Fotobox selber bauen – perfekte Fotos bei jedem Anlass kreieren

Anzeige
Foto Box Bauanleitung

Bald organisieren Sie eine Party und wollen natürlich auch viele schöne Fotos machen. Der Fotograf kann aber nicht richtig mit den Gästen feiern, und einen Profi zu mieten ist oft zu teuer. Also was zu machen? Hier bieten wir Ihnen die perfekte Lösung an – eine Fotobox selber bauen! Die Fotobox (genannt auf Englisch auch Photo Booth) ist ein herrliches Gerät, das Fotos automatisch machen kann, ohne die Anwesenheit eines Fotografen. Unten erfahren Sie alles über seine Struktur und finden Sie eine einfache Anleitung, mit deren Hilfe Sie eine Fotobox aus Holz selber bauen können. Lassen Sie sich begeistern und viel Spaβ beim Lesen!

Fotobox selber bauen für gelungene Fotos bei jeder Feier

eos selber machen



Anzeige

Fotobox Aluminium tolle Partyfotos machen



Anzeige

Fotobox selber bauen Karton

DIY Fotobox selber bauen

Fotobox selber bauen Anleitung und Tipps




Photo Booth selber bauen

Fotobox selber bauen tolle Fotos machen Kindergeburtstag

Softbox selber bauen mit Reflexschirm

Eine Fotobox beinhaltet in der Regel eine Kamera und ein Tablet, die in einer Holz- oder Metallbox gestellt sind. Das Tablet gibt Ihnen die Möglichkeit, die Fotos sofort nach ihrer Aufnahme auf seinem Bildschirm anzuschauen. Es wird mit dem Kamera gebunden – am häufigsten mit einer WiFi-Speicherkarte, die die Bilder per WLAN zum Tablet überträgt. Auβer einer Speicherkarte braucht man auch spezielle Software für das Tablet – für iPad zu Beispiel ist die App ShutterSnitch zu empfehlen. Manche Fotoboxen sind auch mit einem Drucker ausgestattet, der die gemachten Fotos sofort ausdruckt. Andere verfügen über externen oder eingebauten Blitz für Fotos in dunklen Räumen, einen Reflexschirm, der für die optimalen Lichtverhältnisse sorgt, oder einen Fernauslöser, mit deren Hilfe man Fotos von gewissem Abstand aufnehmen kann. Es gibt auch Fotoboxen mit speziellen Speicherkarten mit Online-Anbindung, die Ihnen die Möglichkeit geben, die Bilder direkt nach Ihrer Aufnahme in eine Dropbox zu teilen. Natürlich kann man eine Fotobox auch mieten, das ist aber leider keine billige Angelegenheit. Deshalb bieten wir Ihnen unten eine einfache Bauanleitung für Fotobox aus Holz an, und geben Ihnen viele hilfreiche Tipps für ein professionelles Ergebnis. Lesen Sie weiter!

Fotobox selber bauen – notwendige Materialien

Softbox selber bauen notwendige Materialien

Fotobox mit Laptop selber bauen

Fotobox bauen Anleitung

Foto Box Kamerahalterung

dslrbooth Tablethalterung bauen

Fotobox mit Schloss

Foto Box aus Holz von innen und aussen DIY

Fotobox bauen mit Kamera und Tablet

Wie oben gesagt, ist die Fotobox auf Hochzeiten, Geburtstage und Partys eine tolle Sache, und wenn Sie eine professionelle Kamera besitzen, könnten Sie versuchen, eine selber zu bauen. Auβer guter Technik braucht man auch passendes Material für das Gehäuse – in unserem Fall Holz, und genauer – Sperrholzplatten. Eine Liste mit allen nötigen Materialien finden Sie unten – dabei haben wir auf genaue Angaben verzichtet, weil die Gröβe der Fotobox eigentlich von dieser der Kamera abhängig ist. Sie brauchen:
• Sperrholzplatten
• Kantholz
• Schrauben
• Scharniere
• hölzerne Winkelleiste
• Filz

Photo Booth selber bauen: Wie geht es?

Fotobox bauen Fotos professionell machen

Photo Booth selber bauen kreative DIY Ideen

dslrbooth Fotos professionell machen

DIY Ideen originell eos selber machen

Hochzeitsdrucker Fotobox

Hochzeitsdrucker tolle Fotos machen Photo booth

eos selber machen kreative DIY Ideen

Fotobox selber bauen wir geht es

Softbox selber bauen kreative Ideen DIY

Fotobox bauen mit Tablet und Kamera

Die Fotobox wird eine klassische Viereck-Form haben. Eine Idee, die Ihre Arbeit viel erleichtern würde, ist eine fertige Holzbox in entsprechender Gröβe zu kaufen. Falls Sie mit dem Bau ganz von vorne anfangen, sollten Sie zuerst die Stellen für die Löcher auf den Sperrholzplatten markieren. Erstens brauchen Sie ein rundes Loch für die Kamera – es sollte mindestens 1 cm breiter als der Durchmesser des Objektivs sein. Sie benötigen noch eine Aussparung für das Tablet, deshalb müssen Sie auch seine Gröβe genau messen. Sägen sie die Sperrholzplatten der Markierungen zufolge. Danach sollten Sie eine Tür für die Fotobox mithilfe der Scharniere gestalten – am besten auf der Rückseite. Die Halterungen für das Tablet und die Kamera sind auch ein wichtiger Teil der Konstruktion. Für die Kamerahalterung könnten Sie wieder eine Sperrholzplatte nutzen und entsprechende Aussparung sägen. Die Tablethalterung lässt sich auch aus Holz mittels einer Winkelleiste machen. Isolieren Sie diese mit etwas Filz, damit es keine Kratzer auf dem Tablet entstehen. In die Fotobox sollten Sie unbedingt auch eine Streckleiste stellen, die eine die dauerhafte Stromversorgung garantiert. Stecken Sie darin die Netzteile der Kamera und des Tablets und Ihre selbstgebaute Fotobox ist schon zur Arbeit bereit! Die Box können Sie nach Wunsch anstreichen und lackieren, um ihr einen tollen Look zu verleihen. Sehen Sie sich die Fotos in diesem Beitrag an – sie könnten Ihnen ein paar inspirierende Designideen geben!

Anzeige

Top Artikel

To Top