Bachlauf selber bauen – Anleitung und praktische Tipps

Anzeige
Bachlauf selber bauen kreative Ideen

Viele Gärten verfügen heutzutage über einen dekorativen Gartenteich, der nicht nur ein echter Blickfang im Auβenbereich ist, sondern auch durch das sanfte Plätschern des Wassers beruhigend wirkt und Abkühlung in den heiβen Sommertagen bietet. Noch interessanter wird es, wenn der Garten mit einem Bachlauf ausgestattet ist. Dabei ist seiner Bau überhaupt nicht kompliziert – entweder als Ergänzung zum Gartenteich oder als eigenständiges Gestaltungselement im Auβenbereich. Hier finden Sie einfache Anleitung, wie man einen Bachlauf selber bauen kann. Lassen Sie sich begeistern!

Der Bachlauf als Blickfang im Auβenbereich

Bachlauf selber bauen praktische Tipps



Anzeige

Bachlauf mit Wasserfall Naturlook



Anzeige

Bachlauf japanischer Stil

Bachlauf und dekorativer Gartenteich

Garten Gestaltungsideen Bachlauf




der Bachlauf als Blickfang im Garten

Bachlauf Wasserfall Garten kreative Gestaltungsideen

Bachlauf mit Wasserfall Landschaftsbau

Bachlauf und Gartenteich

Bachlauf selber bauen

Wer einen Bachlauf selber bauen möchte, muss zuerst den passenden Ort dafür finden. Dabei ist es wichtig, dass die Neigung des Terrains nicht zu groβ ist – die beste Variante ist zwischen 4 und 10 Prozent. Sie sollen auch im Voraus bestimmen, ob der Bachlauf gerade oder geschwungen laufen wird, und eine Skizze erstellen, die Ihre Vorstellungen wiederspiegelt. Zweckmäβig ist, dass der Bachlauf sich an einem Ort befindet, der im Halbschatten liegt – auf diese Weise kann man die Verdunstung des Wassers an den heiβen Sommertagen teilweise vermeiden. Sinnvoll ist auch, dass man den Bachlauf von seinem Sitzplatz auf der Terrasse beobachten kann – das garantiert nicht nur die schöne Aussicht, sondern auch die Entspannung der Sinne durch das Geräusch von laufendem Wasser.

Bachlauf selber bauen: Vorbereitung

DIY Bachlauf selber anlegen

Bachlauf und Gartenteich kreative Ideen Gartengestaltung

Bachlauf Naturlook

Bachlauf und dekorativer Gartenteich mit Wasserlilien

Bachlauf selber bauen Ideen und Inspirationen

Bachlauf mit Wasserfall und herrliche Sommerblumen

Terrasse herrliche Aussicht Bachlauf

Bachlauf selber bauen kreative Ideen

Bachlauf selber bauen DIY

Gartengestaltung traumhafter Bachlauf

Wenn man einen Bachlauf selber bauen will, muss man erst einmal den Graben mit dem Spaten ausheben und ihn mit einer etwa 5 Zentimeter dicken Sandschicht auffühlen. Ein Bachlauf ist normalerweise nicht mehr als 60 Zentimeter breit und 30 Zentimeter tief. Das Wasser wird aber auf seiner Flieβstrecke im Untergrund versickern – um das zu vermeiden, reicht der Sand allein nicht aus. Also man muss den Bachlauf gegen den Untergrund auf passende Weise abdichten. Eine gute Möglichkeit ist zum Beispiel, ein Bachbett aus Beton zu gieβen. Diese Lösung ist besonders dauerhaft, die sorgfältige Vorbereitung ist aber obligatorisch, da später Korrektionen fast unmöglich sind.

Bachlauf selber anlegen – Schritt für Schritt

die Erde stufen

Bachlauf selber anlegen

praktische Tipps Bachlauf selber bauen

Teich mit Goldfischen und Bachlauf

kreative Gartengestaltung Bachlauf

Teich mit Wasserpflanzen und Bachlauf Landschaftsbau

Garten kreative Gestaltungsideen

Schwimmteich und Bachlauf

originelle Ideen Treppe und Bachlauf nebeneinander

Bachlauf selber bauen

Sie können sich auch für einen Bachlauf entscheiden, der aus Kunststoffschalen zusammengesetzt ist. Diese Variante ist besonders flexibel und leicht zu installieren, eignet sich aber nur für relativ kurze Strecken. Die Schalen sind auβerdem nur schwer in eine natürliche Umgebund zu integrieren, weil sie dennoch ihr künstliches Aussehen behalten. Die letzte Möglichkeit ist, Teichfolie für die Form des Bachlaufs zu nutzen. Auf diese Weise hat man die meisten Freiheiten bei der Gestaltung, einen solchen Bachlauf braucht aber zusätzliche Stabilisierungselemente, um nicht ins Rutschen zu greaten. Für die Breite der Folie gilt, dass sie auf den beiden Seiten mindestens 25 Zentimeter gröβer sein sollte als der Bachlauf. Zum Beispiel braucht man für einen 40 Zentimeter breiten Bachlauf eine mindestens 90 Zentimeter breite Teichfolie. In der Fachhandel sind heute auch spezielle besandete Steinfolien zu finden, die etwas stabiler sind.

Die Pumpe am Bachlauf

die Pumpe am Bachlauf

Bachlauf Naturlook

Bachlauf Steindeko kreative Gartengestaltung

Bachlauf und Wasserpflanzen

Bachlauf mit Wasserfall

Damit das Wasser wie in einem echten Bach flieβt, brauchen Sie eine Pumpe. Dazu eignet sich am besten eine Unterwasserpumpe, die man etwas höher auf einen Stein im Bachlauf platzieren kann, damit sie keinen Bodenschlamm ansaugt und verstopft. Mit einem Filter am Ende des Bachlauf kann das Wasser gereinigt werden – diese Variante ist einfach ideal, falls der Bachlauf mit einem Gartenteich verbunden ist. Es ist von groβer Wichtigkeit, dass die Pumpe kräftig genug ist, damit das Wasser problemlos bis zum Beginn des künstlichen Bachlaufs gepumpt werden kann. Dabei sind mehrere Faktoren von Bedeutung – nicht nur die Breite und Länge, sondern auch die Position der Pumpe und die Neigung des Terrains. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie bei der Wahl der Pumpe fachliche Beratung bekommen.

Den Bachlauf kreativ gestalten

Bachlauf selber anlegen Gartengestaltung Landschaftsbau

den Bachlauf naturnah gestalten

Bachlauf Steindeko Aussenbereich Gestaltungsideen

Aussenbereich Gestaltungsideen

Bachlauf selber bauen

Der letzte Schritt beim Selbstbau eines Bachlaufs ist, ihn möglichst naturnah zu gestalten. Wählen Sie geeignete Pflanzen – am besten wasserliebende Arten, und Steine, um den fertigen Bachlauf zu dekorieren. Übertreiben Sie aber nicht, um eine schöne, natürliche Wirkung zu erreichen.

Anzeige

Top Artikel

To Top