20 herrliche Ideen für moderne Wandgestaltung mit Dekorputz

Dekorputz Wandbild Beige und Hellbraun modern

Sie wollen Ihre Wohnung renovieren und die Wandgestaltung verändern, die herkömmlichen Tapeten scheinen Ihnen aber zu langweilig? Dann ist Dekorputz eine herrliche Alternative für Sie! Im Vergleich zu den Tapeten ist der Putz nicht nur langlebig, sondern auch erfüllt einige wichtige Schutzfunktionen. Um mehr davon zu erfahren und ein paar kreative Wandgestaltung Ideen zu sammeln, lesen Sie weiter!

 

Dekorputz erfüllt wichtige Schutzfunktionen

Dekorputz zwei moderne Visionen




Dekorputz Schlafzimmer Landhausstil




Dekorputz Wandgestaltung herrlicher Look

Dekorputz originelle Farbgestaltung weiss und grau

Dekorputz moderner Look Streifen Muster




Dekorputz mit Schattierungen

Dekorputz grau moderner Look

Dekorputz puristisch Betonoptik

Dekorputz Flur weiss interessante Struktur

Dekorputz Flur Marmorimitation

Wie oben gesagt, zeichnet sich Dekorputz mit seiner Langlebigkeit aus – die verputzten Wände und Fassaden können sogar Jahrzehnte halten, ohne dass eine Renovierung nötig ist. Die verputzten Wände sorgen auβerdem für das angenehme Raumklima, da sie überhaupt nicht schmutzanfällig sind und die Feuchtigkeit nicht aufnehmen. Der Putz aus Wandverkleidung ist auch brandbeständig und besitzt hohe Stoβfestigkeit. Das Wichtigste ist aber, dass er alle Risse in der Wand ausfüllen kann – bei den alten Wohngebäuden ist das oft ein groβes Problem, deren Lösung Sie jetzt schon wissen!

Dekorputz – ästhetische Eigenschaften

Dekorputz Flur elegant puristisch

Dekorputz Retro Stil Cafe

Dekorputz venezianischer Stil Schattierungen

Dekorputz Pflanzenmuster Silber origineller Look

Dekorputz Dunkelgrau Flur interessante Textur

Dekorputz im Einklang mit der Einrichtung

Dekorputz Akzentwand im Wohnzimmer

Dekorputz Steinimitation Wohnzimmer

Dekorputz Schlafzimmer Betonoptik

Putze bestehen aus unterschiedlichen Stoffen – vor allen Sand, Pigmenten und Marmorkies, die ihre herrlichen praktischen Eigenschaften bestimmen. Dabei unterscheidet man zwischen Unterputz – tragende Unterschicht, die sehr gut als Grundlage für Tapeten oder Fliesen dienen kann, und Ober- oder Dekorputz, der für Gestaltung von Oberflächen genutz wird. Dekorputz besitzt hervorragende ästhetische Eigenschaften – die damit gestalteten Wände sehen elegant und puristisch aus , was eigentlich eine herrliche Designlönsung ist, die sich gut mit allen Einrichtungsstils kombiniert. Auf dem Markt werden Sie eine groβe Vielfalt an Putzarten finden – von schlichten Varianten im Weiss über solche in Betonoptik bis Putze mit effektvollen Muster und Schattierungen. Um der Wandgestaltung eine induvuduelle, einzigartige Note zu verleihen, können Sie selber den Dekorputz mithilfe unterschiedlicher Werkzeuge – Bürste, Pinsel, Spachtel, die gewünschte Struktur verleihen und danach mit einer Lasur farbig gestalten. Indirekte Beleuchtung zum Beisiel kann dabei sehr geschmackvoll wirken, weil Sie die Schönheit der Wandgestaltung viel besser zur Geltung bringt. Sehen Sie sich die fotos in diesem Beitrag, um sich zu überzeugen!

Anzeige

Top Artikel

To Top