Gesunde Pancakes – einige leckere kalorienarme Rezepte

Gesunde Pancakes - lecker abnehmen

Unsere Ernährungsweise im heutigen Alltag kann uns krank machen und erstaunlich wenige Menschen wissen, dass ein Großteil der Krankheiten, an denen wir leiden, Ergebnis unserer falschen Ernährung sind.  Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist Priorität unseres Lebens. Wir sollten einfach mehr darauf achten, was wir zu uns nehmen und nicht “Etwas auf die Schnelle essen”, denn die Zeit ist immer knapp. Auch ohne überflüssigen Zeitverlust, können ausgewogene und schmackhafte Mahlzeiten zubereitet werden, Sie sollten es nur wissen, wie? Wir bieten einige Rezepte für leckere gesunde Pancakes, die Ihren Heißhunger nach Süßem ohne Weiteres stillen werden.

Gesunde Pancakes – bedenkenlos genießen




Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit für den Tag. Für einen guten Start und mehr Energie braucht man schon etwas Gescheites zum Frühstück. Gesunde Pancakes sind immer ein gutes Frühstück, denn sie können süß oder auch salzig verzehrt werden. Wer süßes Frühstück mag, kann sich die Pfannkuchen mit Früchten, Marmelade oder Schokoladencreme garnieren. Wer abnehmen möchte und nicht zu viele Kalorien zu sich nehmen möchte, kann eine Marmelade für Diabetiker nehmen. Eine Schokocreme muss nicht gleich ungesund sein. Ein toller Ersatz der Schockocreme kann eine blendierte Mischung aus Banane, Kakaopulver und Nüsse sein. Diese schmeckt hervorragend, hat die nötige Süße und ist extrem gesund. Für diejenigen, die lieber etwas Salziges zum Frühstück haben wollen, stehen die Möglichkeiten Ihre Pfannkuchen mit Frischkäse, Reibkäse und Schinken oder Wurst, garniert mit frischem Gemüse, zur Auswahl.

Pancakes – jede Zeit geniessbar




Pfannkuchen können in unserem Menu jede Zeit ihren Platz finden. Es darf damit experimentiert werden und Sie werden nie ein enttäuschendes Ergebnis bekommen. Eine salzige Pfannkuchen-Torte kann ein echter Hingucker werden. Sie werden Ihre Gäste damit total verblüffen. So eine Torte ist nicht gleich ein fetter Dickmacher, sondern sie kann ein echtes Protein-Genuss sein. Dafür sollten die Pfannkuchen mit Vollkornmehl, Haferkleie oder Leinsamenmehl zubereitet werden und zum Schmieren anstatt eine fettige Mayonnaise, einfach mageren Frischkäse nehmen. So Schicht nach Schicht schmieren und mit Schinken, Sauergurken oder Paprika Scheiben dazwischen, entsteht eine wunderbare, gesunde, salzige Pancake-Torte.  Dekorieren ist ganz Ihrer Fantasie überlassen.

Protein Pancakes mit Banane

Bananen sind ein hervorragender Zuckerersatz. Für Protein-Pancakes sind sie bestens geeignet, denn sie haben die nötige Süße und passiert sorgen sie für die gute Konsistenz der Teigmasse.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 reife Bananen
  • 4 Eier
  • 30 g Proteinpulver (Shoko oder Vanille)
  • etwas Öl oder Butter/ geht auch ohne, wenn die Pfanne beschichtet ist

Zubereitung:

Bananen, Eiern und Proteinpulver zu einem glatten Teig im Blender verrühren. Die Pfanne mit oder ohne Fett heiß werden lassen und kleine Pancakes ausbacken. Über die Größe können Sie selber entscheiden. Und Schwupps, haben Sie lecker gesunde Pfannkuchen zum Frühstück, die Ihnen das Energiebedarf für den Vormittag gewährleisten.

Vegane Protein-Pancakes ohne Eier

Auch wenn Eier eine entscheidende Rolle in Pfannkuchen-Rezepte spielen, können Protein-Pancakes für Veganer jedoch auch ohne zubereitet werden.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g Vollkornmehl
  • 250 g  Sojamilch
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Sojaprotein
  • Vanillezucker oder Vanillearoma
  • Frische Beeren / andere Früchte

Zubereitung:

Mehl, Sojamilch, Sojaprotein, Backpulver und Vanille zu einem homogenen, halbflüssigen Teig verrühren. Zum Schluss die Beeren unterrühren und portionsweise ausbacken. Denken Sie daran, dass in jeder Portion Früchte sein müssen, also nach Augenmaß verteilen.

 Kalorienarme und gesunde Pancakes mit Haferflocken

 




Zutaten für 2 Portionen:

  • 100 g feine Haferflocken gesund
  • 2 Eier
  • 300 g Magerquark
  • 1 Prise Zimt
  • Schuss Milch
  • 1 EL Kokosraspeln zum garnieren (optional)

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einer recht flüssige Teigmasse zusamen mixen und in einer eingefetteten Pfanne ausbacken. Garnieren Sie nach eigenem Geschmack mit Früchten, etwas Kokosraspeln, die Sie übrigens auch in dem Teig verrühren lassen können, oder Anderes. Jetzt können Sie ihre kalorienarme Pfannkuchen mit einem frisch aufgebrühten Kaffee geniessen.

Low Carb Pancakes – Grundzutaten

Pancakes mit gebratenen Äpfeln

Total unkompliziert! Low Carb – Pancakes werden wie die klassischen Pfannkuchen zubereitet. Unterschied liegt darin, dass die Zutaten anders sind, heißt aber auf keinen Fall, dass man auch damit nicht experimentieren kann. Mit den erlaubten Lebensmittel können Rezepte nach der eigenen Fantasie kreiert werden. Zum Anfang, Weizenmehl durch kohlenhydratarme Mehlsorten ersetzen. Das kann Mandelmehl, Kichererbsenmehl, Leinsamenmehl oder Kokosmehl sein. Als Bindemittel kann außer Ei, zerdrückte Banane, Chia, Leinsamen oder Joghurt verwendet werden. Fett muss nicht unbedingt benutzt werden, aber zum Ausbacken etwas Butter oder Öl schadet nicht. Zur Auflockerung kann Backpulver oder Sprudelwasser ins Rezept reinkommen, sowie alle Extras wie Zimt, Kakaopulver oder Vanille.

Gemüsepfannkuchen gerollt mit Frischkäse

Spinatpfannkuchen gerollt mit Frischkäse

Gesunde Pancakes können auch salzig sein. Sie nehmen etwas Spinat, Ei, 1 EL Vollkornmehl zur Bindung, Prise Salz und Pfeffer und backen aus. Danach einfach mit Frischkäse oder Schmelzkäse aufrollen. Schenken Sie sich ein Glas Weißwein dazu und genießen Ihre tollen Gemüsepfannkuchen.

Eiweiss Pancakes mit Erdnussbutter

Kürbispfankuchen mit Heidelbeeren und Achornsirup

 

Schön kross gebraten

Buttermilch gesund - Pancakes   Pancakes mit dunkler Schokolade

Schöne Pnacake-Torte mit Buttermilchcreme Tolles Rezept Pancakes  Leinsamenmehl, Eiweiss und Buttermilch - gesunde Pancakes

Pfannkuchen mit Hafermehl  Pancakes mit Kichererbsenmehl, Milch und Ei

Creppes aus Quark und Ei   Gemüse Pfannkuchen Pfannkuchen mit Chkocreme

Vollcornpfannkuchen Heidelbeeren Magie Hochzeitstorte aus gesunden Pancakes Haferkleie mit Heidelbeeren - tolles Rezept Salzige Pfannkuchentorte mit reicher Füllung Pfannkuchen aus zwei verschiedenen Teigmassen Eierpfannkuchen   gesunde Pancakes mit Gemüse

Spirulina Pfannkuchen

 

Vollkornpancakes - Torte mal anders

Torte-salzig und lecker

Creppestorte mit gesundem Schokocreme aus Avokado und Banane

Gemüsepfannkuchen

eine Torte kann auch gesund sein Gemüsepancakes - Zuccchini gerieben

Werbung

Top Artikel

To Top