Wandfarbe Grau für eine harmonische und moderne Wandgestaltung

Wandfarbe Grau Wohnzimmer stilvolles Ambiente

Grau ist als Wandfarbe ungeeignet, da es eher bedrückend und unpersönlich wirkt? In diesem Artikel versuchen wir Sie genau vom Gegenteil zu überzeugen! Die Wandfarbe Grau ist heute äuβerst modern und besitzt viele Vorteile, die keine andere Nuance anzubieten hat. Unten erfahren Sie, mit welchen Tönen sich Grau am besten kombinieren lässt, sowie für welche Räume  es sich am besten eignet. Die Fotos in diesem Beitrag sind auch ein ausgezeichnetes Beispiel für die schlichte Eleganz dieser Wandfarbe. Wir wünschen Ihnen viel Spaβ beim Lesen und hoffen, dass Sie von unserem Artikel inspirierende Ideen für Ihre eigene Wohnung schöpfen!

Wandfarben Ideen: Grautöne für ein stivolles Ambiente

Wohnzimmer Grau Wandgestaltung




Wohnzimmer grau rote Couch als Akzent




Grautöne im Wohnzimmer moderne Ideen

Wandfarbe Grau Wohnzimmer eleganter Look

Wohnzimmer grau wohnliches Ambiente




graue Wand Wohnzimmer moderner Look

Sie möchten im kommenden Jahr die Wohnung renovieren? Dann könnte Wandfarbe Grau die beste Wahl für Sie sein! Es hat sich in den letzten Jahren auf dem Gebiet der Wandgestaltung durchgesetzt und wird im Laufe der Zeit immer populärer. Die Ursachen: trozt der verbreiteten Meinung, dass Grau eher trüb und ungemütlich ist, hat diese Farbe eigentlich eine beruhigende Wirkung und kann harmonische Atmosphäre in jedem Raum schaffen. Der gröβte Vorteil von Grau liegt vielleicht in seiner Neutralität – dieser Farbton lässt sich buchstäblich mit allen anderen Farben kombinieren, und passt perfekt zu jedem Einrichtungsstil! Grau können Sie die Wände streichen, sogar wenn Sie noch keine Ahnung haben, wie das Interieur aussehen würde! Des Weiteren hat diese Farbe auch viele verschiedene Nuancen, unter denen Sie je nach den Gegebenheiten des Raus auswählen können. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche ihre anderen positiven Seiten sind, sowie welche Farbkombinationen momentan im Trend liegen! Unten finden Sie auch ein paar praktische Tipps, die Ihnen von Hilfe sein könnten, wenn Sie sich auch dafür entscheiden, Ihre Wände in Grau zu gestalten.

Wandfarbe Grau – der perfekte Hintergrund für fantasievolle Einrichtung

graue Wand streuchen Vor- und Nachteile Wohnzimmer

Küche Grau modern Nuance Perlgrau

Wandfarben Ideen Dunkelgrau Wohnzimmer

Grautöne Wandgestaltung gelungene Farbkombinationen

Wandfarbe Grau Schlafzimmer tolle Farbkombinationen

Grautöne Wandgestaltung Wohnzimmer einrichten

Küche Grau moderne Einrichtung

Küche grau Wandfarben Ideen

Im Prinzip sind die neutralen Nuancen der perfekte Hintergrund für eine auffällige und attraktive Einrichtung, die Ihre personlichen Vorlieben am besten widerspiegelt. Im Wohnzimmer schafft Grau ein angenehmes, gemütliches Ambiente, im Schlafzimmer wirkt es eher beruhigend und in der Küche könnte diese Wandfarbe die moderne Einrichtung am besten zur Geltung bringen. Um den gewünschten Effekt zu bekommen ist es aber am wichtigsten, dass Sie die passende graue Nuance auswählen und diese gelungen mit anderen Farben kombinieren, damit das Interieur nicht unpersönlich wirkt. Dabei sind die Lichtverhältnisse im Raum eigentlich am wichtigsten – falls das Zimmer nach Osten oder Norden gerichtet ist, entscheiden Sie sich am besten für hellgraue Töne. Bei den nach Süden und Westen gerichteten Räumen, könnten Sie auch dunklere Nuancen auswählen, und sogar eine Akzentwand in Anthrazitfarbe streichen.

Schlafzimmer Wandfarbe Grau – moderne Ideen

Schlafzimmer Wandfarbe Hellgrau modern herrlicher Look

Schlafzimmer Wandfarbe Grau gemütlich

graue Wand Schlafzimmer farbige Akzente Gelb Orange

Wandfarben Ideen Grau Kinderzimmer

Wandfarben Ideen Grautöne Schlafzimmer stilvoller Look

Schlafzimmer Wandfarbe Perlgrau

Schlafzimmer Wandfarbe modern Hellgrau

Schlafzimmer Wandfarbe Grau modern Bilder

Wie schon gesagt, kann Grau praktisch mit jeder Farbe kombiniert werden. Dabei ist aber wieder von Bedeutung, ob der Raum während des Tages hell oder eher dunkel ist. Sehr angesagt sind die Kombinatinationen von Grau mit verschiedenen warmen Nuancen, wie zum Beispiel Sonnengelb, Rosa und Hellorange, sowie mit allen Pastelltönen. Sie können in jedem Raum mehr Licht bringen und ihn viel gemütlicher wirken lassen. Und wenn es mit dunkleren Tönen, wie zum Beispiel Tiefblau und Dunkelgrün kombiniert wird, entstehen spannende Kontraste – diese Variante ist aber natürlich für ein helleres Zimmer besser geeignet. Für Räumen mit Ecken und Nischen ist es eine tolle Idee, die Wände und die Decke in unterschiedlichen grauen Nuancen zu gestalten – so würden Sie interessante Schattierungen bekommen.

Wohnzimmer grau: Tipps und Tricks für die Wandgestaltung

Wohnzimmer Grau mit anderen Farbe kombinieren

Wandfarben Ideen graue Wand Wohnzimmer

Wandfarbe Grau Wohnzimmer stilvolles Ambiente

Wenn Sie die Wände grau streichen möchten, spielt die Gröβe des Zimmers auch eine wichtige Rolle. Bei einem kleinen Raum könnten Sie zum Beispiel die Wände in Grau und die Decke in Weiβ gestalten – so würde er höher erscheinen.  Und wenn das Zimmer Ihrer Meinung nach zu geräumig ist, wählen Sie für die Decke einen dunklen Ton aus, und für die Wänden – Farbe, die einen oder zwei Nuancen heller ist. So würden Sie den Raum optisch verkleinern.

Anzeige

Top Artikel

To Top