Erdbeeren gesund – ihre positive Wirkung im Überblick und Erdbeereis Rezept!

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren kohlenhydrate erdbeereis rezept

Als eine der beliebtesten Obstarten erfreuen sich die Erdbeeren eines echt großen Interesses unter den Fans der gesunden und gleichzeitig leckeren Ernährung. Dabei haben diese kleinen, süßen Votaminbomben eine sehr lange Geschichte hinter sich. Anfangs kannten unsere Urahnen nur die Walderdbeere, deren erste Funde bis in die frühe Steinzeit zurück reichen. Während man damals die “rote Frucht” nur auf kleinen Flächen kultivierte, wurden Erdbeeren später im Mittelalter sogar auf größeren Flächen angebaut. Zwar kannte man kleine Tricks für die Verlängerung des Erntezeitraums, konnte aber die Fruchtgröße nicht verändert werden. Mit der Entdeckung der neuen Welt fanden französische Siedler entlang des kanadischen Sankt-Lorenz-Stromes Beeren, die sich durch ihre Größe von den bekannten Waldbeeren auszeichneten und gleichzeitig aromatischer schmeckten. So verbreiteten sich diese so genannten Scharlacherdbeeren sehr schnell in den botanischen Gärten Europas. Einige Jahre brauchten die Erdbeeren, bis ihr einzigartiger Geschmack Mitte des 19. Jahrhunderts Europa eroberte. Seitdem werden die roten Erdbeeren immer beliebter, so dass sie heutzutage unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten sowohl in der Küche, als auch aber in der Medizin und in der Kosmetik finden. Wahrscheinlich würde jemand fragen: Doch sind sie eigentlich gesund? Warum Erdbeeren gesund und glücklich machen, finden Sie in diesem Beitrag. Erfahren Sie mehr über ihre Nährwerte und ihre gesundheitsfördernden Eigenschaften, um den so genannten “vitalisierenden Muntermacher” richtig zu genießen!

 

Sind Erdbeeren gesund?

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate




 

Erdbeeren gesund – Nährwerte im Überblick!

Erdbeeren stecken voller guter Gründe, sie oft zu genießen. Sie sind ziemlich reich an Vitaminen und vor allem an dem abwehrstärkenden Vitamin C, so dass sie oft als echte Vitaminbombe bezeichnet werden. Der Vitamin C-Gehalt liegt mit 55 Milligramm pro 100 Gramm über den Werten von Zitrusfrüchten wie Zitronen und Orangen. Dabei enthalten die roten Früchte auch viele Mineralien wie Kalium, Magnesium und Zink; sekundäre Pflanzenstoffe, sowie Ballaststoffe. Der hohe Kalzium-, Folsäure-, und Eisen-Gehalt macht die Erdbeeren noch gesünder für den menschlichen Organismus, als Sie denken. Im Vergleich zu anderen Früchten enthalten die Erdbeeren wenig Zucker, und daher sind sie auch für Diabetiker erlaubt. Außerdem stecken darin wertvolle Polyphenolen, die im Körper antioxidativ wirken. Pro 100 Gramm enthalten die Erdbeeren nur 34 Kalorien und weniger als 1 Gramm Fett, 5.5 Gramm Kohlenhydrate und 0.7 Gramm Eiweiß. All diese Nährwerte verwandeln die roten Früchte in einen idealen, genussvollen Schlankmacher. Diejenigen, die Diät halten, sollten aus diesem Grunde auf die Erdbeeren setzen! Da Erdbeeren wenige Kohlenhydrate aufweisen, eignen sie sich perfekt auch für eine Low-Carb Ernährung.

 

Die Erdbeere – die Königin der Beeren!

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate




 

Mit Erdbeeren Krankheiten vorbeugen!

Die in den Erdbeeren enthaltenen Salycilsäure lindert Beschwerden von Gicht und Rheuma. Die zu den Phenolsäuren zählenden sekundären  Pflanzenstoffe schützen vor Krebs und helfen dem Organismus, Arteriosklerose vorzubeugen. Während wertvolle Mineralien wie Magnesium und Kalium das Herz kräftigen, stärkt Eisen die Abwehrkräfte. Laut Forschungen hilft die hohe Konzentration von Ellagsäure gegen Krebserkrankungen, indem Ellagsäure die in den Körper gelangenden, krebserregenden Schadstoffe unschädlich macht. Wegen ihres hohen Eisengehaltes gelten die Erdbeeren als wirksames Mittel gegen Blutarmut und Bleichsucht. Für Gelassenheit, innere Ruhe, Optimismus, sowie guten Schlaf sorgt die darin enthaltene Folsäure. Nicht zu unterschätzen ist die positive Wirkung der Erdbeeren auf den Cholesterinspiegel, der nach dem Verzehr von den süßen Vitaminbomben sinkt. Dabei regulieren sie auch den Blutdruck und lindern Nervosität. Nicht an letzter Stelle stabilisieren die Erdbeeren die Darmflora.

Unser Tipp für gesunde Ernährung: Besonders zur Beerenzeit empfehlen wir Ihnen, täglich mindestens 500 Gramm Erdbeeren zu essen!

 

Je dunkler das Rot, desto gesünder die Erdbeere!

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

Erdbeeren gesund – die Erdbeere als aromatische Fitnessfrucht!

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

 

Verwendungsmöglichkeiten der Erdbeeren in der Küche!

Ihr unverkennbares Aroma passt perfekt zu Süßem, aber auch zu Salzigem. Pikantes kombiniert man immer häufiger mit der “Königin der Beeren”. Eine breite Auswahl an Varianten steht Ihnen zur Verfügung: von süßen Erdbeerdesserts wie Erdbeerkuchen und Torten, über Erdbeergetränke wie Smoothies und Cocktails bis hin zu herzhaften Gerichten mit Erdbeeren wie Salaten und Steak mit Erdbeersauce.

Der Sommer steht bald an der Tür. Heiße Sommertage brauchen aber die richtige Erfrischung, nicht wahr? Als Klassiker unter den süßen Erfrischungen gilt natürlich das Eis. Erdbeereis selber machen? Warum nicht? Das Rezept finden Sie hier. Für das Erdbeereis brauchen Sie folgende Zutaten:

400 Gramm Erdbeeren ohne Grün;

200 ml Sahne;

3 Eigelb;

150 Gramm Zucker;

200 ml Vollmilch;

Saft einer halben Zitrone;

 

Wie kann man Erdbeereis selber zubereiten?

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate




 

Zubereitung:

Zunächst die Erdbeeren waschen und in eine Schüssel geben!

Danach sie mit 50 Gramm vom Zucker und dem Zitronensaft vermischen!

Das Eigelb zum restlichen Zucker geben und gut verrühren!

Dann die Milch erhitzen und langsam unter Rührung zur Ei-Zuckermischung geben! Nachdem die Masse dickflüssiger wird, vom Herd nehmen!

Die Sahne hinzugeben und abkühlen lassen!

Jetzt Erdbeeren gut pürieren und in die Eismischung rühren!

Abkühlen lassen und in die Eismaschine geben!

Fertig ist das schmackhafte Erdbeereis! Wie wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung!

 

Erdbeereis – wie könnten Sie dieser Verführung widerstehen?

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

Ihnen ist es schon klar, warum die Erdbeeren gesund sind, nicht wahr? Vergessen Sie nicht, dass Erdbeeren oft auf dem Frühstückstisch stehen sollten!

 

Die positiven Eigenschaften der “erfrischenden Verwöhnfrucht”!

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

erdbeeren gesund erdbeeren nährwerte erdbeeren inhaltsstoffe erdbeeren kohlenhydrate

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top