Ordnung in den Flur bringen – Schuhregal selber bauen

großer Schuhschrank selber gebaut

Erst haben Sie die Wohnung betreten, und Ihr Blick fällt sofort auf die auf dem Boden verstreuten  Schuhe? In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine kreative Idee an, mit deren Hilfe Sie endlich Ordnung in den Flur bringen können – Schuhregal selber bauen! Unten finden Sie eine einfache Bauanleitung für ein  dekoratives Schuhregal, das nicht nur praktisch ist und ausreichend Platz für all Ihre Schuhe bietet, sondern auch wirklich toll aussieht. Lassen Sie sich begeistern und viel Erfolg beim Meistern!

Schuhschrank selber bauen: Welche sind die Vorteile

Schuhregal selber bauen aus Röhren




Schuhregal selbst gebaut Weinkisten




Schuhregal aus Paletten

Eckregal selber bauen Schuhregal aus Paletten

Schuhschrank selber bauen aus Holzkisten




Für viele Frauen sind Schuhe eine Leidenschaft – oft kaufen sie sich so viel, dass sie einfach keinen Stauraum dafür haben. Dasselbe Problem gibt es auch bei den groβen Familien, wo die Schuhe einem immer im Weg stehen. Statt Sie sich über die Unordnung im Flur ständing zu ärgern, können Sie Ihre Schuhe attraktiv in Szene setzen, indem Sie ein schönes Schuhregal kaufen oder selber bauen. Die zweite Variante ist damit besser, dass sie Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Kreativität zum Ausdruck zu bringen und das Regal ganz einzigartig zu gestalten – je nach Ihren persönlichen Vorlieben. Auβerdem können Sie auf diese Weise auch eine Menge Geld sparen – die Schuhschränke auf dem Markt sind oft keine billige Angelegenheit und entsprechen nicht immer Ihren Bedürfnissen. Aus all diesen Gründen bieten wir Ihnen unten eine einfache Bauanleitung für praktisches Schuhregal aus Holz an. Wir hoffen, dass unseren Vorschlag Ihnen gefällt!

Schuhregal selber bauen – Materialienliste

Kommode selber bauen Schuhe

Regal selber bauen Schuhe Nische Stangen

Regal selber bauen Schuhe kreative DIY Ideen

Kommode günstig Sitzbank Schuhe

Schuhschrank eingebaut unter Treppen

Holzregal selber bauen drehbar Schuhe

Schuhregal selber bauen kann man eigentlich viel leichter als Sie vielleicht denken. Für die Variante, die wir Ihnen anbieten, brauchen Sie die folgenden Materialien:
• 20 mitteldichte Holzfaserplatten (22 x 34 cm groβ, 16 mm stark)
• 40 Holzdübel (6 mm)
• 10 Hackenschrauben
• 4 Winkel-Schraubzwingen
• weiβer Acryllack
• Holzleim
• Bleistift
• Lineal
Auβerdem brauchen Sie auch einige Werkzeuge: Stichsäge, Akku-Bohrschrauber, Akku-Schleifer, Kreuzlinienlaser (nach Möglichkeit), Feinsprühsystem, sowie einen 6 und einen 10 mm Holzbohrer.

Holzregal selber bauen für all Ihre Schuhe: Wie geht es?

Schuhregal selber bauen aus Holz weiss drehbar

großer Schuhschrank modern praktisch

Kommode günstig Schuhe aufbewahren

Regale selber bauen mit Metallstangen Schuhe

Schuhschrank selber bauen DIY Ideen

Schuhregal aus Paletten DIY

Regale selber bauen für Schuhe

Bevor Sie mit dem Bauen beginnen, könnten Sie die Wand in einer gewünschten Farbe anstreichen, damit Sie das Schuhregal zu echtem Blickfang machen. Danach sollten Sie mithilfe der Winkel-Schraubzwingen 2 Holzplatten wie ein Dach verbinden. An der Kante, wo sich das Holz überlappt, markieren Sie Punkte mit dem Bleistift – mit einem Abstand von 6 x 0,8 cm auf beiden Seiten. An diesen Stellen sollten Sie mit dem Akku-Bohrschrauber und einem 6 mm Holzbohrer ein etwa 3 cm tiefes Loch bohren. Nachdem Sie die Schraubzwingen entfernt haben, versehen Sie die überlappende Fläche mit genug Holzleim, stecken Sie Holzdübel durch die gebohrten Löcher, und verbinden Sie die Platten wieder miteinander. Diesen Vorgang sollten Sie auch mit den restlichen Holzplatten wiederholen.

Schuhregal selber bauen – Anleitung

Röhre als Schuhregal kreative Ideen

Eckregal selber bauen Skateboards Jugendzimmer

Regal selber bauen Schuhe transparent Plastiktaschen

Holzregal selber bauen Schuhe weiss

Nachdem Sie schon fertig sind, verbinden Sie zwei von den so gebauten “Dächer” mit Winkel-Schraubzwingen zu einer Kiste. Diese Kiste wird an den beiden Überlappungen miteinander verbunden – genau wie bei den Dächern. Nächstens sollten Sie auf eine beliebige Seite für die Aufhängung vier Punkte markieren – mit einem Abstand von 6 x 6 cm und 6 x 4 cm von links und rechts. Bohren Sie Löcher an den markierten Stellen mit dem Akku-Bohrschrauber und einem 10 mm Holzbohrer. Sägen Sie den Zwischenraum der übereinander liegenden Löcher aus, damit eine Spalte für die Aufhängung entsteht. Schleifen Sie die überstehenden Dübel und alle Kanten mit dem Akku-Schleifer nach. Der nächste Schritt ist mithilfe des Feinsprühsystems alle Kisten von innen und auβen mit weiβem Acryllack zu lackieren. Lassen Sie diese gut an der Luft trocknen, bevor Sie zum Aufhängen schreiten. Mithilfe eines Kreuzlinienlasers könnten Sie die Positionen der Kisten viel schneller und leichter bestimmen. Diese sollten Sie an der Wand mit Hakenschrauben in Form einer Treppe befestigen. Und fertig! Oben finden Sie ein Foto unseres Schuhregals, das Ihnen eine genauere Vorstellung geben wird, wie es am Ende aussehen sollte. Sehen Sie sich aber auch die anderen Bilder in diesem Beitrag an – sie lassen sich auch als Inspirationsquelle nutzen.

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top