Schmackhafte Fingerfood Rezepte – vegetarisch & vegan

Fingerfood Rezepte vegan und vegetarisch

Sie organisieren bald eine Party und haben  Freunde eingeladen, die Vegetarier oder Vegane sind? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag stellen wir Ihnen ein paar super leckere Fingerfood Rezepte für vegetarische und vegane Häppchen vor, die sich leicht zubereiten lassen. Hoffentlich gefallen Ihnen unsere Vorschläge gut! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Fingerfood Rezepte: vegane Couscous-Tortilla-Röllchen

Fingerfood Rezepte vegan Tortilla Rollen mit Couscous und Spinat




Fingerfood Rezepte vegane Rollen mit Spinat

vegane Rollen Spinat Couscous Tomate




Fingerfood Rezepte Party vegane Rollen

Tortilla Rollen Spinat Couscous vegan

Fingerfood Rezepte vegane Rollen Couscous Spinat

vegane Tortillla Rollen mit Spinat

Diese leckere Tortilla-Röllchen, gefüllt mit Couscous und Spinat eignen sich sowohl für Vegetarier, als auch für Vegane. Dafür brauchen Sie:

– 3 Tortilla-Wraps

– 120g Couscous

– 1 Prise Pfeffer

– 1/2 TL Chili Flakes

– 1 Handvoll Spinat

– 300ml kochendes Wasser

– 1 Zweig Petersilie

– der Saft einer 1/4 Zitrone

– 1 TL Salz

Der erste Schritt ist den Couscous mit dem kochenden Wasser zu übergießen und für eine Weile zu warten, bis das Wasser komplett aufgesaugt ist. Pürieren Sie die restlichen Zutaten mit dem Mixer fein und rühren Sie diese unter den Couscous. Nächstens streichen Sie die Füllung gleichmäßig auf die Wraps und rollen Sie diese zusammen. Zum Schluss schneiden Sie die Tortillas in fingerdicken Scheiben. Die Röllchen kann man mit Spießen und garniert mit BBQ-Sauce servieren.

Fingerfood Rezepte: vegetarische Rollen mit Ziegenkäse und Chilisoße

Ziegenkäserollen mit Chilisoße

Fingerfood Rezepte vegetarich Ziegenkäserollen mit Chilisoße

Fingerfood Rezepte schmackhafte Ziegenkäserollen vegetarisch

Fingerfood Rezepte Ziegenkäserollen

vegetarische Ziegenkäserollen

Ziegenkäserollen vegetarisch mit Spinat

Die knusprigen Ziegenkäserollen, garniert mit pikanter Chilisoße, sind wirklich unglaublich schmackhaft! Für das Rezept brauchen Sie:

– 10 Blätter Strudelteig

– 1 EL MIlch

– 200g Ziegenfrischkäse

– 80g Zwiebeln

– 1 EL Sesamsaat

– 2 Chilischoten

– 1 TL Speisestärke

– 5 Stiele Petersilie

– 1 Eigelb

– 150ml Weißweinessig

– 50ml Weißwein

– 1 TL Fleur de sel

– 5 EL brauner Zucker

– 1 Paprikaschote

– Salz und Pfeffer

Erstens schneiden Sie die Paprika und die Chilischoten fein und würfeln Sie die Zwiebeln. Lassen Sie den Zucker in einem Topf schmelzen und geben Sie die geschnittenen Zwiebeln und Chilischoten dazu. Läschen Sie mit dem Weißwein ab und fügen Sie den Essig und Fleur de sel hinzu. Kochen Sie alles offen 6-8 Minuten, indem Sie nach etwa 4 Minten die Paprika dazugeben. In der Zwischenzeit können Sie mit 5 EL Wasser die angerührte Stärke binden.

Der nächste Schritt ist die Ziegenkäse mit Salz, Pfeffer und fein gehackter Petersilie glatt zu rühren. Legen Sie jeweils 2 Teigblätter übereinander und pinseln Sie das obere Teigende etwa 1 cm breit mit den miteinander verrührten Milch und Eigelb. Das untere Viertel sollten Sie dünn mit jeweils 1 EL Käsemischung bestreichen.

Nächstens sollten Sie die Rollen quer halbieren und ein Blech mit Backpapier auslegen. Geben Sie die Rollen hinein, pinseln Sie diese mit der restlichen Milch-Eigelb-Mischung und bestreuen Sie mit Sesam.

Zum Schluss sollten Sie diese im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad etwa 20-25 Minuten backen. Servieren Sie warm, garniert mit Chilisoße.

Fingerfood Rezepte: vegane Rote-Bete-Falafel mit Tahin-Dip

Party Häppchen vegane Falafel

vegane Falafel Rote Bete unglaublich lecker

Fingerfood Rezepte vegane Falafen aus Rote Bete

Fingerfood Rezepte vegane Falafel

Fingerfood Rezepte vegane Falafel mit Sahnesoße

Rote Bete Falafel Rezept vegan

Rote Bete Falafen mit Salat

Fingerfood Rezepte vegane Falafel selber zubereiten

vegane Falafel Rote Bete

– 1 große Rote Bete, gekocht

– 450g Kichererbsen

– 1 Prise Pfeffer

– 6 EL Haferflocken

– 1-2 Knoblauchzehen, klein

– 100g Semmelbrösel

– 1 TL Salz

– 2 EL Olivenöl

Für den Dip

– 3 EL Tahin

– 6 EL Wasser

– 1 EL Ahornsirup

– der Saft einer 1/4 Zitrone

– je 1 Prise Salz und Pfeffer

Stellen Sie den Backofen auf 180 Grad und verarbeiten Sie alle Zutaten für die Falafel im Mixer zu einer feinen Masse. Falls diese zu klebrig wird, geben Sie noch etwas Semmelbrösel dazu. Nächstens formen Sie mit feuchten Händen etwa 2cm dicke Kugeln, geben Sie diese auf ein Backblech und backen Sie für 15-20 Minuten. In der Zwischenzeit vermengen Sie die Zutaten für den Dip.

Knusprige Zucchini-Waffeln – vegetarisches Rezept

Fingerfood Rezepte vegetarische Zucchiniwaffeln

Fingerfood Rezepte Zucchiniwaffeln selber zubereiten

Fingerfood Rezepte leckere Zucchiniwaffeln

Zucchiniwaffeln mit Sahnesoße und Salat

Zucchinwaffeln mit Sahnesoße servieren

ZUcchiniwaffeln Party Häppchen vegetarisch

Fingerfood Rezepte knusprige Zucchiniwaffeln

– 1 Zucchini

– 120g Mehl

– 1 TL Salz

– 2 EL Olivenöl

– 1 Prise Pfeffer

– 150ml Milch

– 1 TL Backpulver

– 2 EL Semmelbrösel

Reiebn Sie die Zucchini und drücken Sie diese vom Wasser aus. Vermixen Sie mit den restlichen Zutaten und schmecken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Zum Schluss backen Sie je 1 EL von dem Teig im vorgeheizten Waffeleisen für etwa 5 Minuten. Bon Appetit!

Mehr vegane Fingerfood Rezepte finden Sie hier.

Werbung

Top Artikel

To Top