Virtuelle Reise während der Pandemie: Verreisen Sie trotz des Lockdowns!

Anziege
eine virtuelle Reise machen Frankreich

Die Covid-19-Pandemie hat zahlreiche Einschränkungen mit sich gebracht, darunter auch ein Reiseverbot. Wenn Sie das Reisen vermissen und traurig sind, dass Sie momentan keine neuen Städte, Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien und Denkmäler besichtigen können, sind Sie hier richtig! Zum Glück bietet heute die digitale Welt die Möglichkeit an, eine virtuelle Reise zu machen! In diesem Beitrag haben wir ein paar kostenlose Seiten für Sie gesammelt, mit deren Hilfe Sie virtuell reisen können. Außerdem finden Sie unten einige Vorschläge für wunderschöne Orte, die Sie besuchen können, ohne Ihr Wohnzimmer zu verlassen! Lassen Sie sich begeistern!

Machen Sie eine virtuelle Reise um die Welt!

um die Welt reisen

Anziege

Wer sagt, dass eine virtuelle Reise nicht so schön und spannend wie die echte sein kann? Nutzen Sie Google Earth, um sich ferne Länder und Sehenswürdigkeiten rund um die Welt anzuschauen! Das Programm gibt Ihnen einen tollen Überblick aus der Vogelperspektive und mit Google Street View können Sie sich Straßen, natürliche Sehenswürdigkeiten und Denkmäler näher anschauen. Und für die Handys mit Android gibt es Google Maps – eine App, die eine ebenso tolle Alternative darstellt.

Museen online besuchen

das Guggenheim Museum

Anziege

Möchten Sie Museen virtuell besichtigen? Einige von den größten und berühmtesten Museen der Welt bieten virtuelle Rundgänge an, bei denen Sie sich Gemälden, Skulpturen und allerlei Exponate ansehen können. Das Einzige, was Sie machen müssen ist, die Seite des Museums zu besichtigen! So können Sie ganz ohne Transportkosten Ihren Kindern Musee du Louvre mit der weltberühmten Monna Lisa oder das Tokio Fuji Art Museum in Japan zeigen.

Auch das Guggenheim Museum in New York kann man online besichtigen. Das Rijaksmuseum in Amsterdam bietet auch die Möglichkeit für einen virtuellen Besuch an. Nicht an letzter Stelle können Sie sich die Exponate in dem Pergamonmuseum in Berlin oder dem Deutschen Museum in München über das Internet ansehen.

Virtuelle Reise mit den Kindern unternehmen!

virtuelle Reise Disneyland

Anziege

Sie möchten mit Ihren Kleinkindern eine virtuelle Reise unternehmen? Dann zeigen Sie ihnen die M&Ms oder die Nestle Fabrik! Die berühmten Schoko- und Süßigkeitenhersteller haben es auch ermöglicht, dass ihre Fans hinter den Türen der Fabriken sehen können, wie die süßen Versuchungen hergestellt werden. Wenn Sie mit Ihren Kindern einen Besuch von Disneyland oder Lego-Land planen,  wegen der Pandemie aber nicht fahren können, machen Sie  einen virtuellen Spaziergang! So werden Sie eine Vorstellung bekommen, was Sie von den Freizeitparks erwarten können.

virtuelle Reise Zoo

Kinder faszinieren sich auch von Tieren besonders viel. Vor allem wenn es um exotische Tiere geht, die man nicht jeden Tag sehen kann – wie Löwen, Giraffen usw. Der Spaziergang im realen Zoo ist viel interessanter, doch in den Corona-Zeiten können Sie auch einen virtuellen machen. Zum Glück besitzen viele große Zoos Webcams, dank denen man die Tiere live beobachten kann. Etwas, was für Kinder ganz spannend wäre, nicht wahr? 🙂 Solche Zoos sind zum Beispiel dieser in Edinburgh, diser in Zürich und der Zoo in Alaska. Auch Meerestiere können Sie live beobachten, wenn Sie die Seite der Seaworld in Orlando besuchen.

Die berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt besichtigen

virtuelle Reise zu Hause unterwegs

Sie möchten weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie die Pyramiden von Gizah, die Chinesische Mauer, die Freiheitsstatue in New York oder Taj Mahal besichtigen? Dann haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten für eine virtuelle Tour! Sie könnten wieder Google Earth benutzen, oder im Netz eine von den vielen Seiten mit Web Cams oder 360-Grad-Videos finden. Und New York können Sie sogar mit einem virtuellen Helikopter „besuchen“! 🙂

Mithilfe der neuen Technologien eine spannende Weltraum-Reise machen

virtuelle Reise in den Weltraum

Falls Ihnen das Universum und die Planeten gefallen, können Sie mit mithilfe der modernen Technologien eine Reise in die unendliche Weite des Weltalls machen! Machen Sie einen solchen „Spaziergang“ mit Ihren Kindern und erklären Sie ihnen, was Sie über die Planeten, Stars, unsere Galaktik oder die erste Mondlandung wissen. Dabei können Sie sich auch einige Videos in YouTube ansehen – zum Beispiel eines echten Raketenstarts. BBC zum Beispiel veranschaulicht für Kinder und Erwachsene verschiede Satelliten, Meteoriten und die Entfernung von unserer Erde. 🙂

virtuelle Reise Ideen und Tipps

virtuelle Reise mit Kindern Tiere Zoo

virtuelle Reise Unterwasserwelt

online reisen Tokio Fuji Art Museum

den Weltraum entdecken

virtuelles Tauchen aufregend

virtuelle Reise Sehenswürdigkeiten besichtigen

virtuelle Reise Nordlichter

Niagara Wasserfall online besichtigen

New York wunderschöne Aussicht

virtuelle Reise Mond

Mona Lisa Gemälde

virteulle Reise Wassertiere

virtuelle Reise mit Kindern M&Ms Fabrik

die wunderschöne Musee du Louvre

virtuelle Reise Frankreich Louvre

virtuelle Reise Guggenheim Museum

Zoo Web Cams live

virtuelle Reise die Freiheitsstatue online sehen

virtuelle Reise machen Google Earth Everest

rund um die Welt reisen Google Earth

online reisen Freizeitparks

Weltraum-Reise virtuell Mond

nach Paris reisen online Eiffelturm

virtuelle Reise die Große Mauer Chinas

berühmte Sehenswürdigkeiten Brandenburger Tor

Sehenswürdigkeiten England Big Ben

virtuelle Reise nach Berlin

virtuelle Reisen machen leicht kostengünstig

virtuelle Reise nach Ägypten machen

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben