Gartendusche selber bauen: Anleitung + hilfreiche Tipps

Anzeige
Gartendusche selber bauen Anleitung

Eine Dusche im Garten für die heißen Sommermonate? Wie klingt Ihnen die Idee? Gartendusche selber Bauen geht eigentlich überhaupt nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. In diesem Artikel stellen wir kurz die positiven und negativen Seiten einer Dusche im Außenbereich dar, und aus den Fotos könnten Sie sich inspirierende Designideen holen. Lesen Sie weiter!

Gartendusche selber bauen: ein tolles DIY-Projekt für Ihre Freizeit

Gartendusche auf der Terrasse

Anzeige

Gartendusche selber Bauen ist kein zu teures DIY-Projekt, und wenn Sie gewisse handwerkliche Fähigkeiten besitzen, könnten Sie damit in zwei Wochenenden fertig sein! Duschen im Außenbereich ist im Sommer ganz angenehm – besonders nach Sporttreiben, oder lange Gartenarbeit. Wenn Sie ein Haus auf dem Lande oder in der Stadt mit großem Garten haben, wäre es eine gute Idee, Gartendusche zu bauen. Dort können Sie sich sauber machen, um den Schmutz und Staub vom Garten nicht ins Haus zu bringen. Klingt praktisch, nicht wahr? Außerdem ist die Außendusche keine kostspielige Angelegenheit, und man könnte sie allein bauen.

Welche sind die positiven und negativen Seiten einer Außendusche?

minimalistische Dusche Edelstahl

Anzeige

Auf der anderen Seite, muss man die Gartendusche regelmäßig pflegen und putzen. Überlegen Sie, ob Sie Zeit haben, auch ein Mini-Badezimmer draußen sauber zu halten. Dabei braucht man für eine Außendusche normalerweise keine Baugenehmigung, troztdem ist es aber gut zu recherchieren, wie der Fall in Ihrem Wohnort ist. Überlegen Sie auch, wie Sie die Dusche vor der Kälte im Winter schützen können, damit die Röhren nicht zerspringen. Am besten wäre es, in den Wintermonaten, das Wasser ablaufen zu lassen und die Röhren mit Planen, Zeitungspapier oder alter Kleidung abzudecken.

Gartendusche selber bauen: den Standort auswählen

Gartendusche Paravent Sichtschutz

Anzeige

Wenn Sie eine Gartendusche selber bauen, ist der erste wichtige Schritt, den Standort zu bestimmen. Dabei empfehlen wir Ihnen, die Dusche an einer Hauswand oder in unmittelbarer Nähe des Hauses zu montieren, damit Sie die innere Wasserleitung nutzen können. Wenn Sie die Außendusche an der Badezimmer- oder Küchenwand bauen, könnten Sie sogar das Warmwasser von dort aus benutzen. Falls Sie keinen Zugang zur warmen Wasserleitung haben, könnten Sie das Problem mit einem kleinen Bolier lösen, den Sie auf der Innen- oder Außenseite der Wand montieren können. Dabei sollen Sie die Wand durchbohren und die innere Wasserleitung mit den Röhren für die Außendusche verbinden. Dann müssen Sie nach Bedarf einen Boiler montieren – machen Sie es besser auf der innenren Seite der Hauswand.

Die Dusche montieren

tolle Dusche im Freien

Zu guter Letzt muss man die Dusche und den Wasserhahn für warmes und kaltes Wasser montieren. Die Dusche könnten Sie vom Baumarkt oder einem Fachgeschäft für Badwaren kaufen. Dabei erhalten Sie mit dem Produkt auch Anweisungen für die Montage. Wir empfehlen Ihnen aber,  auch mit dem Verkäufer zu sprechen – er könnte Ihnen weitere nützliche Tipps geben. Im Netz lassen sich auch kostenlose Anleitungen für den Bau einer Gartendusche finden. Sehen Sie sich diese auch an, wenn Sie Hilfe brauchen. Und nicht an letzter Stelle geht es auch, einen Handwerker mit der Montage zu beauftragen.

An passenden Sichtschutz denken

Wand aus Holzbrettern Sichtschutz

Die Gartendusche ist schon fertig, was folgt jetzt? Natürlich an den Sichtschutz zu denken! Sogar wenn sich die Außendusche im Hinterhof befindet, möchten Sie bestimmt die neugierigen fremden Blicken vermeiden. Zum Glück gibt es eine Reihe von billigen Sichtschutzmöglichkeiten. Zum Beispiel können Sie vom Baumarkt mobile Trennwände, Raumteiler oder einen Paravent kaufen. Diese können Sie im Winter zu Hause unterbringen und das nächste Jahr wieder verwenden.

Falls Sie sich einen permanenten Sichtschutz wünschen, können Sie eine Mauer aus Beton gießen. Mit Beton arbeitet man leicht, deshalb ist das Selbermachen einer Sichtschutzwand keine komplizierte Aufgabe. Viel umweltfreundlicher wäre aber eine lebendige „Wand“ aus Kletterpflanzen. Kletterpflanzen sind normalerweise ganz pflegeleicht, denken Sie aber daran, dass Sie im Frühling und späten Herbst nicht den besten Sichtschutz sind. Eine weitere billige Variante sind die Vorhänge, diese lassen sich aber leicht vom Wind bewegen. Aus diesem Grund sind sie vielleicht nicht die beste Sichtschutz-Idee für eine Gartendusche.

Surfboard Dusche Außenbereich

Gartendusche mobile Wände Sichtschutz

Gartendusche selber bauen tolle Idee für Kinder

Gartendusche Sichtschutz Naturstein

Dusche im Garten Pflanzen Sichtschutz

Gartendusche selber bauen wie geht es

Gartendusche selber bauen moderne Ideen

Dusche im Außenbereich montieren

Duschkabine Strandhaus modern

Gartendusche selber bauen dekorative Wände

Gartendusche selber bauen Holzwand

Gartendusche selber bauen hohe Holzwand Sichtschutz

Gartendusche selber bauen halbrunde Duschkabine

Gartenteich Dusche Steinwand Naturstein

künstlicher Gartenteich

Gartendusche selber bauen Felsen Sichtschutz

Gartendusche neben dem Pool

Dusche Außenbereich Sichtschutzwände

moderne Dusche im Freien Holzwand

Gartendusche mobile Schutzwand aus Edelstahl

Dusche im Garten montieren Anleitung

Gartendusche selber bauen Baumzwig tolle Idee

Dusche im Garten bauen Schritt für Schritt

Paravent Garten Holz Dusche

Outdoor Dusche Sichtschutz

Outdoor Dusche Bauanleitung

Outdoor Dusche Holzkabine

Dusche montieren Außenbereich

Duschwand Ideen für den Garten

Außendusche modern Pflanzen Gartendusche selber bauen

Außendusche montieren Stahl

Außendusche Sichtschutz Betonwand Gartendusche selber bauen

Außendusche Paravent aus Aluminium Gartendusche selber bauen

Sehen Sie auch: Die interessantesten Random Chat Apps auf dem Smartphone in Deutschland

Anzeige
Anzeige

Top Artikel

Nach oben