Die trickreiche Lösung: Ziehen Sie Nutzen aus dem Regenwasser

Das Regenwasser ist kostenlos! Warum nutzen Sie nicht das Brauchwasser, das im wahrsten Sinne des Wortes vom Himmel auf Ihren Dach fällt?

Mit steigenden Temperaturen in den nächsten Monaten wird der Schnee schmelzen und in Kürze können Sie die langen warmen Frühlingstage und die schöne Natur schon wieder genießen. So kommt die Gelegenheit für eine optimale Regenwassernutzung. Das Regenwasser kann die Hälfte Ihres jährlichen Wasserbedarfs abdecken. Die Toilettenspülung und Baden nehmen bis 63% des täglichen Wasserverbrauchs ein. Eliminieren Sie die größten Wasserverbraucher, um bis zu 200 Euro pro Jahr zu sparen und grün zu leben. In diesem Artikel bringen wir Ihnen den Bedarf an einer IBC-Regenwassernutzungsanlage und die damit kommenden Vorteile näher.

 

Wie funktioniert eine Anlage für Regenwasser -Sammlung?

Wie funktioniert eine Anlage für Regenwasser -Sammlung?




 

Im Frühling fallen die meisten Niederschläge, sodass jetzt die perfekte Zeit ist, sich über ein Regenwassersammelsystem Gedanken zu machen. Üblicherweise rinnt das Regenwasser von Ihrem Dach über die Regenrinnen und das Regenabfallrohr ins Kanalisationssystem. Unter Einsatz von einigen Umleitungen wird das Wasser in IBC-Wassertank geleitet. Auf dem Weg nach dem Container durchläuft das Wasser einen Filter. Da verfügen Sie über Liters frisches sauberes Wassers. Zum einen können Sie es für Gartenbewässerung nutzen, zum anderen können Sie das Regenwasser als Ersatz des Trinkwassers in Ihrem täglichen Wasser-Konsum für Baden, Putzen, Waschen und Toilette verwenden.

 

Die Bestandteile der Regenwassernutzungsanlage

Die Bestandteile der Regenwassernutzungsanlage




 

Heutzutage erfreut sich die Regenwassernutzungsanlage zunehmende Beliebtheit unter den Deutschen aufgrund der verbreiteten Popularität vom umweltfreundlichen Lebensgefühl. Die Integrierung des modernen Regenwasserablaufs in der Wohnung bringt einige Vorteile mit sich. An erster Stelle erhöhen die derzeitigen Techniken die Effizienz der Ressourcen-Sammlung. Einerseits überläuft der IBC Regenwassertank bei starken Regenfällen nicht, anderseits wird er in eine breite Vielfalt an Formen und Füllvolumen zum Kauf angeboten und deckt ein großes Anwendungsfeld ab. Darüber hinaus können Sie den Regenwasserspeicher in einen echten Hingucker im Garten verwandeln. Die neuen Modelle passen zu jedem Exterieur – von Rustikal über Traditionell bis zum Modern.Vor allem ist das Regenwasser kostenlos! Dann warum nutzen Sie das Brauchwasser nicht, das im wahrsten Sinne des Wortes vom Himmel auf Ihr Dach fällt?  In Anbetracht der momentanen hohen Wasser-preise lohnt sich die Investition für eine Regenwassernutzungsanlage definitiv.

 

Was ist zu beachten, wenn Sie aus dem Regenwasser Nutzen ziehen möchten?

Was ist zu beachten, wenn Sie aus dem Regenwasser Nutzen ziehen möchten?

 

  1. Welche Aufstellung der Container sollen Sie bevorzugen? – Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten – unterirdisches und oberirdisches Wasserbehälter. Wenn Sie ein IBC – Wassertank kaufen, dann ist es egal, für welche Aufstellung Sie sich entschieden, weil Ihnen diese Container ein konstantes Qualitätsniveau im Gegensatz zu üblichen Regenwasserbehältern bietet. Egal ob unter- oder oberirdisch, geraten Sie nicht in der Falle des gefrorenen oder verdampften Wassers.
  2. Beton oder Kunststoff? Die Betonzisterne bieten keine freie Beweglichkeit, demgegenüber sind die Kunststofftanks leichter zu platzieren.
  3. Was ist Ihr Dachbelag? – Es kommt auf die Art des Belags an, ob das Regenwasser auf dem Weg nach dem Regenwassertank gefärbt wird. In diesem Fall können Sie das Regenwasser nur für Toilettenspülung und Gartenbewässerung weiter nutzen.

 

Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe mit der klugen Lösung für Regenwasser

Schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe mit der klugen Lösung für Regenwasser

 

Wie die Indianer einmal gesagt haben –  der Niederschlag ist eine echte Gabe von Mutter “Natur” und wahres Geschenk vom Himmel. Aufgrund der sich vertiefenden ökologischen Krise gibt die Natur wenige Regenfälle ab, sodass Sie nicht das Regenwasser in die Kanalisation rinnen lassen dürfen. Diesbezüglich schauen Sie sich Ihren Hausplan an und ergreifen Sie die Gelegenheit,  eine persönliche Regenwassernutzungsanlage zu bauen.

 

Gartenbewässerung mit Regenwasser




Anzeige

Top Artikel

To Top