Schlank im Schlaf: Wie funktioniert das wirklich?

Schlank im Schlaf funktioniert das wirklich

Das Abnehmen während des  Schlafens klingt einfach zu schön, um eine Wahrheit zu sein. Anstatt sich an eine strenge Diät zu halten oder jeden Tag Sport zu treiben, können Sie ein paar Kilos ganz mühelos verlieren – nur indem Sie einige Stunden süβ träumen! Doch das Abnehmen über Nacht ist kein Mythos und in diesem Beitrag erklären wir Ihnen seine Grundprinzipien. Unten erfahren Sie, welche die goldenen Regeln sind, mit deren Hilfe Sie selber schlank im Schlaf werden könnten. Folgen Sie unseren Ernährungstipps, um das gewünschte Ziel zu erreichen! Wir wünschen Ihnen viel Spaβ und Erfolg dabei!

Schlank im Schlaf – Mythos oder Wahrheit?

schlank werden während Schlafen




Abnehmen in 4 Wochen Ernährungsplan




Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte

Schlank im Schlaf Rezepte Rezeptbuch

Metformin Abnehmen




Abnehmforum Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte

“Schlank im Schlaf” (SIS) ist eigentlich der Titlel eines Buches des Ernährungswissenschaftlers Dr. Detlef Pape, das 2006 veröffentlicht wurde. Das ist eigentlich ein Abnehmprogramm, das auf zwei Grundprinzipien beruht – das Folgen des natürlichen Biorhythmus und dem Halten eines niedrigen Insulinspiegels. Laut Pape kann der hohe Anteil des Hormons Insulin im Blut die Fettverbrennung blockieren. Aus diesem Grund ist es für das erfolgreiche Abnehmen am wichtigsten, die Lebensmittel so zu kombinieren, dass der Insulinspiegel niedrig bleibt. Dabei handelt es sich, wie oben gesagt, um keine strenge Diät – man muss drei Mahlzeiten am Tag haben und die einzigen verbotenen Lebensmitteln sind Snacks, Süβigkeiten und Softdrinks. Statdessen empfielt Dr. Pape ungesüβte Teesorten, Wasser und Kaffee. Das Wichtigste für den Erfolg des Programms, ist sich genau an die Regeln zu halten – so könnten Sie ganz ohne Hungern und ermüdende Trainings fit weden!

Abnehmen im Schlaf – goldene Regeln

schlank werden während Schlafen goldene Regeln

Das Schlank im Schlaf Programm hat ein paar goldene Regeln, die man sich leicht merken kann, und im Folgenden erklären wir Ihnen alles darüber.

– Sie sollten drei Mahlzeiten pro Tag haben mit einem Abstand dazwischen von etwa 5 Stunden ; für den Erfolg des Programms ist es besonders wichtig, dass Sie dabei keine Mahlzeit versäumen

Abnehmen im Schlaf

– Nehmen Sie genug Flüssigkeiten zu sich – mindestens 2 Liter pro Tag

schlank werden genug Wasser trinken

– Verwenden Sie Vollkorn statt Weiβmehl

Abnehmen in 4 Wochen mehr Vollkornbrot essen

– Verzichten Sie auf Snacks, Softdrinks, Süβigkeiten und aller Art ungesunde Fette

Diät Abendessen keine Süβigkeiten

Schlank im Schlaf Rezepte abends

– Wie oben gesagt ist es nicht nötig, jeden Tag stundenlang Sport zu treiben, die Bewegung im Alltag würde aber das Erreichen des Ziels beschleunigen – zum Beispiel jeden Morgen zu Fuβ zu Arbeit gehen, Treppen steigen usw.

Abnehmen in 4 Wochen mehr Bewegung

– Und nicht an letzter Stelle brauchen Sie auch genug Zeit für Schlaf und Entspannung; andernfalls entstehen im Organismus Stresshormone, die die Heiβhungerattacken fördern

Schlank im Schlaf Frühstück

Schlank im Schlaf Frühstück gesunde Ideen Müsli

Schlank im Schlaf Rezepte gesund Frühstück

Schlank im Schlaf Frühstück gesund

Laut Dr. Pape ist das Frühstück die wichtigste Mahlzeit und sollte besonders reich an Kohlenhydraten sein, damit wir genug Energie während des Tages haben. Erlaubt sind von 75 bis 125g Kohlenhydrate (was etwa 3 Brötchen entspricht!), und zwischen 20 und 25g Fett. Die eiweiβreiche tierische Produkte wie Joghurt und Milch sind morgens aber völlig verboten. Das perfekte Frühstück wäre zum Beispiel Müsli mit frisch ausgepresstem Saft statt Milch oder eine Scheibe Vollkornbrot mit pflanzlichem Aufstrich.

Ernährungstipps – Mittagessen

Abnehmen im Schlaf Mittagessen Couscous

Schlank im Schlaf Rezepte ohne Metformin abnehmen

Schlank im Schlaf Frühstück Mittagessen gesunde Rezepte

Schlank im Schlaf Frühstück Mittagessen Sandwich

Mittags sollte man sowohl tierische Produkte (wie zum Beispiel fettarmes Fleisch), als auch Kohlenhydrate zu sich nehmen (wieder zwischen 75 und 125g). Wichtig ist die gesunde und ausgewogene Ernährung, die auch viel Obst und Gemüse einschlieβt.

Schlank im Schlaf Abendessen

Schlank im Schlaf Rezepte

Schlank im Schlaf Abendessen

Schlank im Schlaf Abendessen Ideen

Das Abendessen sollte vor allem eiweiβreich sein – die Kohlenhydrate sind völlig verboten. Entscheiden Sie sich am besten für Milchprodukte, fettarmes Fleisch oder Fisch. Gemüse als Beilage ist auch erlaubt, Sie sollten aber einige Sorten wie Erbsen, Bohnen, Karotten, Mais und Kürbis lieber vermeiden. Mit dem Essen könnten Sie nach Wunsch auch ein Glas Wein oder Bier trinken.

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte aus einem Abnehmforum

Schlank im Schlaf Erfahrungsberichte aus Abnehmforum

Zum Schluss bieten wir Ihnen 3 Erfahrungsberichte von Menschen an, die das Schlank im Schlaf Abnehmprogramm selber ausprobiert haben:

“Ich habe mit der Schlaf-Diät letztes Jahr 9 Kilo abgenommen. Hatte mich an 3 Mahlzeiten gehalten und etwas Sport gemacht. Morgens gab es bei mir Müsli mit Obst und Saft, mittags ganz normal und abends Salat, Suppe oder Gemüse mit Dip und immer ein großes Stück Käse. Ab und zu mal ein Glas Wein und immer ein Stück Schokolade (mit mind. 70 % Kakao), sonst hätte ich Heißhungerattacken bekommen. Es war einfach und vor allem ausgewogen. Ich habe grundsätzlich gegessen, bis ich richtig satt war. Hatte dadurch länger gedauert (3 Monate), aber dadurch hatte ich hinterher keinen Jojo-Effekt.”

Julia, 38

“Schlank im Schlaf kann wirklich funktionieren und für alle die jetzt mit ihrem altbackigen “Ach Sport reicht doch und sowas bringt nichts!” kommen denen sage ich etwas: Schaut euch erst einmal an was Schlank im Schlaf ist damit ihr auch wirklich mitreden könnt ;)”

Jan, 42

“Also ich habe mit “Schlank im Schlaf” auch gute Erfahrungen gemacht. Ist ziemlich einfach durchzuhalten wie ich finde und klappt super. Hab damit auch innerhalb 3 Monaten 10 Kilo abgenommen, aber auch 3 mal die Woche Sport gemacht.”

Brigitte, 25

Werbung

Top Artikel

To Top