10 wirkungsvolle Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Schmerzen nach Wurzelbehandlung

Jeder von uns hat schon einmal Zahnschmerzen erlebt, und aus eigener Erfahrung wissen Sie vielleicht, dass sie grauvoll sein können. In diesem Artikel bieten wir Ihnen 10 effektive Hausmittel gegen Zahnschmerzen an, die Ihnen eine Linderung verschaffen können, bevor Sie den Zahnarzt besuchen. Wir hoffen, dass unsere Tipps und Vorschläge Ihnen helfen!

Welche sind die Hauptgründe für Zahnschmerzen?

Zahnfleischentzündung Schmerzen




was hilft gegen Zahnfleischentzündung




Schmerzmittel zahnschmerzen

was hilft gegen Zahnschmerzen

Hausmittel gegen Zahnschmerzen




Zahnschmerzen beginnen oft als unangenehme Empfindlichkeit gegenüber heiβen und kalten Speisen und Getränken, die im Laufe der Zeit immer stärker wird. Die Gründe dafür sind vielfältig – es muss sich nicht unbendingt um einen Karies handeln. Andere Ursachen für Zahnschmerzen sind zum Beispiel Verletzungen bei einem Schlag oder Sturz, empfindliche Zähne, Parodontitis (eine Entzündung des Zahnfleisches), Nasennebenhöhlenentzündung, Zahnverlust, abgestorbener Nerv oder sogar eine Ohrinfektion. Fast immer sind aber die Schmerzen und die anderen Symptome wie Pochen, Ziehen und Drücken ein Zeichen für Entzündung, deshalb sollen Sie den Zahnarztbesuch nicht zu lange verschieben. Oft treten aber die Schmerzen am Wochenende auf oder man hat einfach keine freie Zeit und muss bis dahin 1-2 Tage warten. Also was zu machen? Die Schmerzmittel aus der Apotheke sind oft keine wirksame Lösung, deshalb verraten wir in diesem Beitrag, welche die Hausmittel gegen Zahnschmerzen sind, die immer einen Effekt haben. Lesen Sie weiter!

Wirkungsvolle Hausmittel gegen Zahnschmerzen – Eisbeutel

Zahnschmerzen nach Wurzelbehandlung

Zahnwurzelentzündung Hausmittel

hausmittel gegen Zahnschmerzen Eis

Zahnschmerzen bei Erkältung

Bei starken Zahnschmerzen ist das Eis einfach unersetzlich. Versuchen Sie einen Eisbeutel auf Ihre Wange zu legen, und so den Mundraum zu kühlen oder einen Eiswürfel zu lutschen. Gekühtes Wasser im Mund zu bewegen kann auch einen positiven Effekt haben. Durch die Kühlung an der Stelle wird die Durchblutung eingeschränkt, und auf diese Weise die Schmerzen gelindert.

Natürliche Hausmittel gegen Zahnschmerzen – Kräutertee

Zahnschmerzen lindern

Zahnschmerzen nachts

Trinken Sie gerne Tee? Aus der Apotheke oder Drogerie können Sie sich einen speziellen Tee gegen Zahnschmerzen kaufen. Er besteht aus drei Teilen Pfefferminze, fünf Teilen Baldrian, vier Teilen Johanisskraut und Melisse und einem Teil Quendel. Sie sollten nur drei Teelöffel davon mit kochendem Wasser übergieβen, und 3-4 Minuten warten, bis der Tee fertig wird. Ein oder zwei Tassen werden die Zahnschmerzen lindern.

Hausmittel gegen Zahnschmerzen – Gewürznelke

Zahnschmerzen Hausmittel Gewürznelken

Erkältung Zahnschmerzen

Hausmittel gegen Zahnschmerzen Gewürznelken

Zahnschmerzen was hilft

Eine andere Weise, sich aus dem Zahnweh zu befreien, ist Gewürznelke zu kauen. Gewürznelken sind eigentlich sehr wirksam und lassen sich aus jedem Supermarkt oder Drogerie kaufen. Eine andere Variante ist Mundwasser mit Nelkenöl zu nutzen, oder es aus der Apotheke zu kaufen. Dabei sollten Sie nur ein wenig Nelkenöl vorsichtig auf die betroffene Stelle auftupfen. Ganz natürlich und super effektiv!

Kamille

Zahnschmerzen was tun

Zahnfleischentzündung Hausmittel

Die Kamille ist auch ein natürliches Hausmittel, das Sie gegen Zahnschmerzen anwenden können. Trinken Sie eine Tasse warmen Kamillentee oder machen Sie damit eine Mundspülung. Es hilft auch, den lauwarmen Teebeutel auf die schmerzende Stelle zu legen. Diese Methode ist besonders wirksam bei Kindern.

Mundspülung mit hochprozentigem Alkohol

keine Schmerzmittel bei Zahnschmerzen nehmen

was tun gegen Zahnschmerzen

Da die Zahnschmerzen meistens von verschiedenen Entzündungen verursacht werden, kann dagegen eine Mundspülung mit hochprozentigem Alkohol helfen. Der Alkohol wird die Bakterien töten, und die Schmerzen schnell und dauerhaft lindern. Diese Variante lässt sich aber bei Kindern nicht anwenden.

Starke Salzlösung

Hausmittel Zahnschmerzen

Mittel gegen Zahnfleischentzündung

Sehr effektiv bei Zahnschmerzen ist auch die Behandlung mit starker Salzlösung. Erhitzen Sie Wasser in einem Topf und versuchen Sie so viel wie möglich Kochsalz darin aufzulösen. Nehmen Sie diese Lösung in den Mund und warten Sie etwa 2-3 Minuten – bis die Schmerzen nachlassen. Diese Idee ist aber für Kinder eher ungeeignet, da es eine Schluckgafahr besteht.

Salbeitee

Mittel gegen Zahnschmerzen

Zahnschmerzen beim Kauen Hilfe

Die Mundspülungen Salbeitee können auch eine schnelle Schmerzlinderung bewirken. Salbei wirkt antibakteriell und hilft auch bei Halsschmerzen, sowie bei Schmerzen im ganzen Mundraum. Nach einer Mundspülung mit Salbeitee wird das grauvolle Zahnweh bestimmt nachlassen! Es hilft auch frische Salbei-Blätter zu kauen, oder sie auf die schmerzende Stelle zu legen.

Rosmarin

Zahnfleischschmerzen Hausmittel

starke Zahnschmerzen

was hilft bei Zahnschmerzen

Zu den Kräutern, die gegen Zahnschmerzen Wunder tun können, gehört auch Rosmarin. Versuchen Sie getrocknete Rosmarinblätter zu kauen oder daraus einen Tee zu kochen. Der Effekt ist garantiert!

Kompresse mit Zwiebel

Hausmittel bei Zahnschmerzen

Was tun bei Zahnschmerzen

Die letzte Methode, die Sie beim Zahnschmerzen ausprobieren sollten, ist eine Zwiebel zu zerkleinern, die Stückchen in einem Tuch zu geben, und sie auf die Wange zu drücken. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Werbung

Top Artikel

To Top