5 Clematis Sorten für eine wunderschöne Gartengestaltung

Clematis pflegeleichte Sorten

Clematis gehört zu den beliebtesten Kletterpflanzen, die heute fast in jedem Garten zu finden sind. Es gibt über 300 unterschiedliche Clematis Sorten, deren prächtigen Blühten den Garten von Frühling bis Herbst schöner machen können. In diesem Artikel finden Sie eine Liste, die Ihnen dabei helfen kann, die passende Sorte für Ihren Garten oder Balkon problemlos zu finden.

Herrliche Clematis Sorten für jede Jahreszeit

Clematis pflegeleichte Kletterpflanzen




originelle Gartengestaltung Clematis Kletterpflanzen




Clematis pflegeleichte Sorten

Clematis Sorten

pflegeleichte Pflanzenarten Clematis




pflegeleichte Clematis Sorten

Clematis dunkellila Blühten

Clematis, genannt auch Weinrebe, ist eine robuste blühende Kletterpflanze, die sich an Hausfassaden oder um Bäume und Pergolen schlingen kann. Die wunderschönen Blühten und die wenigen Pflegen, die die Pflanze braucht, machen sie besonders attraktiv und von vielen beliebt. Die einzelnen Clematis Sorten unterscheiden sich stark voeinander – es gibt groβ- und kleinblumige, immergrüne, früh- oder spätblühende… Alle zeichnen sich aber durch ihre lange Blühtezeit, Robustheit und attraktiven Blühten in fast allen Farben. Es gibt vier unterschidliche Gruppen von Clematis Sorten – Herbstblüher, Frühlingsblüher, Wildarten und Hybride, die verschiedene Eigenschaften von den anderen drei Gruppen in sich vereinigen. Die beste Pflanzzeit für Clematis ist etweder im Frühling oder in den Monaten August und September. Ideal für die Pflanze ist einen Ort, wo sie den “Fuβ” im Schatten und den “Kopf” in der Sonne haben kann. Clematis braucht auch keine speziele Pflege, auβer regelmäβigen Schneidens. Ihr Garten würde bestimmt wunderschön aussehen, wenn Sie sich für eine Kombination aus früh- und spätblühenden Clematis Sorten entscheiden.

Clematis Parisienne

Clematis Sorten Parisienne

Clematis Parisienne lila

pflegeleichte Clematis Sorten Clematis Parisienne

Clematis Parisienne

pflegeleichte Kletterpflanzen Clematis Parisienne

Clematis Parisienne zarte lila Blühten

Clematis Parisienne herrliche grosse Blühten

Gartengestaltung Clematis Sorten

Clematis Parisienne Kletterpflanzen

Eine mehrfachblühende Sorte, die herrlich aussieht, ist Clematis Parisienne. Das ist auch eine der neuesten Sorten, die vom Züchter Raymond Evision zum ersten Mal im Jahr 2005 auf der britischen Chelsea Flower Show vorgestellt wird. Diese Hybride zeichnet sich durch ihre schöne purpurfarbene Blühten und dunkelgrünes Laub. Die Pflanze erreicht keine Höhe gröβer als 1 Meter, was Sie ideal nicht nur für den Garten, sondern auch für einen Pflanzkübel auf der Terrasse oder dem Balkon macht. Clematis Parisienne blühtet zweimal im Jahr – im Frühsommer und dann im Spätsommer oder Herbst. Diese Pflanze ist überhaupt nicht anspruchsvoll und hat gerne volle Sonne bis Halbschatten.

Clematis Arabella

Clematis Sorten Arabella

Clematis Arabella als Bodendecker Clematis Sorten

Clematis Arabella

Clematis Arabella lila Blühten

Clematis Arabella

Eine andere effekvolle Variante ist Clematis Arabella, die mehr Blühten als die anderen Clematis Sorten bildet. Clematis Arabella zählt zur Gruppe der spätblühenden Clematis Pflanzen und zeichnet sich durch ihre lange Blühtezeit – fast 4 Monaten. Diese Pflanze braucht keine besonderen Pflegen und ist wirklich robust. Sie eignet sich perfekt als Bodendecker und lässt sich auch besonders gut mit anderen blühenden Pflanzen kombinieren, wie zum Beispiel Rosen oder Sträucher.

Clematis Daniel Deronda

Clematis Sorten Daniel Deronda

pflegeleichte Kletterpflanzen

robuste Clematis Sorten Daniel Deronda

Clematis Daniel Deronda

Clematis mit blau-violetten Blühten Sorte Daniel Deronda

Daniel Deronda Clematis Sorten

Clematis Daniel Deronda zarte dunkelblaue Blühten

Eine der verbreitesten Clematis Sorten ist Clematis Daniel Deronda. Diese Pflanze beeindruckt mit ihren zarten tiefblauen Blühten und dunkelgrünes Laub. Clematis Daniel Deroda erreicht normalerweise eine Hohe von circa 2,5 Meter und Blühtengröβe von ungefähr 16 Zentimeter im Durchmesser. Diese eindrucksvolle Kletterpflanze hat gern direktes Sonnenlicht und einen gut durchlässigen Boden. Sie ist auch winterhart, was sie perfekt nicht nur für den Garten, sondrs auch für die Bepflanzung des Balkons macht.

Clematis Betty Corning

Clematis Betty Corning zarte lila Blühten

Clematis Sorten Betty Corning

Clematis Sorten Betty Corning

pflegeleichte Clematis Sorten Betty Corning

Gartengestaltung Clematis Sorten Betty Corning

Clematis Betty Corning glockenformige Blühten

Clematis Betty Corning wurde nach der Frau von Erastus Corning II benannt, weil sie diese herrliche Pflanze zufällig entdeckte. Das passierte im Garten ihres Hauses in Albany, New York, als sie dort als Braut einzog. Betty Corning erkannte die wunderbaren Eigenschaften dieser Kletterpflanzen und sorgte für ihre Fortpflanzung und Vermarktung. Das ist eigentlich eine natürliche Hybride zwischen zwei Clematis Sorten, die sich durch ihre zarten glockenförmigen Blühten auszeichnet. Sie erscheinen im Frühling und ihre Schönheit kann jedem Garten einen attraktiven Look verleihen.

Clematis Jackmanii

zarte lila Blühten Clematis Sorten Clematis Jackmanii

Clematis Jackmanii

Clematis Sorten Jackmanii

Clematis Jackmanii und Clematis Blue Angel

Purpurblühten Clematis Jackmanii

Clematis Jackmanii tiefblaue Blühten

Für viele Gärtner ist Clematis Jackmanii die beste Clematis Sorte, die man sich wünschen könnte. Diese Pflanze ist super pflegeleicht, nicht anfällig für Krankheiten und beeindruckt durch ihre auβergewöhnlich groβe dunkelviolette Blühten, die im Frühsommer erscheinen. Sie wächst auβerdem wirklich schnell und kann eine Höhe von etwa 10 Meter erreichen.

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top