Mit Crossfit Übungen schnell in Form kommen: Tipps zum Abnehmen

Crossfit Übungen für Frauen

Am Ende des Winters möchten Sie etwas abnehmen, um sich wieder gut im eigenen Körper zu fühlen? Erreichen Sie das Ziel mit Crossfit Übungen! In diesem Beitrag erfahren Sie, was eigentlich Crossfit Traninig ausmacht, warum es heute so populär ist, und welche sind seine Vor- und Nachteile. Lassen Sie sich begeistern und kommen Sie wieder in Form mit unseren Tipps!

Crossfit Training – der perfekte Weg zum Abnehmen!

Trainingsplan abnehmen Frauen




Übungen abnehmen Springen

Muskel aufbauen Oberkörper Push ups




Crossfit Training Muskel aufbauen

Übungen mit LKW Reifen

Wettbewerb Crossfit Gewichtheben

Crossfit Training notwendige Geräte

Crossfit Übungen sind heute zum Trend sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen geworden, und das ist nicht zufällig. Denn Crossfit Training ist eigentlich der perfekte Weg, Fett abzubauen! Wenn Sie schnell und effektiv abnehmen möchten, sind diese Art Übungen vielleicht die beste Wahl für Sie! Falls Sie aber auch danach streben, Muskeln aufzubauen, an Kraft zu gewinnen und eine schlankere Figur zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, Crossfit mit dem traditionellen Kraft- oder Cardiotraining zu kombinieren. Und was für Übungen bezeichnet man eigentlich als „Crossfit“? Lesen Sie weiter, um die Antwort zu erfahren!

Crossfit Übungen werden auch Ihre Lebenseinstellung verändern

Gewichtheben für Männer

Crossfit Training Burpee

Air Squat machen Übung

Beine trainieren Muskel aufbauen

Crossfit Übungen für Frauen

Crossfit Übungen in einer Gruppe machen

im Freien trainieren Crossfit

Crossfit könnte nicht nur Ihren Körper, sondern auch Ihre Lebenseinstellung verändern – es ist bekannt, dass die Leute, die sich damit aktiv beschäftigen, zu den leidenschaftlichsten Sportlern gehören. Dabei geht es eigentlich um ein hochintensives Trainingsprogramm, das aus einer Vielzahl von verschiedenen Kraft- und Aerobic-Übungen besteht. Jeden Tag führt man einen „Workout of the Day“, gekürzt WOD, der von 5 bis 15 Minuten dauern kann. Dabei werden die Leistungen von jedem Sportler gemessen und bewertet. Auf diese Weise bekommt man eine Vorstellung vom individuellen Fortschritt und als Ergebnis wird ein freundlicher Wettbewerb gefördert. In den meisten WODs versucht man für die gegebene Zeit so viele Wiederholungen der Übungen zu machen, wie möglich. Natürlich können sich die Regeln auch verändern – je nach den Wünschen des Trainers und der Teilnehmer.

Was braucht man für Crossfit Übungen?

Motivation zum Trainieren Crossfit

mit LKW Reifen trainieren Frau

trainieren Ringe Frau

Crossfit Training Übungen Seil

Crossfit Übungen Kugelhanteln

Crossfit Übungen Jump Squat

Crossfit Training Vorbereitung Gewichtheben

Beim Crossfit benutzt man eigentlich dieselben Geräte, die man für ein klassisches Krafttraining braucht – Meizinbällen, Seilen, Rudergeräten, Kugelhanteln, Kurzhanteln, Squat-Racks, verschiedene Gymnastikgeräte. Also, in jedem Fitnessstudio gibt es Bedingungen für ein Crossfit Training. Was noch wichtig ist, ist natürlich der gute Kursleiter. Einen Crossfit-Trainer zu finden, ist zum Gläck relativ leicht. Denn, wie schon gesagt, sind diese Art Übungen heute extrem populär geworden und in Deutschland gibt es viele Gruppen, die sich damit beschäftigen. Momentan gibt es eigentlich etwa 13 000 Fitnessstudios, die Crossfit Training anbieten! Wenn Sie einen Crossfit-Instruktor finden, wird er für Sie auch ein spezielles Trainingsprogramm erstellen, mit dem Sie langfristig fit bleiben können. Dabei ist die logische Struktur des Programms und die Reihenfolge der Übungen für Ihren Fortschritt von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie sich daran halten, wird jede Muskelgruppe im Körper gleichmäßig belastet werden, und als Ergebnis verbrennen Sie Fett!

Welche sind die Vorteile?

Gewichtheben Muskel aufbauen

Crossfit Übungen Langhantel Training Ausdauer

Crossfit Übungen Reifen schieben

Crossfit Übungen Langhantel Training

Bei Training berücksichtigen die Crossfit-Instruktoren Ihre Bedürfnisse und Fähigkeiten. Wenn Sie gerne laufen, können Sie es zum Beispiel mit Cardio-Übungen kombinieren. Und falls Ihre Kraft  im Oberkörper liegt, können Sie mehr mit den Hanteln trainieren. Der individuelle Vorgang, zusammen mit der Tatsache, dass Ihr Fortschritt verfolgt und angemessen wird, sind eigentlich die größten Vorteile des Crossfit Trainings. Außerdem versucht man durch die Übungen die individuelle Motivation und so auch die sportlichen Leistungen zu steigern.

Crossfit Übungen: Gibt es auch Nachteile?

Crossfit Übungen Nachteile

Crossfit Übungen Langhantel Gewichtheben

Crossfit Übungen Hantel Gewichte heben

Crossfit Übungen Kugelhanteln Männer

Gewichtheben Frauen Abnehmen

Crossfit hat natürlich aber auch einige Nachteile, die Sie auch berücksichtigen sollten. Obwohl die individuellen Stärken und Schwächen eine Rolle spielen, konzentrieren sich die meisten Instruktors vor allem auf die Langhantel-Übungen, wie Bankdrücken und Kniebeugen. Der Grund ist, dass dabei mehrere Gelenke und Muskelgruppen teilnehmen, bei vielen Menschen sind diese Art Übungen aber nicht so beliebt. Außerdem kann man durch Crossfit Training effizient und langfristig Gewicht verlieren, eine wirklich schlanke und muskulöse Figur bekommt man leider dadurch nicht. In diesem Fall sind eigentlich Yoga oder Krafttraining die bessere Variante. Trotzdem hat Crossfit viele positive Seiten, und hier finden Sie die beliebtesten Übungen mit ausführlicher Anleitung. Lassen Sie sich davon inspirieren!

Werbung

Top Artikel

To Top