Deshalb lohnt sich Urlaub in der Schweiz

Anzeige
Deshalb lohnt sich Urlaub in der Schweiz

Das Alpenpanorama der Schweiz ist weltweit bekannt. Die zahlreichen Käsesorten, die feinsten Schokoladen und nicht zu vergessen die alpinen Kräuter sind wichtige Markenzeichen des deutschen Nachbarstaates. Die Schweiz bietet aber noch so viel mehr. In ihr liegen ausgezeichnete Landschaften und in den Bergen regiert der Steinbock. Traumhafte Städte, kleine Ortschaften und die Gastfreundschaft der Schweizer locken jährlich zahlreiche Besucher in das Land.

Sprachenvielfalt in der Schweiz

Sprachenvielfalt in der Schweiz

Anzeige

Bevor sich jemand auf die Reise in die Schweiz begibt, sollte man jedoch wissen, dass es in dem Alpenstaat vier amtliche Sprachen gibt. Eine der ältesten Sprachen, von einer kleinen Bevölkerungsgruppe bewahrt, ist das Rätoromanisch. Wer Lust auf das Erlernen einer außergewöhnlichen Sprache hat, begibt sich am besten in den Kanton Graubünden, an der Grenze zur italienischen Provinz Südtirol. Dort und im Kanton Tessin sprechen die Schweizer Italienisch, während in der Romandie Französisch die Nationalsprache ist.

Im restlichen Staatsgebiet sprechen die Bürger Schwyzerdütsch (Schweizerdeutsch). Dazu kommen weitere Dialekte und damit gilt das Land, gemessen an der Populationsgröße, als einer der Staaten in Europa mit den meisten Nationalsprachen.

Mit der Bahn die Schweiz entdecken

In der Schweiz benötigt niemand ein eigenes Auto, um das Land zu bereisen. Für deutsche Urlauber ist die Anreise sehr bequem, sie erfolgt per Zug oder mit dem eigenen Pkw. In der Urlaubsdestination angekommen sollten Reisende auf die Bahn umsteigen. Selbst zu entlegenen Orten verkehrt der Zug. Besondere Momente erleben Besucher auf einer Fahrt im Glacier-Express, der mit seinen Panorama-Fenstern einen interessanten Ausblick gewährt.

Der Wilhelm-Tell-Express verkehrt zwischen Flüelen und dem Tessiner Lucarno/Lugan. Die Anfahrt zum Bahnhof in Flüelen erfolgt von Luzern mit dem Schiff über den Vierwaldstättersee. Die Verbindung besteht ausschließlich jährlich von Mai bis Oktober.

Für die Reise zwischen der Zentral- und Südschweiz lohnt es sich in Luzern ein Hotel zu buchen. Luzern beheimatet das wohl am meisten fotografierte Schweizer Denkmal: die Kapellbrücke, an der ein Wasserturm angeschlossen ist. Obwohl Luzern kleiner als Bern ist, gilt die Stadt als einer der reichsten Städte der Schweiz. Reich an kulturellen Schätzen und von der UNESCO geschütztem Erbe.

Flüsse, Seen und Gletscher

Urlaub in der Schweiz - Flüsse, Seen und Gletscher

Anzeige

Die Schweiz ist durchzogen von Flüssen, im Gotthardgebiet entspringt der Rhein, die weltweit verkehrsreichste Wasserstraße. Auf dem Rhein verkehren neben Frachtschiffen auch zahlreiche Personenschiffe. Attraktiv sind zudem die Gebirgsseen. Einer, der immer wieder die Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist der Bodensee. Dieser ist die Grenze dreier deutschsprachiger Staaten und zählt zu den Schönsten in Europa. Besondere Orte liegen am Genfersee und Luganersee im Tessin.

Im Sommer wie Winter lohnt es sich, die Bergstiefel einzupacken und sich auf den Weg zu den Gipfeln zu begeben. Davon gibt es in der Schweiz reichlich. Die Gletscher nehmen weiter ab und wer sie noch für sich entdecken möchte, sollte unbedingt eine Bergtour in der Schweiz einplanen. Das Matterhorn gilt als eines der Nationalsymbole der Schweiz. Seine Gipfel sind weltberühmt und von vielen Bergsteigern wie Reinhold Messner erklommen worden.

Schweizer Kulinarik

Die kleine Heidi wusste bereits um das Gut der Schweizer Kulinarik, als sie die frische Milch der Alpenkühe mit dem Alm-Öhi zu Käse verarbeitete. Der Schweizer Käse kommt selbstverständlich auch auf den deutschen Küchentisch. Er ist aromatisch und teils von Löchern geprägt. Kaum ein Land bietet so viele Käsesorten. Sehr bekannt ist zudem das Schweizer Fondue.

Neben dem Käse zählt auch die hochwertige Schokoladenproduktion zu den wichtigsten Lebensmitteln der Schweiz. Schinken, Kräuter, Brot und Einflüsse aus der französischen und italienischen Küche dominieren die Schweizer Kulinarik.

Schweizer Kulinarik

Anzeige

Anzeige
Anzeige

Top Artikel

Nach oben