Alte Fliesen streichen – Anleitung in Bildern + praktische Tipps

Badezimmer Fliesen selber streichen notwendige Materialien

Sie haben den Wunsch, Ihre Küche oder Bad zu renovieren und die alten Fliesen zu wechseln? In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen eine Variante, mit der Sie viel Zeit, Geld und Mühe sparen würden, und nämlich – wie Sie allein die Fliesen streichen können! Mit unserer Anleitung würden Sie schnell und leicht den altmodischen Wand- und Bodenfliesen ganz ohne Schmutz und Lärm einen frischen, zeitgenösischen Look verleihen. Unten geben wir Ihnen auch ein paar praktische Tipps, die Ihnen bei der Arbeit behilflich sein könnten. Lassen Sie sich begeistern!

Fliesen streichen: dem Bad oder der Küche einen frischen Look verleihen

Fliesen Badezimmer selber streichen Anleitung




Fliesen Badezimmer streichen in Rot




Badezimmer Fliesen streichen Anleitung und Tipps

Küchenfliesen streichen tolle Muster

Fliesen gehören zweifellos zu den bevorzugsten Boden- und Wandverkleidungen für Küchen und Bäder, da sie besonders dauerhaft sind, und sich leicht putzen lassen. Wenn Ihre Wohnung aber nicht neu ist, haben Sie vielleicht von den altmodischen Fliesen mit Blumenmuster, die nicht mehr gefragt sind und mit einer modernen Einrichtung nicht harmonieren. Also was zu machen? Fliesen selber zu wechseln ist keine leichte Aufgabe, die auch viel Zeit in Anspruch nimmt – nicht nur die Arbeit selbst, sondern auch das Putzen nachher. Es geht auch nicht schnell, sogar wenn Sie einen Profi gemietet haben, und der Lärm würde sicherlich Ihre Nachbarn stören. Und nicht an letzter Stelle sind die neuen Fliesen auch keine billige Angelegenheit. Dabei stellt das Streichen eine preisgünstige und viel bessere Alternative dar. Falls die Idee auch Ihnen zu gefallen beginnt, lesen Sie weiter! Unten zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie selber Fliesen streichen können.

Fliesen streichen – ausführliche Anleitung

Fliesen streichen wie wird es gemacht




Badezimmer Fliesen streichen Fliesenfugen erneuern

Küchenfliesen streichen wie geht es

Der erste wichtige Schritt, den Sie auf jeden Fall nicht verpassen sollten, ist, die Fliesen mit passendem Spühlmittel gründlich zu reinigen. Verwenden Sie zu diesem Zweck ein weiches Tuch und tragen Sie nach Möglichkeit auch Handschuhe und Schutzbrillen. Den Boden müssen Sie im Voraus auch staubsaugen, um alle Unreiheiten zu entfernen. Wenn die Fliesen schon trocken sind, können Sie mit dem Auftragen der Farbe beginnen – es gibt spezielle Farben, geeignet für Badkeramik, die Sie im Netz oder auf dem Baumarkt finden. Für ein dauerhaftes Ergebnis sollte zum Epoxidlack auch einen Härter hinzugefügt werden – folgen Sie dabei strickt die Verpackungsanweisung.

Bodenfliesen streichen Schritt für Schritt

Bodenfliesen Bad streichen DIY

Bodenfliesen streichen Anleitung

Bodenfliesen streichen in Grau

Beginnen Sie zu streichen, indem Sie erstens die Fugen und Kanten mit Farbe decken. Verwenden Sie dazu einen Acryl Pinsel und wenn Sie schon fertig sind, verteilen Sie vorsichtig mit einem Farbroller die Farbe gleichmäβig auf der gesamten Fliesenoberfläche. Lassen Sie die Fliesen für mindestens 3 Stunden trocknen, und wenn es nötig ist, tragen Sie auch eine zweite Farbschicht auf. Und fertig! Unabhängig davon, ob Sie Wand- oder Bodenfliesen streichen, ist das Prinzip dasselbe: zuest die Fliesen reinigen, dann die Farbe in den Fugen auftragen und schlieβlich die gesamte Oberfläche mit Farbroller streichen. Arbeiten Sie von oben nach unten und von rechts nach links – andernfalls könnten unschöne Tropfen vom oberen auf dem bereits lackierten unteren Bereich fallen. Es klingt ganz leicht, nicht wahr? Bei manchen Farben ist auch eine spezielle Grundierung notwendig, deshalb lohnt es sich, sich bei einem Profi beraten zu lassen, bevor Sie mit dem Streichen beginnen.

Küchenfliesen selber streichen

Wandfliesen Küche selber streichen

Küchenfliesen Fliesenfugen erneuern

Wandfliesen Bad streichen hilfreiche Tipps

Wandfliesen Küche streichen in Weiss

Küchenfliesen streichen Schachmuster gestalten

Wandfliesen Küche streichen Fliesenfugen erneuern

Wandfliesen Küche streichen tolle Muster gestalten

Fliesen streichen dem Bad einen frischen Look verleihen

Bodenfliesen Bad streichen geometrische Muster

Wenn Sie  die einfarbigen Fliesen für zu langweilig finden, könnten Sie diese mit originellen Mustern erfrischen. Wie geht das? Sie benötigen nur zwei verschiedene Farben, sowie schmales Malerklebeband oder Fugenstreifen aus dem Baumarkt. Die Fliesen sollten Sie erstens in der einen Farbe streichen und gut austrocknen lassen. Dann sollten Sie die Streifen zum Beispiel auf die Fugen bringen und die zweite Farbe auftragen, wie es auf den Fotos oben gezeigt ist. Bei quadratischen Fliesen könnten Sie ganz ohne Streifen tolle Schach-Muster gestalten. Verwenden Sie fröhliche Farben, die Ihnen gefallen – Hellblau, Korallrot, Pistaziengrün, Sonnengelb, um Ihrer Küche oder Bad einen ganz neuen, frischen Look zu verleihen! Nach drei Tagen würde die Farbe ordentlich aushärten, und Sie können schon die Fugen mit Silikon oder Fugenweiβ füllen. Die gestrichenen Fliesen sind natürlich empfindlicher, deshalb sollten Sie nur mildere Reinigungsmittel verwenden.

Werbung

Top Artikel

To Top