Osterdekoration basteln: faszinierende Ideen mit preiswerten Materialien

Osterdekoration Servietten falten

Bald wird Ostern schon vor der Tür stehen, deshalb sollten Sie frühzeitig an die Vorbereitungen für das Fest denken. Dazu gehört natürlich auch die fantasievolle Osterdekoration, mit deren Hilfe Sie fröhliche Stimmung in die eigenen vier Wände bringen würden. In diesem Beitrag bieten wir Ihnen ein paar kreative Bastelideen für tolle Osterdeko, die sich besonders schnell und leicht nachmachen lassen. Auβerdem brauchen Sie dazu nur kostengünstige Materialien – die perfekte Möglichkeit, eine Menge Geld, zum Beispiel für Ostergeschenke, zu sparen! Des Weiteren macht das Basteln richtig Spaβ, und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fantasie und Kreativität zum Ausdruck zu bringen. Und wenn Sie Ihre Kinder auch daran teilnehmen lassen, würden Sie eine herrliche gemeinsame Zeit verbringen! Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Basteln!

Osterdekoration selber machen – wunderschöne DIY-Ideen

Osterdekoration Stoff Korb




Osterndekoration Korb selber gestalten




Osterndekoration Korb mit frischen Blumen

Osterndekoration Korb verzieren Blumen

Osterndekoration machen Korb verzieren




Osterndekoration selber machen Blumengestecke

Ostern ist die ideale Zeit, Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und  Wohnung und Garten wunderschön zu dekorieren.  Osterdekoration selber zu machen ist, wie schon gesagt, eine echt angenehme Aufgabe, die Ihnen viel Spaβ und Freude bereiten würde– auch wenn Sie nicht so geschickt mit den DIY-Projekten umgehen  können. Aus diesem Beitrag können Sie  Inspiration schöpfen – hier haben wir speziell für Sie einige originelle Bastelideen gesammelt. Beginnen wir mit dem Selbermachen eines Osterkorbs – damit könnten Sie zum Beispiel einfach perfekt den festlichen Tisch oder den Kaminsims dekorieren. Sie benötigen nur einen geflochtenen Korb, ein Einwegglas, sowie schöne Frühlingsblumen nach Ihrer Wahl – Tulpen, Hyazinthen, Schneeglöckchen. Füllen Sie den Korb mit Ostergras (es lässt sich auch super leicht aus einem Blatt grünes Tonpapier selber machen), und stellen Sie das Einwegglas in die Mitte. Füllen Sie dieses bis zur Hälfte mit Wasser, und stellen Sie die Blumen hinein. Fertig! Eventuell könnte man auch künstliche Blumen nehmen – so bekommen Sie eine wunderschöne Deko, die Sie auch in den kommenden Jahren benutzen können. Dabei ist es am besten, die Blumen nur an der einen Seite des Korbes oder um den Henkel zu befestigen, damit das Ergebnis nicht so kitschig wirkt. In den Korb könnten Sie statt Blumen auch Ihre Ostereier legen – auf Ostergras oder auf einem weichen Tuch. Wenn Sie etwas geschickter sind, könnten Sie das Körbchen auch mit Stoff verkleiden: verwenden Sie zu diesem Zweck alte Kleidungsstücke oder Stoffreste – am besten mit Blumen- und anderen Frühlingsmotiven.

Osterdekoration basteln – niedliche Osterhasen, Tischdeko und vieles mehr

Osterdekoration Blumengestecke

Osterdekoration Tisch festlich

Osterdekoration Hasen aus Stoff basteln

Osterdekoration Ideen mit Stoff

Osterdekoration Ideen mit Eierschalen

Osterdekoration machen Hauseingang

Osterdekoration machen Quilling

Osterdekoration Hasen aus alten Socken

Osterdekoration Papier Girlande

Osterdekoration Kerzenhalter

Osterdekoration aus Filz

Osterdekoration basteln aus Papier Kinder

Osterdekoration Hasen basteln

Osterdekoration die besten Ideen

Den festlichen Tisch am Ostern lässt sich am besten mit Blumengestecken dekorieren. Diese lassen sich kinderleicht selber machen: binden Sie die kleinen Blumensträuβe mit Schleifen und stellen Sie diese in Vasen oder Glasflaschen. Dabei könnten Sie sich für durchsichtige Vasen entscheiden, und auch einige Zitronenscheiben hineinlegen – das Ergebnis sieht wirklich originell aus! Die Tischdecke oder die Stoffservietten (wenn Sie solche verwenden) lassen sich auch festlich dekorieren – Sie können beispielweise aus Filz Hasen-Silhouetten ausschneiden, und die Figuren einfach an den Servietten nähen. Niedliche Hasen oder Küken könnte man auch aus Tonpapier ausschneiden und damit fabelhafte Girlanden für das Kinderzimmer machen. Und wenn Sie den Kleinen Freude bereiten möchten, basteln Sie gemeinsam Osterhasen! Am leichtesten geht es mit Papier (zum Beispiel mit  einer Vorlage, die Sie aus Internet heruntergeladen haben), oder aus alten Socken – in diesem Fall benötigen Sie, auβer ein paar Socken, die Sie nicht mehr tragen, auch Nadel und Faden, Schere, Wackelaugen oder Knöpfe für die Augen, sowie etwas Watte, um den Hasen zu füllen. So bekommen Sie ein originelles Spielzeug, das für Kleinkinder auch ein herrliches Geschenk ist. Mit den selber gebastelten Hasen können Sie nach Wunsch auch den Kaminsims oder den Kaffeetisch im Wohnzimmer dekorieren. Die kleinen Figuren, genäht aus Filz, sind auch eine herrliche Deko für den Eingangstür, mit denen Sie den traditionellen Blumenkranz ersetzen können. Die faszinierenden Bastelideen für Osterdeko sind leider zu viel, um in einem Artikel erfasst werden zu können. Wir hoffen aber, dass wir Sie inspiriert haben, einige von unseren Vorschlägen selber nachzumachen!

 

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top