Beeteinfassung für mehr Ordnung im Garten: praktische Ideen

Beeteinfassung Sandstein

Um schön auszusehen, muss der Garten nicht nur gut gepflegt, sondern auch geordnet sein. Zu diesem Zweck ist es vor allem nötig, dass die einzelnen Bereiche klar voneinander getrennt sind – genau dazu dient die Beeteinfassung. Die Beetumrandung der Blumenbeeten erfüllt auβerdem viele weitere praktische Aufgaben, und lässt sich super leicht auch selber machen – um mehr davon zu erfahren, lesen Sie unseren Beitrag! Hier bieten wire in paar attraktive Vorschläge für Beetumrandung, die Ihnen sicherlich gefallen würden. Wir hoffen, dass Sie davon Inspiration schöpfen, um Ihren Garten schöner und kreativer zu gestalten! Viel Spaβ beim Lesen!

Beeteinfassung ist ein Muss für jeden Garten

Beeteinfassung Stein klassisch




Beeteinfassung aus Granit




Beeteinfassung aus Cortenstahl

Beeteinfassung Flusssteine Kies

 

Die Beeteinfassung dient nicht nur dazu, die Blumenbeeten von der umgebenden Rasenkante oder den Gartenwegen auszugrenzen – dadurch werden die Beeten auch vor der Invasion der Unkräutern geschützt. Dabei kann die Umrandung eine besonders tolle Optik haben, sodass sie sich in einen Blickfang in der grünen Gartenlandschaft verwandelt. Eine Beeteinfassung lässt sich leicht aus Naturstein, Holz und aus Kunststoff, sogar Beeteinfassung Metall machen – im Artikel besprechen wir kurz die Vor- und Nachteile der verschiedenen Materialien. Und die Fotos würden Ihnen eine visuelle Vorstellung von der einzelnen Varianten geben – auf diese Weise hoffen wir, Ihre Wahl zu erleichtern. Dabei gibt es viele auffällige Ideen, die nicht nur super originell aussehen, sondern auch Ihnen die Möglichkeit geben, eine Menge Geld zu sparen – dazu zählt zum Beispiel die Einfassung der Beeten mit Glasflaschen, Ziegel und Dachziegel, verwertetem Holz, Kies oder Flusssteine. Lassen Sie nur Ihrer Fantasie freien Lauf, und das Ergebnis würde bestimmt einzigartig sein! Dabei ist es zu empfehlen, im Voraus eine kleine Skizze zu zeichnen, um genau rechnen zu können, wie viel Meter Ihre Beeten sind, bzw. wie viel Stein, Holz usw. Sie brauchen würden.

 

Beetumrandung aus Stein

Beeteinfassung Granit




Beeteinfassung Naturstein herrlicher Look

Beeteinfassung preiswert Ziegelstein

Beeteinfassung Betonpalisaden

Beeteinfassung aus Beton

Naturstein gehört zu den beliebtesten Varianten für Beeteinfassung, da er preisgünstig ist und sich in die umgebende Gartenlandschaft besonders erfolgreich integriert. Die Steine sehen auβerdem echt elegant aus und schaffen klare Umrisse – auf diese Weise wird Ihren Garten besonders gut strukturiert erscheinen lassen. Dabei haben Sie die Möglichkeit unter verschiedenen Formen und Farben auszuwählen, und können auch eine originelle kurvige oder gebogene Umrandung gestalten. Eine preiswerte Alternatie zum Naturstein ist Steinguss – dieser wird aus Zemet hergestell, hat aber eine herrliche Steinoptik. Steinguss können Sie sogar selber machen – zu diesem Zweck lässt sich Weiβzement nutzen, der in verschiedene Formen gegossen werden kann. Diesen können Sie nach Wunsch sogar einfärben und so eine ganz individuelle Beeteinfassung für Ihren Garten schaffen. Besonders eindrucksvoll sieht auch die Granitrandsteine oder Betonpalisaden – diese lassen sich in den meisten Baumärkten finden und sind für etwas höhere Beeten die perfekte Wahl.

Beeteinfassung Holz

Beeteinfassung Holzpalisaden

Beeteinfassung Holz

Beeteinfassung Holz

Beeteinfassung aus verwertetem Holz

Beeteinfassung Bambus

Die andere beliebte Variante für Beetumrandung ist Holz – wieder wegen seinem angenehmen Naturoptik. Holzeinfassungen lassen sich schnell und leicht auch selber machen, damit lässt sich aber nicht eine ideale abgerundete Form für die Kanten der Beeten schaffen. Den eckigen Look der Umrandungen aus Holz, macht diese aber auf keinen Fall wenig attraktiver – sehen Sie sich einfach die Fotos oben an, um sich zu überzeugen! Dabei ist es eine preisgünstige Variante die Einfassung aus verwertetem Holz oder alten Paletten zu bauen. Das alte Holz hat eine tolle Optik und verleiht dem Garten eine rustikalen Look, im Vergleich zu Stein und Kunstoff ist es aber weniger haltbar, deshalb sollte es regelmäβig neu gestrichen und lackiert werden.

Beeteinfassung Kunststoff

Beeteinfassung  Kunstoff

Beeteinfassung Kunststoff mit Holzoptik

Beeteinfassung Kunststoff

Die Beeteinfassung Kunststoff ist eigentlich die billigste Variante, für die Sie sich entscheiden können. Sie lässt sich auch am leichtesten einsetzen, da man dabei den Boden nicht aufgraben muss. Interessante Profilen aus Kunststoff lassen sich auf dem Baumarkt finden, und einige davon können sogar mit der Schere geformt werden! Die Beetumrandung aus Kunststoff ist aber leider weniger stabil im Vergleich zu den anderen Varianten, und kann im Winter wegen dem Frost brüchig werden.

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top