Pelletofen oder Kaminofen? 10 Tipps und Vorteile

Pelletofen oder Kaminofen - Tipps und Vorteile

Wenn es draußen zu kalt ist und wenn es schneit, träumen Sie bestimmt davon, zu Hause am gemütlichen Kamin zu sitzen und die  Wärme zu genießen. Sie brauchen nicht mehr einen Kamin bauen und Brennholz hacken und stapeln. Haben Sie darüber nachgedacht, dass Sie alles Aufwendiges sparen  und energieeffizient, sauber und günstig heizen können? Mit Pelletofen ist das schon möglich!

Wie funktioniert der Pelletofen?

 

 

Wie funktioniert Pelletofen




 

 

Das Funktionieren des Pelletofens ist ähnlich wie beim Holzofen – statt Holzscheite werden Pellets verbrannt. Der Pelletofen wird in einem Zimmer gestellt, am meisten im Wohnzimmer. Energieeffizienz hängt davon aus, aus welchem Material die Pellets hergestellt werden. Die meisten Pellets werden aus Holz hergestellt, Energieträger sind aber Pellets aus Maisspindeln. Mit Pelletöfen können Sie auch das ganze Haus energiesparend beheizen. Sie haben die Möglichkeit eine Pelletheizung durch Warmwasseraufbereitung anzuschließen und  zu installieren.

 

Pelletofen oder Kaminofen? Was sollten Sie auswählen?

 

Pelletofen Tipps Vorteile





 

Ein Kaminofen mit Holz heizt genau so gut und komfortabel, wie Pelletofen. Was ist dann der Unterschied? Das Heizen mit Pellets ist aber teilweise automatisiert. Die Pellets lassen sich leichter lagern und noch mehr leichter in Ofen einfüllen. Sie können auch den Verbrennungsprozess und Aus- und Anschalten des Ofens mittels Thermostat regulieren. Nicht nur die behagliche Wärme lohnt sich. Eine Auswahl an klaren Linien und modernem Design bietet Ihnen der Markt auch. Ist der Pelletofen wasserführend, nutzen Sie das Heizvermögen optimal und energieeffizient. Welche Vorteile noch bieten die Pellet Kaminofen, lesen Sie weiter!

 

Pellet Kaminofen – welche Vorteile hat der?

 

Pelletofen Tipps Vorteile

 

Ob sich ein Pelletofen wirklich lohnt  oder nicht, hängt von vielen Komponenten ab. Schlechte Pellets bedeuten natürlich schlechte Effizienz und Qualität. Zwei Vorteile können aber jeden Streit schlichten – finanziell lohnt es sich 100% und Pellets schützen die Umwelt. Mit Pelletöfen genießen Sie angenehmes Raumklima und keine verschmutzte Luft, da sie eine saubere Verbrennung mit nur wenigen Schadstoffe haben. Wie wir aber oben schon gesagt,

 

Das sollten Sie bei der Heizung mit Pelletofen beachten:

 

Pelletofen oder Kaminofen Tipps

 

Egal, ob Sie einen Pellet – Einzelofen kaufen möchten oder das ganze Haus mittels Pellets zu beheizen planen, sollten Sie unbedingt die Größe des Raumes berücksichtigen. Ist die Raumgröße weniger als 40 m², benötigen Sie dafür keinen großen  Pellet-Ofen. Eine Grundregel müssen Sie auf jeden Fall berücksichtigen – je größer die Kilowattleistung ausfällt, umso mehr Sauerstoff ist auch notwendig. Die Art des Schornsteins müssen Sie auch beachten, da nicht alle kompatibel sind. Besprechen Sie die Installation am besten mit einem Schornsteinfeger. Für das passende Modell beraten Sie sich auch mit Fachleuten. Für das Design – holen Sie sich einfach Ideen von unserer Bildgalerie!

 

Wie funktioniert Pelletofen




 

So funktioniert Pelletofen

Pelletofen oder Kaminofer Tipps

pelletofen-wohnzimmer

 

Pelletofen - günstig und richtig heizen

Pelletofen oder Holzofen - Tipps

Pelletofen modern Design

Pelletofen modern Design

Pelletofen modern Design

 

Pelletofen modern Design

Pelletofen vs Kaminofen

Pelletofen sauberer als Kaminofen

Pelletofen sauberer als Kaminofen

Pelletofen Vorteile

Werbung

Top Artikel

To Top