Schmuckaufbewahrung: hilfreiche Tipps und clevere Ideen

Schmuckaufbewahrung selber machen aus Tassenuntersetzer

Ein fehlender Ohrring, zwei Halsketten, die sich verwickelt haben, und man sie nicht voneinander trennen kann… Das Problem kennt vielleicht jede Frau. Glücklicherweise haben wir in diesem Beitrag eine Lösung für Sie. Wir geben Ihnen ein paar nützliche Tipps und clevere Ideen für richtige Schmuckaufbewahrung! Wir hoffen, dass unsere Vorschläge Ihnen gefallen, und Sie einige davon selber ausprobieren. Viel Spaß beim Lesen!

Richtige Schmuckaufbewahrung – attraktive und kreative Ideen

Schmuckaufbewahrung Metall Hacken origineller Look




Schmuckaufbewahrung selber machen aus Tassenuntersetzer




Schmuckaufbewahrung aus Metall wirklich stillvoll

Schmuckaufbewahrung Ringe

Schmuckbaum Metall Plastik herrlicher Look




Schmuckständer für Halsketten

Wissen Sie, dass Sie Ihre Schmucksammulung so aufbewahren können, dass sie nicht chaotisch, sondern wunderbar ordentlich aussieht? Dabei können die Schmuckstücke sogar die Funktion eines Deko-Elements im Interieur erfüllen! Schmuckaufbewahrung könnte auch attraktiv sein – ein Beweis dafür sind unsere Fotos, von denen Sie Inspiration schöpfen können. Dabei können Sie ganz kreative Halter und Schmuckständer basteln, indem Sie einfach Haushaltsgegenstände oder solche aus der Natur verwenden. Lesen Sie weiter, und lassen Sie sich begeistern!

Schmuckaufbewahrung – Halsketten

Schmuckbaum basteln Washi Tape

Halsketten aufhängen Kleiderhacken

Schmuckständer aus Kleiderhacken Halsketten

Holzjalousie verwenden als Schmuckständer

Schmuckaufbewahrung einzelne Kliederhacken verschiedene Höhen

Schmuckaufbewahrung Ideen Bilderrahmen Tortenständer

Schmuckaufbewahrung selber machen Halsketten Ohrringe

Schmuckaufbewahrung DIY alte Schublade TapetenSchmuckaufbewahrung machen aus Baumast

Halsketten verknoten sich leicht, und diese zusammen in den Schmuckkasten zu stellen, klingt als keine gute Idee. Viel besser wäre es, diese auf eine originelle Weise aufzuhängen – so bekommt man auch eine tolle Wanddeko. Zu diesem Zweck können Sie zum Beispiel einen geraden Baumast verwenden, die Sie mit Nägeln (oder auf eine andere passende Weise) an der Wand befestigt haben. Eine weitere tolle Idee ist auch, Kleiderhacken zu verwenden. Auf dem Markt gibt es einzelne Hacken, die sich an die Wand kleben lassen. So ist es nicht nötig, Löcher zu bohren oder Nägel zu hämmern. Die Hacken können Sie in unterschiedlichen Höhen anordnen, sodass das Ergebnis interessanter aussieht. Des Weiteren kann man einen Ständer nutzen. Einen Schmuckständer lässt sich ganz leicht aus einem alten Bilder- oder Spiegelrahmen machen, indem Sie ein Stoffstück oder Drahtgitter als Grundlage verwenden. Und einen tollen Ständer in Baumform – aus Karton, Draht oder echten Baumzweigen, kann man auch ebenso leicht basteln.

Armbänder aufbewahren

Schmuckaufbewahrung Armbänder Drahtgitter

Schmuckaufbewahrung Küchenrolle Gürtel Armbänder

Schmuckhalter Arm Ringe Armbänder

Schmuckaufbewahrung Bilderrahmen Weinkorken

Die Armbänder lassen sich normalerweise ruhig im Schmuckkasten aufbewahren. Wir schlagen Ihnen aber vor, diese auf eine attraktive Weise zu präsentieren, indem Sie sie auf eine leere Glasflasche ordnen. Damit der Ständer noch origineller aussieht, können Sie ihn mit Glasmalfarben zusätzlich verschönern. Diese lassen sich in fast jedem Hobby-Laden finden. Nachdem Sie den Gegenstand für bestimmte Zeit in die Backofen stellen, wird die Farbe permanent. Mehr zum Thema finden Sie hier). Eine leichtere Variante ist, statt Glasflasche, eine leere Küchenrolle zu verwenden, diese ist aber leider nicht so stabil.

Ringe sortieren

Ringhalter aus Fimo Kakteen

Ringhalter selber machen Baumstamm

Schmuckaufbewahrung Ringe Schalen Teetassen originelle Idee

Schmuckkkasten basteln für Ringe

Schmuckkasten DIY Ringhalter

Schmuckaufbewahrung Teetassen und Schalen herrlicher Look

Ringe sind klein und lassen sich leicht unter den anderen Schmuckstücken im Kasten verlieren. Deshalb lohnt es sich, diese zu sortieren. Zu diesem Zweck können Sie zum Beispiel eine dekorative Schale verwenden – von diesen, in denen man Schlüssel und andere KLeinigkeiten hält. Falls Sie den Wunsch haben, dass Ihr Halter einzigartig aussieht, können Sie ihn auch selber machen! Wir schlagen Ihnen vor, Modelliermasse zu verwenden – es gibt sicherlich nichts Leichteres, als eine Schale aus Fimo zu basteln! Wie man damit umgeht, erfahren Sie hier. Die Schale ist zwar eine tolle Idee, so werden aber Ihre Ringe nicht getrennt sein. Aus diesem Grund könnten Sie sich auch für eine Eiswürfelschale oder einen leeren Eierkarton als Ringhalter entscheiden. Dieser lässt sich zum Beispiel in einer Schublade aufbewahren.

Ohrringe in Ordnung halten

Schmuckaufbewahrung Ohrringe Metallkette

Schmuckstücke Ständer DIY Ideen

Schmuckbaum DIY Baumzweige

Schmuckaufbewahrung Ohrringe Stoff

Schmuckaufbewahrung Bilderrahmen Drahtgitter tolle Idee

Schmuckaufbewahrung Vintage Teetassen

Ohrringe sind ebenso leicht zu verlieren, deshalb sollte man diese am besten in Paaren sortieren und aufbewahren. Dabei können Sie genau wie die Halsketten aufgehängt werden. Sie können zum Beispiel unsere Idee mit dem Bilderrahmen und Drahtgitter verwenden, die oben beschrieben ist. Falls Ihrer Meinung nach der Bilderrahmen zu groß ist, können Sie einfach einen kleineren Fotorahmen verwenden, den Sie nicht mehr brauchen. So werden die Ohrringe nicht nur Ihre Wohnung verschönern, sodern  Sie haben auch eine Übersichtlichkeit auf alle Schmuckstücke. Das gibt Ihnen die Möglichkeit leichter zu entschieden, was Sue je nach dem Anlass tragen möchten.

Mehr clevere Ideen für Schmuckaufbewahrung finden Sie hier.

Werbung

Top Artikel

To Top