Schuhschrank auf Rollen selber bauen: einfache Anleitung

Schuhschrank selber machen Ideen und Anregungen

Sie haben viele Schuhe und keinen Platz, wo Sie diese aufbewahren können? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie einen praktischen Schuhschrank auf Rollen selber bauen können! Unsere Anleitung ist ganz leicht und dafür braucht man gar nicht viel Materialien. Außerdem können Sie dadurch ein wenig Geld sparen, statt ein neues Möbelstück zu kaufen. Und nicht an letzter Stelle – Holz zu bearbeiten und etwas selber zu meistern, macht richtig Spaß. Überzeugen Sie sich davon, indem Sie unsere Idee ausprobieren! Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg dabei!

DIY Schuhschrank: nötige Materialien und Werkzeuge

Bauanleitung Schuhschrank

Schuhschrank selber bauen

Schuhschrank Designideen

praktischer Schrank Schuhe aufbewahren

kleiner Schrank Flur Schuhe

großer Schrank aus Holz offen Schuhe

platzsparendes Regal für Absatzschuhe

Regal praktisch Schuhe Flur

Schuhschrank selber machen Ideen und Anregungen

Schuhe aufbewahren Ideen und Anregungen

Schuhschrank niedrig mit Sitzplatz Flur

grosser Schuhschrank in Weiß

Schuhschrank aus dunklem Holz elegant

Schuhschrank gemustert moderner Look

Für unseren praktischen Schuhschrank auf Rollen lässt sich ganz einfach hin- und herschieben. Außerdem schlagen wir Ihnen vor, auf der Rückseite einen großen Spiegel zu montieren. Dieser gibt Ihnen die Möglichkeit, einen letzten Blick auf Ihren Gesamtoutfit zu werfen, bevor Sie ausgehen. Außerdem sind die Schuhe nicht mehr zu sehen, wenn die Rückseite nach vorne gedreht wird, und Ihr Eingangsbereich sieht ganz ordentlich aus!

Aus welchem Holz Sie den Schuhschrank bauen, überlassen wir Ihrem eigenen Geschmack. MDF-Platten, einfache Bauholzplatten, Leimholzplatten – alles ist möglich 🙂 Für unseres Projekt benötigen Sie die folgenden Materialien:

  • 1 Boden: 50 x 30 x 2 cm
  • 1 Deckel: 50 x 30 x 2 cm
  • 5 Abschlussleisten: 46 x 4 x 2 cm
  • 2 Seitenwände: 160 x 30 x 2 cm
  • 1 Rückwand: 160 x 46 x 2 cm
  • 4 Zwischenböden: 46 x 30 x 2 cm
  • 16 Holzdübel: 0.8 cm Durchmesser; 2.2 cm lang
  • 4 Lenkrollen: 7.5 cm Durchmesser
  • 1 Spiegel: 150 x 40 x 0.4 cm

Außerdem brauchen Sie auch einige Werkzeuge:

  • Schrauben
  • Akku-Schrauber
  • Holzleim
  • doppelseitiges Spiegelklebeband

Einen praktischen Schrank auf Rollen selber bauen: Wie geht es?

Schuhschrank mit Spiegelwand stilvoll

Schrank Schuhe Tür Spiegel

Erstens sollen Sie die Seitenteile mit Löchern und Dübel ausstatten. Auf jedem Seitenteil bohren Sie 2 Löcher – 30 cm von der Oberkante entfernt. Die Abstände zu den Seitenkanten sollen 5 cm betragen. Machen Sie auf dieselbe Weise noch 3 weitere Löcherreihen, bei denen die Löcher mit einem 30cm Abstand zueinander folgen. Dabei ist es besonders wichtig, die Löcher nicht komplett durchzubohren! Bohren Sie stattdessen etwa 1 cm tief und mit etwas Holzleim befestigen Sie die Dübel hinein. Dabei müssen die Dübel etwa 12 mm von den Löchern herausgehen – diese werden später als Auflagen für die Zwischenböden dienen.

Nächstens bauen Sie den Korpus des Schuhschranks. Verbinden Sie mit Holzleim die Rückwand mit den beiden Seitenteilen, indem Sie die Rückwand einfach dazwischen setzen. Befestigen Sie den Deckel und den Boden ebenso mit Holzleim, lassen Sie diesen für einige Stunden austrocknen und fixieren Sie zusätzlich mit Schrauben, damit der Schrank stabil wird.

Jetzt sollen Sie die Zwischenboden einfach auf die Holzdübel auflegen. Dann leimen Sie die 5 Holzstreifen als Abschlussleisten ein. Dabei sollen Sie die Leisten so platzieren, dass sie vorne bündig mit den Seitenleisten und den Boden abschließen. Die Abschlussleisten dienen dazu, das Herausrutschen und Fallen der Schuhe zu verhindern, wenn Sie den Schrank drehen oder wegrollen.

Als Nächstes sollen Sie auf der Unterseite die Lenkrollen montieren. Danach stellen Sie den Schuhschrank auf und… er ist schon fertig 🙂 Zu guter Letzt sollen Sie noch den Spiegel auf der Rückseite befestigen. Nach Wunsch können Sie auch diesen Schritt verpassen. Der Spiegel wird aber dem Schrank einen noch stilvolleren Look verleihen und den kleinen Flur noch geräumiger aussehen lassen. Diesen zu befestigen, ist außerdem gar nicht schwierig. Verwenden Sie zu diesem Zweck einfach doppelseitiges Spiegelklebeband. Dabei sollen Sie den Spiegel so platzieren, dass er etwa 5 cm Abstand zu den Kanten der Rückwand hat. Und fertig! Eine andere Variante ist Spiegel zu verwenden, der nur halb so groß ist. Die übrige Fläcke können Sie mit Tafellack streichen oder mit Korkfliesen bekleben. So bekommen Sie eine originelle Pinnwand oder praktische Fläche für Notizen und Nachrichten.

Weitere Ideen für den Bau eines praktischen Schuhschranks können Sie sich von unseren Fotos holen. Und hier stellen wir Ihnen noch eine leichte Anleitung für drehbares Schuhregal vor. Hoffentlich gefällt Sie Ihnen auch sehr gut!

Schuhe in Ordnung halten Schrank

Schuhschrank Holz auf Rollen lackiert

praktischer Schrank Schuhe halten

Schrank mobil Schuhe anordnen

Schuhschrank Flur helles Holz

Schuhschrank bauen aus Europaletten

Schuhe aufbewahren praktische Ideen

Schuhe anodrnen großer Schrank weiß

Schrank für Schuhe mit Spiegeltür verschiedene Modelle

hölzerner Schrank für Schuhe

Schuhschrank mit Glastür ganz stilvoll

Schuhschrank Modelle praktisch

Schuhe aufbewahren Röhre weiß

Schuhschrank grau

Top Artikel

Nach oben