Küchenteppich auswählen & reinigen – nützliche Tipps

Anziege
Küchenteppich auswählen

Wer gerne kocht, verbringt in der Küche viel Zeit. Viele Familien essen auch dort zusammen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass  dieser Raum funktional und bequem eingerichtet ist. Für die warme und gemütliche Atmosphäre sind die kleinen Details wichtig, wie zum Beispiel der Küchenteppich. Einen Teppich wählt man nur selten für die Küche aus, doch in diesem Raum hat es viele Vorteile. Zum Bespiel schafft er ein schönes und einladendes Ambiente und fühlt sich wunderbar warm und weich unter den Füßen an. So können Sie sogar in den kalten Wintermonaten in der Küche barfuß laufen. Was ist das Wichtigste, wenn man einen Teppich für die Küche kauft? Die Antwort erfahren Sie unten! Außerdem geben wir Ihnen einige hilfreiche Tipps für die Reinigung des Küchenteppichs. Lesen Sie weiter!

Küchenteppich auswählen: Tipps & Ideen

Küchenteppich kaufen

Anziege

Der Küchenteppich erfüllt auch eine dekorative Funktion und kann das ganze Ambiente verändern. Dabei ist es nicht nötig, den gesamten Boden im Raum damit zu bedecken. Statt für einen großen Teppich können Sie sich für einen kleinen Kelim oder Läufer entscheiden. Legen Sie diese am besten am den Stellen, wo Sie am meisten Zeit im Stehen verbringen – zum Beispiel vor dem Herd. Falls es in Ihrer Küche auch einen Essbereich gibt, wäre es sinnvoll, unter dem Esstisch einen weichen Teppich zu legen. Dieser wird sich ganz gut unter Ihrer Füße anfüllen, wenn Sie sich um den Tisch mit Ihrer Lieblingsmenschen setzen. Dabei können Sie den Teppich je nach dem Einrichtungsstil der Küche auswählen, oder damit bunte Akzente setzen. In einer minimalistischen oder skandinavischen Küche wird ein farbiger Teppich sofort zum Blickfang!

Auf jeden Fall ist es aber wichtig, einen Teppich auszuwählen, dessen Farbe sich von diesem des Fußbodens unterscheidet. Die orientalischen Kelims sind auch sehr auffällig und damit können Sie wunderschöne Akzente in der Küche setzen. Es gibt auch thematische Teppiche mit Motiven wie Gewürze, Obst, Gemüse und andere Lebensmittel, die speziell für diesen Raum gedacht sind.

Die Größe und den Standort des Teppichs bestimmen

Küchenteppich Pflegetipps

Anziege

An nächster Stelle ist es wichtig, die nötige Teppichgröße richtig zu bestimmen. Zu diesem Zweck sollten Sie die Stelle, an die Sie den Teppich legen möchten, genau ausmessen. Falls es dort große Möbelstücke gibt – eine Couch, Esstisch usw., überlegen Sie, ob Sie diesen darunter platzieren möchten. Besonders wichtig ist auch das Material. Der Küchenteppich sollte robust, schmutzumempfindlich und möglichst pflegeleicht sein. In der Küche ist es leicht, den Teppich zu verschmutzen, deshalb ist es wichtig, die Flecken leicht entfernen zu können. Also entscheiden sich am besten für Teppiche aus Kunststoff, ohne lange Fasern, die nur wenig Pflege brauchen. Und unten geben wir einige nützliche Reinigungstipps. 🙂

Küchenteppich richtig pflegen

Küchenläufer originell

Anziege

Den Teppich in der Küche sollen Sie regelmäßig staubsaugen – mindestens einmal in der Woche. Wenn Sie die entstandenen Flecken rechtzeitig entfernen, können Sie diesen jedes Jahr oder sogar jede drei Jahre gründlich reinigen. Die Grundreinigung können Sie selber machen, indem Sie den Teppich mit einem speziellen Reinigungsmittel je nach dem Material behandeln, oder diesen in die Badewanne waschen. Bei größeren oder zu verschmutzten Teppichen, ist professionelle Reinigung zu empfehlen. Dabei wird das Reinigungsmittel mit Druck in den Teppich gesprüht und dann wieder abgesaugt.

Flecken entfernen

Küchenteppich Streifenmuster

Wenn Flecken auf den Küchenteppich entstehen, können Sie diese mit einigen Hausmitteln entfernen. Erstens geben Sie etwas Mineralwasser auf die betroffenen Stellen, um die Verschmutzung aufzulösen. Dann tupfen Sie darauf mit einem Baumwoll- oder Mikrofasertuch. Salz kann gegen Rotweinflecken helfen. Und mit Backpulver und Natron lassen sich Gerüche entfernen. Dabei sollten Sie 1 EL Backpulver oder Natron in 1 L Warmwasser auflösen, den Teppich damit besprühen und über Nacht einwirken lassen. Am Morgen können Sie diesen einfach staubsaugen und fertig! 🙂 Und mit Essig und Zitronensaft lassen sich farbintensive oder schon eingetrocknete Flecken entfernen.

Hier können Sie mehr nützliche Tipps zum Thema Teppichreinigung finden!

Küchenteppich elegant schwarz weiß

Küchenteppich auswählen Esszimmer

Teppich hellgrün Vogelmotiv

Teppich kaufen für das Esszimmer

Küchenteppich richtig reinigen

Teppich unter dem Esstisch

Teppich kaufen pflegeleicht

Küchenteppich orientalisch

Küchenteppich hell beige

Küchenteppich Oliven herrlicher Look

Küchenläufer schwarz originell

Küchenteppich aus wählen Designideen

Esszimmer Teppich Streifenmuster

Teppich Esszimmer gelb geometrische Motive

Teppich Esszimmer weiß grau

bunter Teppich Pastellfarben Esszimmer

Küchenteppich mit Chilischoten

Küchenteppich dunkel pflegeleicht

Teppich Esszimmer Tipps Reinigen

Sisalteppich rund Esszimmer

kleine runde Teppich Küche herrlicher Look

Patchwork Teppich braun

Küchenteppich orientalisch herrlicher Look

Küchenläufer vor der Kochstelle

Küchenteppich schwarz Kaffee

Küchenteppich kaufen nützliche Tipps

kleiner Küchenläufer

Küchenläufer in Rot

Küchenläufer praktisch pflegeleicht

bunte Küchenläufer originell

Küchenläufer in Braun elegant

Küchenläufer auswählen Tipps

Küchenteppich pflegen und reinigen

Küchenteppich klein Patchwork

Küchenteppich schwarz praktisch

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben