3D Fototapete für eine attraktive und einzigartige Wandgestaltung

3D Fototapete New York Skyline

Haben Sie in letzter Zeit daran gedacht, dass die Wände in Ihrem Schlaf-, Wohnzimmer oder Küche eine Erfrischung brauchen? Wenn ja, ist dieser Beitrag genau für Sie! Hier zeigen wir Ihnen die schnellste, leichteste und billigste Weise, eine attraktive Akzentwand selber zu gestalten, und nämlich – mit 3D Fototapete! Diese Art Tapeten liegen momentan voll im Trend und sind für die kleine Wohnung einfach ideal, weil sie nicht nur atemberaubend aussehen, sondern auch die optische Illusion für mehr Freiraum schaffen können. Sehen Sie sich die Fotos unten an, um sich zu überzeugen, und lesen Sie unsere Tipps! Wir hoffen, dass diese Ihnen von Hilfe sein könnten!

 

3D Fototapeten sind echter Blickfang in jedem Raum!

3D Fototapete Schlafzimmer Wellen




3D Fototapete Schlafzimmer geometrisch




3D Fototapete rosafarbene Orchideen

3D Fototapete Bahnhof

3D Fototapete Schlafzimmer See Bergen




3D Fototapete Bergen elegant

3D Fototapete Wohnzimmer Feld

Eine 3D Fototapete kann im Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer echte Wunder machen und eine ganz unterschiedliche Atmosphäre schaffen. Heute könnten Sie auf dem Markt äuβerst realistische Fototapeten finden, die nicht nur sehr gute optische Täuschungen zaubern, sondern auch das Gefühl für mehr Geräumigkeit vermitteln. Die Fototapeten mit 3D-Effekt sind ein echter Blickfang in jedem Raum, und damit lassen sich einzigartige Akzentwände gestalten – in dieser Hinsicht könnten Ihnen unsere Fotos als Vorbild dienen. Dadurch könnte man auch Zeit, Mühe und eine Menge Geld sparen – eine Fototapete zu kaufen ist normalerweise viel billiger, als die Wand neu zu streichen. Und was sollten Sie beachten, wenn Sie eine 3D Fototapete für die eigenen vier Wände auswählen? Dabei spielen eigentlich nicht nur Ihre persönlichen Vorlieben und die Einrichtung des Raums, sondern auch die richtige Perspektive eine groβe Rolle. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

3D Fototapete für den Schlaf- oder Wohnzimmer auswählen

3D Fototapete geometrische Muster

3D Fototapete Wald

3D Fototapete Wohnzimmer urban Motive

3D Fototapete Perspektive Tunnel

3D Fototapete Wohnzimmer Birkenwald

Für die Fototapeten mit 3D-Effekt ist es vor allem wichtig, dass das Bild eine Weite besitzt – nur in diesem Fall könnte es dreidimensional wirken. Die Landschaften sind zu diesem Zweck besonders gut geeignet – sie vermitteln das Gefühl, als ob Sie sich in der Mitte des Bildes befinden, und in die Ferne schauen. Dabei sind die passenden Motive enorm viel – eine realistische Tapete, die einen Wald, Feld, Strand oder Himmel darstellt, wirkt sehr romantisch und beruhigend aus, und ist für das Schlafzimmer einfach perfekt. Und wenn es um das Wohnzimmer geht, sind die Fototapeten mit urban Motive, sowie diese mit geometrischen Mustern eine gute Wahl – die letzten sind heute wirklich angesagt, und sehen besonders schick aus. Sie sind eigentlich die beste Wahl für Räume, die im modernen minimalistischen oder im eleganten skandinavischen Stil eingerichtet sind. Für die Fototapete könnten Sie sogar ein schönes Urlaubsfoto verwenden – in diesem Fall würde Ihre Akzentwand zweifellos einzigartig sein! Fotos aus der Architektur sehen auch als Fototapete besonders interessant aus – egal ob es um ultra moderne oder antike Gebäude geht. Dabei verläuft der Blickwinkel am besten von unten nach oben.

Die richtige Perspektive spielt eine wichtige Rolle

3D Fototapete Balkon Paris

3D Fototapete asiatisch Bambuswald

3D Fototapete Landschaft Strand

3D Fototapete eindrucksvoll Architektur

Wenn Sie mit der 3D Fototapete den Raum optisch vergröβern möchten, spielt auch die richtige Perspektive des Bildes eine wichtige Rolle. Wie schon gesagt, sollte das Bild eine bestimmte “Tiefe” besitzen, und den Eindruck hinterlassen, als ob man sich momentan in der Mitte der dreidimensionalen Darstellung befindet. Diesen Effekt zu erreichen ist eigentlich gar nicht schwierig: erstens sollte ein Mittelpunkt gewählt werden; durch diesen Mittelpunkt verlaufen Diagonale, die die Ecken des Fuβbodens und der Wände darstellen; den Raum selbst sollte man sich wie ein Quadrat vorstellen. Das sind die Grundprinzipien der dreidimensionalen Darstellung, die man in der Schule lernt und denen die Tapete entsprechen sollte, um einen tollen 3D-Effekt zu schaffen. Einen atemberaubenden Panorama-Look würden Sie erzielen, wenn Sie nicht nur eine einzige, sondern auch zwei Wände mit Fototapeten gestalten. Das sollten natürlich zwei anliegende Wände sein – zu diesem Zweck ist die Sitzecke in der Küche oder im Wohnzimmer einfach perfekt! Auf diese Weise wird die Landschaft erweitert, und die optische Illusion wird noch starker.

Werbung

Top Artikel

To Top