Tiramisu Vegan – der Klassiker für alle

Rezept Vegan Tiramisu

Kennen Sie jemand, der kein Tiramisu liebt? Wenn es ein Dessert gibt, das den Vegetariers am meisten fehlt, wirde das unbedingt Tiramisu sein. Es gibt aber verschiedene Arten von Tiramisu Vegan Rezepten, mit denen man diesen leckeren Nachtisch genießt. Wenn Sie kein Vegan sind, können Sie diesen italienischen Klassiker zu Ihrer gesunden Ernährung hinzufügen. Im Original Rezept finden Sie Mascarpone und Eier. Die Vegan Küche bietet natürlich einen Ersatz dieser Zutaten. Mit Seidentofu, Sojasahne und pflanzliche Margarine bleibt der Geschmack der gleiche!

Tiramisu Vegan Rezepte werden von Nicht-Veganer auch sehr beliebt

Tiramisu Vegan Rezept




Sie haben vielleicht kein Geduld diesen italienischen Klassiker auszuprobieren. Hier das Rezept für Sie!

  • 1 Packung Dinkel-Vollkorn-Zwieback
  • 300g vegane Schlagsahne (ich hab Soyatoo Kokos genommen)
  • 400g Seidentofu
  • 50g Staubzucker
  • 2 Packungen Sahnesteif
  • Starker Espresso zum Tunken
  • Kakao
  • Evtl. ein Schuss Amaretto

Als Erstes müssen Sie den Espresso zubereiten. Rühren Sie zusätzlich etwas Kakao und Amaretto unter und lassen Sie komplett auskühlen. Schlagen Sie die gut gekühlte vegane Schlagsahne mit dem Sahnesteif für 3 Minuten steif. Anschließen mixen Sie gemeinsam mit dem Seidentofu zu einer cremigen Massen sieben Sie Staubzucker ein. Tunken Sie den Zwieback in den Kaffee und legen Sie in einer Auflaufform den Boden mit einer Schicht aus. Darauf kommt eine Lage unserer Creme. Danach wieder eine Lage Zwieback. So lange wiederholen, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Als oberste Schicht kommt nochmals eine Lage der Creme. Lassen Sie das fertige Tiramisu im Kühlschrank für mindestens 6 Stunden, idealerweise über Nacht, durchziehen und fest werden Richten Sie auf einem Teller an und bestreuen Sie als Dekoration mit etwas Kakaopulver.

Für einen originellen Geschmack machen sie die Biskotten selber

Tiramisu Vegan Biskotten




 

Wenn Sie keine Vegan Biskotten im Supermarkt finden, können Sie glutenfreie Kekse oder Vollkorn-Zwieback (wie im Rezept) kaufen. Damit Sie aber eine persönliche Note Ihres Tiramisu Vegan Rezeptes geben, machen Sie die Biskotten selbst. Alles was Sie brauchen ist eine Tasse Buchweizenmehl, Cashewkerne und Datteln sowie bisschen Wasser, Zitronensaft, Backpulver, Vanille und Salz. Mischen Sie alles mit einem Mixer und lassen Sie circa 30 Minuten backen.

 

Viele Arten von Tiramisu: Lassen Sie Ihre Fantasie freien Lauf

Tiramisu Vegan Arten

 

Denken Sie nicht, dass es für Vegan nur ein wenig Rezepte gibt. Verwenden Sie in Ihrem Tiramisu Vegan Rezept Nüsse, frische Früchte oder andere Verrücktheiten. Der Abwechslung sind keine Grenzen gesetzt. Wählen Sie diese Art von Tiramisu, die Ihnen am besten schmecken wird. Unsere Beispiele sind faszinierend!

Veganes Tiramisu im Glas

Tiramisu Vegan Glas

Erdbeeren Tiramisu Vegan im Glas 

Tiramisu Vegan Erdbeeren




Apfel Tiramisu Vegan Torte

Tiramisu Vegan Apfel Torte

Cantuccini-Vegan-Tiramisu mit Himbeeren

Tiramisu Vegan Catuchini Himbeeren

Tiramisu Vegan Pfankuchen

Tiramisu Vegan Pfannkuchen

Tiramisu Vegan Fruchte

Tiramisu Vegan Arten

Tiramisu Vegan Banane Tiramisu Vegan DIY Tiramisu Vegan selber machen Tiramisu Vegan Torte

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top