Pilates – Übungen für Straffen, Abnehmen und gesunde Körperhaltung

am meer

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, eine Mischung aus Yoga und Gymnastik, kann heutzutage unter den Sportangeboten jedes Fitness-Studios gefunden werden. Ein besonders gelenkschonendes Training, geeignet für jeden, der sportlich und fit sein möchte, auch für Menschen, die Rückenprobleme haben. Konzentration und Kontrolle sind sehr wichtig bei den Übungen – allerdings sollte man  keine so großen Erwartungen haben. Die Muskulatur wird gekräftigt und gedehnt, straff und schlank, doch ausgebildete Muskelpaketen werden nicht erreicht und sollten auch nicht erreicht werden. Das Ganzkörpertraining stärkt die Rumpfmuskulatur und verbessert die Körperhaltung, all das geht nur mit geistiger Entspannung und Konzentration zusammen. Dieses Training wurde von Joseph Pilates entwickelt. Er wurde 1883 in Mönchengladbach geboren und als Kind war er eher schwächlich und erkrankte öfters. Später wurde er Sportler und Trainer. Zu Beginn des ersten Weltkriegen wurde er interniert. Danach wanderte er 1923 nach New York aus, wo er sein erstes Pilates-Studio eröffnete und seine Pilates Maschine erfand. Er stirbt 1967 mit 86 Jahren als berühmter Trainer in New York.

Pilates – ein Übungsprogramm für bessere Kondition und Körperhaltung

Pilates Übungen




Ungefähr 500 verschiedene Übungen können je nach Trainingsziel, Übungsstand und körperlicher Kondition des Trainierenden kombiniert und zu bestimmten Abfolgen zusammengefasst werden. Das Training umfasst Krafttraining, Stratching und bewusstes Athmen. Das Pilates-Training ist nicht schwer, deshalb auch gut für Untrainierte und ältere Menschen geeignet. Für Fortgeschrittene werden die Übungen komplexer.  Die Übungen verleihen bessere Ausstrahlung und wer konsequent bleibt, wird belohnt – “Nach zehn Stunden fühlen Sie den Unterschied, nach 20 Stunden sehen Sie den Unterschied und nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper.“

Munter in den Tag mit ein paar Übungen!

Für gesunde Körperhaltung


Ein paar Übungen am Morgen sind ein sehr guter Start in den Tag. Sie werden schneller wach und voller Energie geladen. Folgende 7 Übungen kräftigen Ihre Muskulatur und verbessern Ihre Körperhaltung, als Bonus dazu strafft sich ihr Körper und verliert die überflüssigen Kilos ab. Die Wiederholungen haben mit der Zeit einen muskelentspannenden und aufbauenden Effekt. Ähnlich wie beim Yoga geht es bei den Übungen nicht um Schnelligkeit, sondern um die präzise Ausführung. Legen Sie Wert auf die Atmung: beim Ausatmen in der Bewegungsphase konzentrieren Sie sich auf die Brustatmung und atmen Sie durch den Mund aus. Athmen Sie durch die Nase ein und dehnen Sie Ihr Brustkorb seitlich.

Übung 1

Übung 1


Übung 2

Übung 2

Übung 3

Übung 3

Übung 4

Übung 4

Übung 5

Übung 5

Übung 6

Übung 6

Übung 7

Übung 7

 

 

 

 

Pilates-Ring -ein Teil der Gerätschaft

Die Pilates Maschine

Konzentration und Atmung

Straff und Gesund mit Pilates-Übungen Pilates für schwangere ist der Hit

vertreiben Sie die Rückenschmerzen

Einfach Klasse!

 

Pilates-Grundübungen Vorher-Nachher - 30 Tage Pilates

Übungen mit Gymnastikball  Übungen mit Band Ball-Übungen

Pilates zum perfekten Body

Werbung

Top Artikel

To Top