Leichtes Abendessen: Hähnchen Paprika Pfanne zubereiten

Anziege
Hähnchen Paprika Pfanne

Sie möchten etwas Gesundes und Leckeres für Ihre Familie zu Abendessen zubereiten? In diesem Beitrag stellen wir Ihnen zwei fantastische Rezepte für Hähnchen Paprika Pfanne vor, mit denen Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen können. Das Gericht ist lecker, sättigend und leicht nachzumachen – sogar für Kochanfänger. Hier zeigen wir Ihnen die klassische Variante für schmackhafte Pfanne mit Pparika und Hähnchen, sowie das asiatische Rezept, das wunderbar pikant ist. Lassen Sie sich begeistern!

Die klassische Hähnchen Paprika Pfanne mit Curry und Oregano

low carb Abendessen gesunde Rezepte

Anziege

Für unsere erste Idee für Hähnchen Paprika Pfanne benötigen Sie das Folgende (für 4 Personen):

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 3 rote Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 0.5 TL Curry
  • 1 Bund Oregano
  • 2 Paprikaschoten – rot und gelb
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer

Erstens sollten Sie die Zutaten vorbereiten. Waschen Sie das Hähnchenfleisch unter fließendem Wasser, tupfen Sie dieses trocken und würfeln Sie es. Waschen und entkernen Sie die Paprikaschoten. Dann schneiden Sie diese in Streifen. Die Zwiebeln sollen Sie schälen, halbieren und ebenso in Streifen schneiden. Vermischen Sie das Öl mit dem Curry und Paprikapulver und schmecken Sie das Hähnchenfleisch damit ab. Dann braten Sie die Hähnchenwürfel in einer Pfanne ohne Fett für etwa 5 Minuten.

Nehmen Sie das Fleisch heraus und stattdessen geben Sie die Paprika und Zwiebeln. Braten Sie diese unter Rühren für 5 Minuten an. Dann fügen Sie das Fleisch mit 80 ml Wasser hinzu und garen Sie das Gericht für eine Weile, bis das Wasser verdampft. Schmäcken Sie mit Salz und Pfeffer ab. Servieren Sie warm und garniert mit frischen Oregano-Blätern. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Asiatisches Rezept mit Sojasauce, Sesam und Honig

Asia Hähnchen Paprika Pfanne

Anziege

Die Hähnchen Paprika Pfanne ist ein low carb Gericht, was sie einfach ideal zu Abendbrot macht. Dabei brauchen Sie für die asiatische Variante des Rezepts etwas mehr Zutaten. Die Speise wird aber angenehm schaft-süß und wird Ihrer Familie bestimmt gefallen! Hier ist die Liste der Zutaten (für 4 Portionen):

  • 2 Paprikaschoten – gelb und rot
  • 1 EL Sesamöl
  • 500g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Sojasauce
  • 30g Sesamsaat, hell
  • 1 Chilischote
  • 2 TL Honig
  • 1 Limette, frisch ausgepresst
  • 200g Bohnen, frisch oder TK
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • Meersalz
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • Wasser nach Bedarf

Zubereitung

Bohnen waschen asiatisches Rezept

Anziege

Erstens waschen Sie das Fleisch und tupfen Sie dieses trocken. Dann schneiden Sie es in Streifen. Waschen und putzen Sie die Bohnen (falls Sie TK-Bohnen verwenden, sollen Sie diese erstens antauen lassen und nach Packungsanweisung zubereiten). Geben Sie die frischen Bohnen in einen Topf und bedecken Sie mit Wasser. Kochen Sie diese bissfest für 8-10 Minuten. Dann gießen Sie das Wasser ab und lassen Sie die Bohnen in ein Sieb abtropfen. in der Zwischenzeit waschen und entkernen Sie die Paprikaschoten und schneiden Sie diese in Streifen. Die Zwiebeln und Knoblauch sollen Sie schälen und fein hacken, und die Frühlingszwiebeln – putzen und dann schräg in Streifen schneiden.

Der nächste Schritt ist, die Chilischote zu entkernen und in Stückchen zu schneiden. Erhitzen Sie das Sesamöl in einer großen Pfanne und braten Sie darin das Hähnchenfleisch goldgelb an. Nach etwa 10-15 Minuten geben Sie auch die Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote hinzu. Nach einer Weile sollen Sie auch die Paprika und Bohnen in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze und unter Rühren köcheln lassen, bis alles schon gar ist.

Inzwischen vermischen Sie in einer separaten Schüssel die Sojasauce mit dem Honig, Kreuzkümmel, Johannisbrotkernmehl und Limettensaft. Kurz vor dem Ende der Garzeit geben Sie diese Mischung in die Pfanne. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und lassen Sie alles in der Pfanne bei niedriger Hitze für noch einige Minuten köcheln.

Zum Schluss die geschnittenen Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben. Nach Bedarf ein wenig Wasser hinzugießen und noch einmal mit den Gewürzen abschmecken. Dann vom Herd nehmen. Das Gericht warm und bestreut mit Sesam servieren. Guten Appetit!

Hähnchenfilet in Würfel schneiden

Hähnchen anbraten Pfanne

Hähnchen Paprika Pfanne Serviervorschlag

Hähnchen Paprika Pfanne mit Brokkoli

asiatische Rezepte Abendessen

Hähnchen Paprika Pfanne mit Kokosmilch und Reis

Hähnchen Paprika Pfanne mit Kokosmilch

asiatische Pfanne sehr lecker

Hähnchen mit Paprika und Sojasauce

Hähnchen Paprika Pfanne mit Kokosmilch Serviervorschlag

pikante Hähnchenpfanne mit Paprika und Curry

asiatische Nudelpfanne mit Hähnchen und Paprika

Pfanne mit Reus, Hähnchenfleisch und Tomaten

Hähnchen Paprika Pfanne mit Sauce gesund und lecker

Hähnchen Paprika Pfanne selber zubereiten

gesundes Abendessen low carb Ideen

Gemüsepfanne mit Hähnchenfleisch

Hähnchen Paprika Pfanne leichtes Rezept

Hähnchen Paprika Pfanne super lecker

Hähnchen Paprika Pfanne mit Nudeln servieren

Hähnchen Paprika Pfanne mit Bohnen und Mais asiatisch

gesunde Rezepte mit Paprika

Hähnchen Paprika Pfanne leichtes Rezept

Paprika gesunde Pfanne Abendessen

Nudelpfanne mit Hähnchenfleisch und Paprika

gelbe Paprikaschote entkernen

Hähnchen Paprika Pfanne mit Toastbrot servieren

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben