Arabischer Salat mit Kichererbsen: 3 schmackhafte Rezepte

Anziege
Salat mit Kichererbsen und Feta Käse

Möchten Sie Ihre Familie mit einem ungewöhnlichen Gericht überraschen? Bereiten Sie Salat mit Kichererbsen zu! In diesem Artikel stellen wir Ihnen 3 schmackhafte Rezepte aus der arabischen Küche vor, die Sie selber ausprobieren können!

In der arabischen und orientalischen Küche sind Kichererbsen eine verbreitete Zutat und gelten sogar als Grundnahrungsmittel – wie zum Beispiel Kartoffeln und Reis bei uns. Dabei sind Kichererbsen besonders sättigend und lassen sich in einer Reihe von Rezepten verwenden. Der Salat mit Kichererbsenkann man als Vorspeise servieren, kann aber auch eine Hauptmahlzeit ersetzen. Zum Beispiel können Sie den Salt am vorigen Tag zubereiten und am nächsten Morgen ins Büro mitnehmen! Dabei empfehlen wir Ihnen, mit unseren Rezepten zu experimentieren, um neue unwiderstehliche Geschmackkombinationen zu finden. 🙂

Salat mit Kichererbsen, getrockneten Tomaten und Feta

Salat mit Kichererbsen Serviervorschlag

Anziege

Unser erster Vorschlag, ist für Salat mit Kicherersen, Feta und getrockneten Tomaten. Für 2 Portionen brauchen Sie die folgenden Zutaten:

  • 300g gekochte Kichererbsen
  • 20g geröstete Pinienkerne
  • 3 getrocknete Tomaten in Öl
  • 10g Ingwer
  • 0.5 rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 60g Fetakäse
  • der Saft einer halben Limette
  • 3 El Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 10g Petersilie

Erstens sollen Sie den Ingwer und den Knoblauch schälen. Pressen Sie den Knoblauch und reiben Sie den Ingwer fein. Zerkleinern Sie die getrockneten Tomaten mit der Petersilie und der Zwiebel. Geben Sie die Kichererbsen in einenTopf und lassen Sie diese für eine Weile mit dem Ingwer und Knoblauch andünsten, indem Sie ständig umrühren. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und geben Sie die Kichererbsen in eine Schüssel. Fügen Sie die Zwiebel, Pinienkerne, Olivenöl, Limettensaft und Petersilie hinzu und bestreuen Sie mit dem zerbröckelten Feta-Käse. Zum Schluss schmecken Sie den Salat mit Salz und Pfeffer ab und servieren Sie lauwarm. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Leichter Kichererbsensalat mit Gurke

gesunder Kichererbsensalat mit Gurke und Feta

Anziege

Die nächste Idee ist für leichten Kichererbsensalat mit Gurke und Feta. Für 4 Portionen benötigen Sie das Folgende:

  • 240g Kichererbsen aus der Dose
  • 1 Handvoll Petersilie
  • 150g Feta-Käse
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Schuss Essig
  • etwas Ölivenöl
  • 0.5 Salatgurke
  • 1 Prise Zucker

Erstens spülen Sie die Kichererbsen unter fließendem Wasser ab, und lassen Sie diese in einem Sieb abtropfen. Inzwischen schälen und würfeln Sie die Zwiebel. Waschen Sie die Gurke, schälen Sie diese nach Wunsch und schneiden Sie diese auch in Würfel – ebenso groß, wie die Kichererbsen. Jetzt geben Sie die Kichererbsen mit der Gurke und Zwiebel in eine Schüssel. Zerbröckeln Sie den Feta-Käse darüber. Hacken Sie die Petersilie und fügen Sie sie auch hinzu. Mischen Sie alle Zutaten gut durch und schmecken Sie diese mit Salz, Pfeffer, Öl und Essig ab. Dabei sollten Sie mit dem Salz sparsam umgehen, weil der Feta-Käse schon salzig ist. Der Salat schmeckt auch mit Tomaten und Paprika statt Gurken. Bon Appetit!

Exotischer Salat mit Mango, Kichererbsen und Couscous

Salat mit Kichererbsen und Couscous

Anziege

Der letzte Vorschlag ist für einen sehr leckeren, süß-salzigen Kichererbsensalat mit Limettensaft-Honig-Dressing, Mango und Couscous. Klingt echt interessant, nicht wahr? Für 4 Personen braucht man das Folgende:

  • 1 Mango
  • 250g Couscous, instant
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Dose Kichererbsen (400g)
  • 80g getrocknete Sauerkirschen
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 2-3 Limetten
  • 4 EL Olivenöl
  • 1-2 EL flüssiger Honig
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150g Staudensellerie
  • Salz und Pfeffer

Erstens bereiten Sie den Couscous nach der Packungsanweisung zu, indem Sie ihn mit kochendem Wasser übergießen. Dann die Kichererbsen aus der Dose in ein Sieb abgißen, unter fließendem Wasser waschen und abtropfen lassen.  Sellerie fein würfeln und die Sauerkirschen grob hacken. Danach Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Auch die Zwiebel sollen Sie schälen und würfeln. Zum Schluss waschen Sie die Petersilie, schütteln Sie die Stiele trocken und hacken Sie die Blätter fein.

Dann sollten Sie die Vinaigrette machen. Zu diesem Zweck schälen und schneiden Sie fein den Knoblauch. Pressen Sie die Limette aus und vermischen Sie etwa 100 ml Saft mit dem Öl, Honig und dem Knoblauch. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer. Anschließend vermischen Sie in einer großen Salatschüssel die Kichererbsen mit den restlichen Zutaten und beträufeln Sie mit Vianigrette. Lassen Sie den Salat für eine halbe Stunde ziehen. Bon Appetit!

Und hier finden Sie einige Ideen für Köstlichkeiten mit Kichererbsenmehl!

Salat mit Kichererbsen und Radieschen

Salat mit Kichererbsen selber zubereiten

Salat mit Kichererbsen und Feta Käse

arabischer Salat mit Kichererbsen

Salat mit Kichererbsen und getrockneten Tomaten

Salat mit Kichererbsen und Tomaten

Rezepte arabische Küche

leckere Salate

Kichererbsesalat mit Möhren und Gurke

Kichererbsensalat mit Toamten und roter Zwiebel

Salat servieren Schüssel

Kichererbsensalat mit frischer Gurke

Kichererbsensalat mit Zwiebeln Rezept

Kichererbsen mit Tomaten kombinieren

Salat mit Kichererbsen und Feta

Kichererbsensalat mit Kresse vegetarisch

gesunder Salat mit Möhren

Salat mit Kichererbsen und leckerer Vinaigrette

Salate schmackhaft arabische Küche

Salat mit Kichererbsen und Kirschtomaten

Salat mit Kichererbsen und Yoghurt Dressing

arabischer Salat servieren

Kichererbsen abtropfen lassen

leckere Rezepte orientalisch

Rezept für Kichererbsensalat

Salat mit Couscous und Mango exotisch

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben