Schultüte basteln: Anleitung für eine Zuckertüte in Eiswaffel-Form

Zuckertüten für den ersten Schultag

Die Einschulung ist für Ihr Kind ein ganz spezieller Anlass und Sie möchten ihm dafür eine Überraschung machen? In diesem Fall sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie eine tolle Schultüte in Eiswaffel-Look selber basteln können. Unten finden Sie eine ausführliche Anleitung, sowie weitere kreative Ideen für hübsche Zuckertüten, mit denen Sie Ihrem Sohn oder Ihrer Tochter große Freude machen können. Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Schultüte in Eiswaffel-Form basteln: notwendige Materialien

Zuckertüte basteln zur Einschulung Überraschung Kind




Schultüte basteln Einschulung

Zuckertüte Eiswaffelform Bastelanleitung




Schultüten sind in Deutschland zur Einschulung eine Tradition. Natürlich kann man auch eine fertige Zuckertüte kaufen, das Basteln macht aber wesentlich mehr Spaß. Außerdem kennen Sie am besten den Geschmack und Vorleiben Ihres Kindes, also niemand weiß besser als Sie, mit was für Süßigkeiten und kleinen Geschenken die Zuckertüte gefüllt werden sollte. Unsere Idee für eine Schultüte, die wie Eiswaffel aussieht, eignet sich sowohl für Jungen, als auch für Mädchen. Dabei braucht man weder viel Materialien, noch viel Zeit für das Basteln – probieren Sie nur unseren Vorschlag aus, um sich zu überzeugen! Zu diesem Zweck ist das Folgende notwendig:

Für das Eis:

– Stoff in beliebiger Farbe und passendes Band

– rosa Holzperlen und Faden (in einer anderen Farbe geht auch)

– Nadel

– Tacker

Für die Waffel:

– braunes Verpackungspapier

– weißer Plakatkarton

– braunes Paketklebeband

– Maßband

– Klebestift

– braunes Washi Tape

– Schere

Für die Füllung:

– Süßigkeiten und kleinen Geschenken nach Ihrer Wahl: verschiedene Schulmaterialien, die in den Kegel passen

– weißes Seidenpapier

Schultüte selber machen: die „Waffel“ basteln

Schultüte basteln Kartonkegel messen

Zuckertüte basteln Dreieck ausschneiden Verpackungspapier

Zuckertüte dekorieren mit Washi Tape

Schultüte basteln Schritt für Schritt

Schultüte basteln das überschüssige Papier ausschneiden

Wenn Sie sich alles Nötige besorgt haben, können wir mit dem Basteln beginnen! Der erste Schritt ist natürlich den Kegel zu machen. Nehmen Sie ein großes Stück Plakatkarton und halten Sie diesen so, dass das eine Ende zu Ihnen zeigt. Rollen Sie jetzt das Papier in die Form eines Kegels. Versuchen Sie dabei die Unterseite des Kegels möglichst schön und spitz zu machen, und fixieren Sie mit Klebeband. Den oberen Rand schneiden Sie mit der Schere, damit er schön eben wird.

Nächstens sollten Sie die Höhe Ihres Kegels messen und dazu 2cm hinzufügen. Machen Sie dasselbe mit dem Umfang – dieses Mal sollten Sie 5cm addieren.

Jetzt sollten Sie aus dem Verpackungspapier ein Rechteck in dieser Größe schneiden. Falten Sie es mittig – entlang der Höhemessung. Schneiden Sie jatzt das Papier diagonal aus, damit Sie ein Dreieck bekommen. Dekorieren Sie das Verpackungspapier mit kleinen Stückchen brauner Washi Tape (wie es auf den Fotos oben gezeigt ist).

Was jetzt folgt, ist den Klebestift zu verwenden, um den Kegel mit dem Dreieck zu verkleben. Dabei sollten Sie dem losen Rand des Dreiecks entlang und rund um die Spitze des Kegels kleben, und das Papier sorgfältig darum wickeln. Der Rand lässt sich mit Washi Tape verstecken. Warten Sie  eine Weile ab, bis der Kleber austrocknet, und schneiden Sie das überschüssige Papier mit der Schere aus.

Das „Eis“ gestalten

Schultüte basteln aus Stoff und Papier

Schultüte basteln aus Karton und Verpackungspapier

Bastelanleitung Zuckertüte Stoff Karton Papier

Nächstens sollten Sie „das Eis“ machen. Schneiden Sie zwei rechteckige Stoffstücke – das eine mit der gleichen Breite wie das Dreieck x 38cm, und das andere – mit der gleichen Breite x 6cm. Aus dem zweiten Stück sollten Sie das Muster ausschneiden, das auf den Fotos oben gezeigt ist. Befestigen Sie dann dieses am Kegel mit etwas Klebstoff oder mit dem Tacker. Das erste Rechteck wickeln Sie  der Spitze des Kegels (über das andere Stoffstück)entlang – mit der linken Seite Ihnen zugewandt. Befestigen Sie diese mit dem Tacker entlang der Kante.

Die Zuckertüte befüllen und schließen

Schultüte basteln und mit Süßigkeiten füllen

Schultüte basteln und wie Eiswaffel dekorieren

Schultüte basteln Eiswaffelform

Danach sollten Sie den Kegel befüllen – erstens mit einer Handvoll von Seidenpapier und dann mit Süßigkeiten und Schulmaterialien. Zum Schluss legen Sie zerkleinertes Seidenpapier darauf und schließen Sie die Tüte mit einem Band. Dabei ist es wichtig, genügend Seidenpapier zu verwenden, sodass die Spitze wie eine Eiskugel aussieht. Dekorieren Sie die Zuckertüte, indem Sie die Holzperlen dauaf nähen. Fertig!

Eine weitere Bastelanleitung können Sie hier finden.

Schultüte basteln – weitere inspirierende Ideen

Zuckertüte machen aus buntem Papier

Zuckertüte Einschulung selber machen

Schultüte basteln Batman

Zuckertüte selber machen personalisiert

Zuckertüte tolle Designideen

Zuckertüten für den ersten Schultag

Zuckertüten Waffel originelle Idee

Schultüte basteln Junge Rakete

Schultüte basteln Karton Verpackungspapier Schleife

Schultüte basteln Überraschung erster Schultag

Zuckertüte Bonbons Waffel

Zuckertüte Waffel kleine Süßigkeiten

DIY Zukertüte Ozean

Werbung

Top Artikel

To Top