Der Traum vom perfekten Kafffeegenuss

Anzeige
Der Traum vom perfekten Kafffeegenuss - So verbessern Sie den Kaffeegeschmack!

„Die beste Methode, das Leben angenehm zu verbringen, ist, guten Kaffee zu trinken…“ Das hat einmal Jonathan Swift gesagt. Für viele, die morgens schwer aus den Federn kommen, sind die Morgen auf keinen Fall angenehm. Das kann nur der gute Kaffee ändern! Sind Sie ein echter Morgenmuffel? Dann kann der Tag bestimmt ohne eine Tasse Kaffee nicht beginnen! Können Sie den Duft schon riechen, frisch aufgebrühter Kaffee, köstliche Röstaromen, die in die Nase steigen, einen wohlschmeckenden Kaffeegeschmack – der Kaffee sorgt für einen perfekten Start in den Tag.

Der Kaffee ist viel mehr als nur ein Wachmacher. Zwar kann das Heißgetränk den gesunden Schlaf nicht ersetzen, aber die Tasse am Morgen muntert uns auf und bereitet uns auf den Arbeitstag vor. Auch am Nachmittag mit einem köstlichen Stück Kuchen – der Kaffee besitzt die Superkraft Ihre Stimmung zu steigern. Während des Arbeitstages in der Kaffeepause schenkt das Heißgetränk Ihnen Zeit zum Durchatmen mit den Kollegen. Auch in der Freizeit, beim Treffen mit Freunden oder beim ersten Date – die angenehmen Gespräche und die unvergesslichen Momente sind oft von einer heißen Tasse Kaffee begleitet. Der Duft und der Geschmack können auch Erinnerungen wecken.

Es gibt unterschiedliche Wege für den Kaffeegenuss. Manche mögen es schnell und komfortabel aus modernen Kaffeevollautomaten, andere extra stark aus der Espressokanne oder mit dem klassischen Handfilter. Der Genuss wird zudem über den Zusatz definiert – von der klassischen Variante mit Milch oder Sahne über den Eiskaffee im Sommer, bis zu Experimenten mit Kardamom oder Ingwer. Ist die Rede von Zubereitung, Kaffeesorten und Varianten sind Sie im folgenden Artikel richtig. Wir verraten Ihnen einige Tipps und Tricks, wie Sie das perfekte Kaffeeerlebnis erreichen können!

Die Zubereitung als wichtiger Ausgangspunkt für den Kaffeegeschmack

Die Zubereitung als wichtiger Ausgangspunkt für den Kaffeegeschmack

Anzeige

Was die ideale Zubereitung betrifft, ist eine Kombination aus Geschmack und Schnelligkeit die perfekte Voraussetzung für den Erfolg der immer beliebter werdenden Senseo Pads und Kaffeekapseln. Die Kaffeemaschinen mit Pads und Kapseln werden in Deutschland immer häufiger genutzt. Der Grund – so kann der Espresso auch zu Hause Wohlgefühle auslösen oder im Büro unkompliziert und schnell den Kaffee herbeizaubern. Heutzutage besitzen die Kaffeekapselmaschinen einen großen Vorteil, dass viele Kaffeemarken solche Kapsel anbieten. Mit einer breiten Auswahl an Nespresso kompatiblen Kapseln bietet der Markt eine vielfältige Auswahl an verschiedenen Kaffeesorten und Geschmacksrichtungen wie Espresso, Lungo Cappuccino oder Ristretto. Auch recycelbare Kapseln werden angeboten. Geht es um die Kaffeekapseln, dann profitieren Sie von einer genau abgemessenen Kaffeemenge, die jede Tasse so perfekt macht, als hätte sie ein Barista zubereitet. Wollen Sie sich dafür entscheiden, den Kaffee selbst zuzubereiten, dann folgen Sie unseren 5 goldenen Regeln:

  1. Kaufen Sie immer ganze Bohnen statt Kaffeepulver – Der Grund: Sobald die Bohnen gemahlen sind, verändern sich ihre Eigenschaften sehr schnell, da sie in Kontakt mit der Luft kommen. So verflüchtigen sich einige Aromastoffe auch ziemlich schnell. Sie möchten sicher den Duft und den Geschmack des frisch gemahlenen Kaffees nicht verlieren.
  2. Für einen unverfälschten Kaffeegeschmack reinigen Sie Ihren Kaffeezubereiter regelmäßig!
  3.  Die richtige Brühmethode – Wir empfehlen Ihnen, sich eine gute Kaffeemühle zu besorgen. Die Brühmethode hängt von individuellen Präferenzen und Sie sollten am besten ausprobieren. Für eine Espressokanne benötigen Sie etwa gröbere Kaffeebohnen, als für eine Filtermaschine
  4.  Achten Sie auf die Qualität des Wassers, ggf. nutzen Sie entkalktes Wasser
  5.  Mit einer Espressokanne oder einer French Press bekommen Sie ein intensives und vollmundiges Kaffeeerlebnis

Einen Kaffee mit einem Eigelb bitte, aber drin! Warum Sie Ihren Kaffee mit einem rohen Eigelb trinken sollten?

Einen Kaffee mit einem Eigelb bitte, aber drin! Warum Sie Ihren Kaffee mit einem röhren Eigelb trinken sollten?

Anzeige

Für besseren Kaffeegeschmack wird das Frühstücksei in dem Kaffee serviert. Ja, Sie haben richtig gelesen, nicht „mit“, sondern „im“ Kaffee. Das ist der vietnamesische Eierkaffee, die Spezialität der Hauptstadt Hanoi, und schmeckt besonders einzigartig!  Cà phê trúng erinnert mehr an das italienische Dessert Zabaglione, als an Heißgetränk und ist perfekt für den Nachmittag. Die Zubereitung ist sehr einfach – erhitzen Sie leicht das Eigelb und schlagen Sie es mit Kondensmilch und Zucker schaumig, dann gießen Sie die Mischung über den frisch gebrühten Espresso.

Den Kaffeegeschmack kalt genießen

Den Kaffeegeschmack kalt genießen

Anzeige

Der neue Kaffee-Trend ist der kalte Kaffee und er heißt Cold Brew. Es klingt nicht so verlockend, aber Cold Brew ist mehr als nur ein kalter Kaffee und ist perfekt für einen heißen Sommertag. Für die Zubereitung sollten Sie 100 Gramm Kaffeepulver mit einem Liter kaltem Wasser begießen und über Nacht zugedeckt ziehen lassen. So lösen sich weniger Bitterstoffe und mehr Aromen. Am nächsten Tag gießen Sie den Kaffee durch einen Kaffeefilter und genießen Sie den Cold Brew – entweder pur oder mit Vanilleeis.

Genießen Sie den Kaffee mit einem Stück dunklen Schokolade und immer in guter Gesellschaft!

Genießen Sie den Kaffee mit einem Stück dunklen Schokolade und immer in guter Gesellschaft!

Bildquelle: Depositphotos

Anzeige
Anzeige

Top Artikel

Nach oben