Zum Gruseln schöne Nägel – Die Halloween-Trends 2018

Halloween-Trends 2018 - Den passenden Nageldesign zum Kostüm finden

Wenn tosende Stürme die bunten Blätter von den Bäumen fegen und die Tage kürzer werden, ist er wieder da – der nasskalte Herbst. Neblige Schwaden legen sich über das Land und der Gruselfaktor steigt. Auf den Fensterbänken und Gartentischen glühen wieder Kürbisköpfe und über die heimischen Bildschirme flimmern altbekannte Horrorklassiker. Halloween legt seinen Schatten aufs Land und langsam wird es Zeit, sich auch modisch darauf einzustimmen. Denn in diesem Jahr lautet das Motto „Gänsehaut vom Haaransatz bis zur Nagelspitze“. Ein schauriges Kostüm ist zwar schon die halbe Miete, aber die volle Wirkung entfaltet sich erst mit den passenden Accessoires und einem originellen Nageldesign. Hier zeigen wir, worauf es in diesem Jahr ankommt.

Halloween-Trends 2018 - Den passenden Nageldesign zum Kostüm finden




Was wäre eine Halloween-Party ohne teuflische Hexen, spukende Geister und blutrünstige Bösewichter? Damit man aus all diesen okkulten Wesen im wahrsten Sinne des Wortes heraussticht, stehen dieses Jahr die Fingernägel im Mittelpunkt. Die müssen daher unbedingt lang und möglichst spitz gefeilt sein. Weiße Symbole, Runen oder spirituelle Zeichen auf schwarzer Lackierung oder auch andersherum, sind sozusagen der letzte Schrei. Mit diesem Look verleiht man seinem Outfit garantiert einen übersinnlichen Touch. Noch effektiver und rauchiger wirkt das klassische Schwarz, mit einer matten Top Coat von OPI überzogen. Spinnen, Fledermäuse oder auch eine geheimnisvolle schwarze Katze, die treue Gefährtin einer jeden Hexe, gehören zu den Grusel-Motiven schlechthin, mit denen Nägel im ganzen Land verziert werden sollten. Dazu benutzen wir eine hautfarbene Grundierung und zeichnen die Figuren mit einem feinen Pinsel auf unsere Nägel. Allerdings braucht man dafür sehr viel Fingerspitzengefühl und vor allem eine ruhige Hand. Alternativ kann man zum Beispiel bei Douglas eine phantasievolle Auswahl an Stickern besorgen. Wer eher zur sprunghaft angestiegenen Fangemeinde um Stephen Kings „Es“ gehört und in einem blutrünstigen Clowns-Kostüm auftreten will, kann in diesem Jahr seine Nägel mit reichlich Kunstblut verzieren oder einfach nur einen schwarz-roten Farbverlauf kreieren.

Halloween-Trends 2018 - Halloween Nägel selber machen




Das Nageldesign 2018 ist aber nicht nur klassisch schauerlich, sondern auch stark inspiriert von den Farben der herbstlichen Halloween-Zeit. Dabei ist Orange ganz vorn mit dabei und gehört in diesem Herbst zur gefragtesten Modefarbe. Der Kinohit „La La Land“ und die erfolgreiche Neuverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ lassen auch die Farbe Gelb an die Spitze der zurzeit beliebtesten Halloween-Farben treten. Ob ein schwarz-orangefarbenes Nageldesign in Marmoroptik, schwarze Spinnweben auf kürbisfarbenem Grund – mit diesem Look kann man nur gewinnen. Kosmetik-Marken wie Essie oder auch Kiko führen beide Töne sogar in verschiedenen Nuancen. 2018 ist ein Jahr der Extreme. Das gilt auch für Halloween. So kann man sich auf seinen Nägeln entweder in düsteren oder knalligen Farben austoben, Sticker und Pailletten hinzufügen oder aber schlichtere Versionen wählen. Wer es eher unauffällig mag, kann auch nur mit der Farbe Schwarz experimentieren und seinen Nägeln so einen schaurigen Hauch verleihen. Dazu müssen Nägel nicht komplett lackiert werden, dezente Highlights reichen aus. Geheimnisvolle Ornamentik bewirkt oft mehr als offensichtliche Statements. Für alle Designs gilt jedoch gleichermaßen, je gruseliger, desto besser. Ist der Lack getrocknet, können die Nägel und Hände durch ein paar gespenstische Accessoires noch zusätzlich aufgewertet werden. Zum Beispiel durch einen Totenkopf-Ring oder einen Armreifen, der sich in Form einer Schlange elegant ums Handgelenk windet. Eine große Auswahl an furchteinflößendem, hochwertigem Schmuck in allen Variationen, Materialien und Formen sind auf der Fashion-Plattform Lyst zu finden. Für welches Kostüm wir uns auch entscheiden, die passenden Accessoires warten bereits darauf, entdeckt zu werden. Wer so an Halloween zum Cocktailglas greift, hat dann dämonisch funkelnde Hände und legt einen unheimlichen Auftritt hin.

Zum Gruseln schöne Nägel – Die Halloween-Trends 2018

in schauriges Kostüm ist zwar schon die halbe Miete, aber die volle Wirkung entfaltet sich erst mit den passenden Accessoires und einem originellen Nageldesign.

 

Blutige Nägel selber machen




Nageldesign mit Spinnen für Halloween - Halloween-Trends 2018

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top