holz gibt dem Tisch Stabilität. Mit Möbelrollen lässt sich der Tisch aus Kisten mühelos zu einem anderen Platz bewegen.

 

Obstkisten Tische für jeden Einrichtungsstil

Obstkisten Tische für jeden Einrichtungsstil

 

Ein Tisch aus Weinkisten gestaltet Deinen Raum individuell. Er passt zu jeder Wohnungseinrichtung und ist ruck zuck zusammengebaut. Lass Deiner Kreativität freien Lauf und gestalte Deinen eigenen Tisch aus Weinkisten.

 

Weinkisten Tisch selber machen

 

 

 

 

 

Anzeige

Top Artikel

To Top