3 schnelle und gesunde Rezepte für köstlichen Eiersalat

Eiersalat 3 leckere Rezepte

Der Eiersalat ist ein Klassiker zu Ostern, eignet sich aber auch für viele andere Anlässe und lässt sich besonders schnell und leicht zubereiten – einfach perfekt, wenn Sie sich beispielsweise nach einem anstrengenden Arbeitstag müde fühlen, und keine Lust und Zeit für komplizierte Rezepte haben. Auβerdem ist diese Art Salat auch wirklich sättigend und einfach perfekt für ein leichtes Mittag- oder Abendessen, und warum nicht auch als Zwischenmahlzeit, Brotaufstrich oder Partyfood? Dabei gibt es eigentlich viele unterschiedliche Weisen für die Zubereitung eines Eiersalats – mit durchwachsenem Speck, Mayonaise, Senf, Schnittlauch und Avocado oder eine low carb Variante mit Joghurtsoβe… In diesem Beitrag bieten wir Ihnen 3 herrliche Rezepte für schmackhaften Eiersalat, die Sie selber ausprobieren können. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und wünschen Ihnen viel Spaβ beim Kochen!

Eiersalat mit Gewürzgurken, Schinken und Sellerie

Eiersalat mit Scinken der beste Rezept




schmackhafter Eiersalat mit Schinken Rezept




Eiersalat lecker mit Schinken und Mayonaisse

Eiersalat zubereiten mit Schinken

Eiersalat zu Ostern selber machen




Eiersalat mit Schinken und Sellerie

Für 6 Portionen brauchen Sie die folgenden Zutaten:

  • 8 Eier
  • 3 Gewürzgurken (etwa 40g)
  • 100g Schinken, gekocht
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 200g Mayonaise
  • 2 TL körniger Senf
  • 150g Vollmilchjoghurt
  • 1 Apfel, klein
  • 5 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Kapern
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Erstens sollten Sie die Eier bedeckt für etwa 10 Minuten hart kochen. Spülen Sie diese dann mit kaltem Wasser ab, und pellen Sie sie – das geht am leichtesten, indem Sie die Eier auf der Arbeitsfläche klopfen und rollen, sodass die Schale Risse bekommt. Hacken Sie danach die Eier grob mit einem scharfen Messer, und stellen Sie 1-2 Hälfte beiseite, um den fertigen Salat später zu dekorieren. Waschen, vierteln und entkernen Sie den Apfel, und würfeln Sie diesen fein. Die Gewürzgurken und den Schinken sollten Sie ebenso fein würfeln. Waschen und putzen Sie den Staudensellerie, ziehen Sie die Fäden ab, und schneiden Sie ihn in dünne Scheiben. Die Kapern lassen Sie abtropfen. Vermengen Sie die Mayonaise mit dem Joghurt und  mit mit Salz, Pfeffer und Senf abschmecken. Verrühren Sie die Zutaten mit der Soβe in einer groβen Schüssel, und lassen Sie den Salat für eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen. In der Zwischenzeit  den Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Bestreuen Sie damit den Salat vor dem Servieren, und dekorieren Sie mit den Eierhälften. Fertig!

Vegetarischer Eiersalat ohne Mayonaise

Eiersalat ohne Mayo selber machen

Eiersalat mit Radieschen und Kresse

Eiersalat mit Dressing ohne Mayonaisse

Eiersalat vegetarisch Rezept

Für dieses gesunde und kalorienarme Rezept benötigen Sie (für 3 Portionen):

  • 3 Eier, hartgekocht
  • 200g körniger Frischkäse
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Currypulver
  • etwas Sylter Dressing

Schälen und würfeln Sie die Eier, und geben Sie diese, zusammen mit dem Frischkäse, in eine Schüssel. Fügen Sie den Senf und die fein geschnittene Lauchzwiebel hinzu, und bestreuen Sie mit Salz, Pfeffer und etwas Currypulver. Verrühren Sie die Zutaten sehr gut miteinander, und fügen Sie zum Schluss auch etwas Sylter Dressing hinzu – dabei sollte jedoch der Salat nicht zu flüssig werden.

Pikante Eiersalat mit Paprika, Radieschen und Kresse

Eiersalat mit Radieschen und Schnittlauch

Eiersalat mit Radieschen und Mayo

Eiersalat vegetarisch mit Radieschen

Für diese exotische und leicht pikante Variante des klassischen Eiersalats benötigen Sie (für 2 Portionen):

  • 3 Eier, hartgekocht
  • 100g Naturjoghurt
  • 5 Paprika, grün
  • 80g Radieschen
  • 2 EL Gartenkresse
  • 2 EL Kapern
  • 2 EL Orangensaft
  • 1 Mini Gurke
  • 2 Blätter Römersalat
  • 1 Tomate, klein
  • 1 TL Senf
  • 2 TL Olivenöl
  • 5 TL Cayennepfeffer
  • 2 Stücke Knäckebrot
  • Salz

Schälen und würfeln Sie die Eier. Waschen und putzen Sie die Tomate, Gurke Radieschen und Paprika, und schneiden Sie diese klein. Verrühren Sie den Joghurt mit dem Ӧl, Senf, Orangensaft, Cayennepfeffer und den Kapern, und schmecken Sie alles mit etwas Salz ab. Nehmen Sie eine groβe Schüssel und vermengen Sie alle Salatzutaten mit der fertigen Soβe. Vor dem Servieren bestreuen Sie den Salat mit 2 EL Gartenkresse, und richten Sie jede Portion mit einem Blatt Römersalat an. Dazu passt ein Stück Knäckebrot. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

 

Werbung

Top Artikel

To Top