8 Tipps wie Sie Energie zu Hause sparen: So wohnen Sie energieeffizient

Anziege
Energie zu Hause sparen

Die Wohnung energieeffizient zu gestalten, bedeutet auch an die Zukunft zu denken. Wer ein energetisches Bauen und Sanieren plant, der plant eigentlich für die Zukunft. Ein Eigenheim, das im Winter warm und im Sommer angenehm kühl bleibt, spricht für hohen Wohnkomfort. Und wenn es  um die eigene Wohnung geht- gut isoliert bedeutet auch gut gespart. Andererseits, bei Vermietung oder Verkauf der Wohnung oder des Hauses wirkt sich der energetische Zustand äußerst positiv auf den Preis aus.  Das sind nur einige der guten Gründe, sich für Energieeffizienz zu entscheiden, zumal der erste Schritt sehr einfach sein kann. Es muss nicht unbedingt das komplette Renovieren oder die aufwendige Sanierung sein, um  Energiekosten in der eigenen Wohnung zu sparen. Wollen Sie Energie zu Hause sparen, können Sie das mit ein paar kleinen Veränderungen im Haushalt machen und auch die Umwelt schonen. Unser Team hat sich mit  Experten beraten lassen und für Sie und für Ihre vier Wände 8 Tipps zusammengestellt, mit denen Sie energieeffizienter wohnen.

Energie zu Hause sparen: Wo sollten wir beginnen?

Energie zu Hause sparen: Woher sollten wir beginnen?

Anziege

 

Unsere energiesparenden Tips und ihre Umsetzung  sind mit der Einsicht wahrzunehmen,  dass das Sanieren und die energieeffiziente Heizung eine Schlüsselrolle bei der notwendigen Energiewende spielen. Diese und die Höhe des Energiebedarfs der Wohnung und des Gebäudes kann man sehr einfach  dem Energiepass entnehmen, der eine gesetzliche Pflicht von jedem Käufer, Verkäufer und Mieter ist. Wollen Sie  den Wohlfühlfaktor des Wohnens und die messbaren Kriterien für den Zustand Ihres Eigenheims steigern, dann suchen Sie nach professioneller Beratung, wie Sie die Energieeffizienz Ihrer Wohnung abschätzen und steigern können. Bis dann nutzen Sie unsere Tipps und Tricks, wie Strom und Energie zu Hause zu sparen sind.

Energiesparen in den eigenen vier Wänden – mit diesen Tipps reduzieren Sie den Energieverbrauch im Haushalt

Energieverbrauch zu reduzieren bedeutet auf keinen Fall Verzicht auf Komfort. Wir haben einige einfache Tricks mitzuteilen, mit denen jeder in seinem Alltag durch kleine Aktivitäten im Haushalt  Gutes nicht nur für die Umwelt, sondern auch für seine eigenen Lebensqualität und Geldbeutel machen kann. Werfen Sie einen Blick auf die folgenden Zeilen:

Energiesparen in eigenen vier Wände - mit diesen Tipps reduzieren Sie den Energieverbrauch im Haushalt

Anziege

  • Die größten Energiefresser sind die „weißen Waren“ – Niemand kann sich das Leben ohne sie vorstellen und sie verbrauchen ungefähr 45 Prozent vom Gesamtstrom – die Wasch- und Spülmaschine, Kühlschrank, Herd und Trockner. Einige Geheimnisse helfen Ihnen, auch bei diesen Geräten  zu sparen. Nutzen Sie die Sparprogramme und niedrige Temperaturen beim Wäschewaschen und lassen Sie die Wäsche beim warmen Wetter an der frischen Luft trocknen. Erhöhen Sie die Temperatur Ihres Kühlschranks – 7 Grad reichen, damit die Lebensmittel frisch bleiben. Geht es um Kochen, nutzen Sie den Deckel, beim Backen nutzen Sie den Umluft. Mit diesen einfachen Handlungen  werden Sie ungefähr 90 Euro pro Jahr sparen.
  • Vergessen Sie den „Stand by“ Modus – Einfach ausschalten, egal ob es um Fernseher, Computer, Router oder Ladegerät von Handy geht. Das komplette Ausschalten dieser Geräte mag nicht bei allen beliebt sein,  für ein energiesparendes Leben ist es aber wichtig.
  • Alte Heizpumpe wechseln 
  • Energiesparen bei der Beleuchtung – Wechseln  Sie die herkömmliche Glühbirne mit einem LED-Leuchtmittel. Sie sind zwar teurer, verbrauchen aber 10 Mal weniger Energie als die Glühbirne. Als zusätzlicher Vorteil ist die Lebensdauer der LED Beleuchtung auch längerer.
  • Bei Heizung – jeder Grad spart ungefähr fünf Prozent der Heizenergie ein. Geht es um Heizung, denken Sie an die optimale Temperatur für jedes Zimmer. Beim Schlafen  ist sie zum Beispiel 18 Grad, im Wohnzimmer kann man natürlich wärmer machen. Wichtig ist es auch, das Fenster 3- 4 Mal am Tag für ein paar Minuten zu öffnen, damit die Luft im Zimmer frisch wird.

Anziege

Energie zu Hause sparen - Kleine Tricks mit großer Wirkung

Kleine Tricks mit großer Wirkung

Das energieeffiziente Leben und das  energiesparende Bauen  beziehen sich nicht nur auf die  Umwelt und Gesellschaft als ganze, sondern betreffen jeden einzelnen von uns. Egal, ob Sie individuelle Vorteile beim Energiesparen sehen, oder  Teil von etwas Größerem sein werden möchten, vergessen Sie nicht, dass jeder  mit seinem Handeln aktiv etwas zum Umwelt-  und Klimaschutz beitragen kann. Auch Sie!

 

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben