Kurze Anleitung zum Raffrollo selber nähen

modernes raffrollo selber nähen

Raffrollos sind im Prinzip eine gute Alternative zu den herkömmlichen Gardinen. Sie erfrischen den Raum und schaffen eine gemütliche Atmosphäre im Zimmer. Wenn Sie einen schönen Stoff zur Verfügung haben, können Sie daraus sogar ein Raffrollo selber nähen. In einigen einfachen Schritten und mit ein bisschen Grundkenntnissen könnte der Endeffekt wirklich gelungen sein! Wir haben für Sie manche Hinweise dafür zusammengestellt. Machen Sie sich an die Arbeit und viel Spaß dabei!

 

 

Raffrollo selber nähen – praktisch und gleichzeitig stilvollraffrollo selber nähen hell


raffrolo selber nähen praktisch




raffrolo selber nähen grün

raffrolo selber nähen dunkel

raffrolo selber nähen transparent




raffrolo selber nähen transparent

raffrolo selber nähen stilvoll

raffrolo selber nähen grün

raffrolo selber nähen blau

raffrolo selber nähen orange

raffrolo selber nähen braun

 

 

 

Materialien zum Raffrollo selber nähenraffrolo selber nähen schnell

raffrolo selber nähen praktisch

raffrolo selber nähen günstig

raffrolo selber nähen kreativ

raffrolo selber nähen weiß

raffrolo selber nähen praktisch

Alles, was Sie brauchen, damit Sie ein Raffrollo selber nähen, sind einige Materialien aus dem Geschäft und viel Kreativität! Zu aller erst brauchen Sie einen geeigneten Stoff. Machen Sie sich vorher sicher, dass der Stoff dafür genug ist und lassen Sie den Fakt nicht außer Acht, dass durch das Anbringen von Nähten immer ein bisschen Länge verloren geht. Darüber hinaus benötigen Sie Ringbänder, Ringe aus Kunststoff, ein vierkantiges Holz sowie Ösen, Bänder für die Schlaufen und zum Schluss Schnüre für den Zug und einen Schnuraufwickler.

Raffrollo selber nähen – kurze Anleitungraffrolo selber nähen blau

raffrolo selber nähen schnell

raffrolo selber nähen kreativ

Bevor Sie beginnen ,sich mit dem Raffrollo zu beschäftigen, müssen Sie die Entscheidung treffen, ob die Bänder senkrecht oder waagerecht angebracht warden. Wenn Sie Lust darauf haben, dass der Stoff leichter und lockerer fällt, entscheiden Sie sich für die senkrechte Variante. Nehmen Sie darauf Rücksicht, dass Sie hier 25 cm Stoff pro Falte brauchen. Wenn Sie eher Wert auf Präzision und eine genaue und strenge Ausrichtung Ihres Raffrollos legen, dann sollten Sie sich eher mit waagerechten Bändern auseinandersetzen. Weil bei der Variante mit dem waagerechten Band zudem Querstäbe eingeschoben werden, sollten Sie diese bei breiten Fenstern bzw. auch Dachfenstern immer an erster Stelle bevorzugen. In Bezug auf Stoffe für das Raffrollo können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf geben. Einen ausgefallenen Effekt erzielen Sie jedoch, wenn Sie sich für ein halbtransparentes, teilweise lichtdurchlässiges Gewebe entscheiden. So wird im Zimmer helle und fröhliche Stimmung herrschen. Wenn es Ihnen aber um Sichtschutz geht und Sie Ihre Augen nicht anstrengen wollen, können Sie auch gerne besondere Alu-bedampfte Stoffe gebrauchen, die das Sonnenlicht reflektieren und gleichzeitig pflegeleicht sind.

Save

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top