Thai Kokos Suppe: 3 Rezepte für die Fans der asiatischen Küche

Anziege
Thai Kokos Suppe Rezept

Möchten Sie Ihre Familie mit einer exotischen Speise überraschen? Die Thai Kokos Suppe ist einfach perfekt dafür! Zu Mittag oder Abendesen schmeckt das Gericht einfach unwiderstehlich, deshalb haben wir in diesem Artikel 3 tolle Rezepte für Sie gewählt. Das erste ist mit Reisnudeln und Sojasprossen, das zweite – mit Süßkartoffeln und Ingwer, und das dritte ist für Thermomix. Und wir sind überzeugt, das der süßlich-scharfe Geschmack der traditionellen thailändischen Suppe Ihnen gefallen wird! Schauen Sie sich nur unsere kulinarische Vorschläge an!

Traditionelle Thai Kokos Suppe mit Reisnudeln

Thai Kokos Suppe selber machen

Anziege

Für 4 Portionen von dieser Thai Kokos Suppe braucht man eine Menge Zutaten, doch das Ergebnis lohnt sich auf jeden Fall:

  • 500 ml Kokosmilch
  • 100g ungesalzene Erdnüsse
  • 2 Thai-Chilischoten
  • 6 EL Sojasauce
  • 100g Spinat
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Zitrone
  • 2 Kaffirlimettenblätter
  • 6 getrocknete Shiitaki-Pilze
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 30g Koriander
  • 100g Bambus
  • 2 Karotten
  • 0.5 rote Zwiebel
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 6 Koriander-Wurzeln
  • 200g Reisnudeln
  • 40g Sojasprossen
  • 30g Ingwer
  • 0.5 Limette
  • 1 EL Chiliöl

Erstens sollten Sie die Shiitaki-Pilze in Warmwasser für eine halbe Stunde einweichen lassen. Inzwischen rösten Sie die Erdnüsse in einer kleinen Pfanne und stellen Sie diese beiseite. Dann nehmen Sie die Pilze aus dem Einweichwasser (dieses sollten Sie aber aufbewahren und nicht abgießen).

Danach würfeln Sie die Pilze fein. Hacken Sie fein den Knoblauch zusammen mit dem Ingwer und Koriander. Entkernen und zerkleinern Sie die Chilischoten. Schneiden Sie die Zwiebel in feine Ringe und die Karotten und Bambus – in Scheiben.

Danach geben Sie in den Standmixer die grösteten Nüssen zusammen mit dem Koriander, Ingwer, Knoblauch, den Chilischoten, sowie den Kaffirlimettenblättern. Fügen Sie das Einweichwasser der Pilze, den Zitronensaft, die Kokosmilch, Sojasauce, sowie das Salz hinzu, und pürieren Sie alles zu einer cremigen Masse. Jetzt geben Sie die Mischung zusammen mit dem Gemüsebrühe in eien großen Topf und bringen Sie zum Kochen. Danach sollten Sie die Hitze reduzieren und die Schiitaki-Pilze, Bambus, Karotten und Zwiebel in die Suppe geben. Nach etwa 10 Minuten geben Sie den Spinat hinzu und lassen Sie die Suppe für weitere 5 Minuten köcheln.

Zum Schluss bereiten Sie die Reisnudeln nach der Packungsanweisung zu und servieren Sie mit der Suppe. Schmecken Sie das Gericht mit Chiliöl, etwas Limettensaft, Sojasprossen und Koriander ab. Guten Appetit!

Schmackhaftes vegetarisches Rezept mit Ingwer und Zitronengras

Thai Kokos Suppe Gemüse hinzufügen

Anziege

Für 4 Portionen von dieser leckeren Suppe brauchen Sie das Folgende:

  • 2 Stiele Koriander
  • 4 EL Sojasauce, hell
  • 1 Stück Inger, daumengroß
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 ml Kokosmilch
  • 1 Stange Zitronengras
  • 4 Kaffirlimettenblätter
  • 100g dünne Reisnudeln
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 300g Süßkartoffeln
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 2 Stiele Basilikum

Erstens nehmen Sie einen großen Topf  und bringen Sie darin die Kokosmilch mit 500 ml Wasser, der Sojasauce, dem Zitronengras und den Kaffirlimettenblättern zum Kochen. Inzwischen schälen und zerkleinern Sie den Knoblauch und Inger. Die Paprika, Süßkartoffeln und Frühlingszwiebeln sollten Sie ebenso putzen und klein schneiden. Entfernen Sie dabei das Grüne der Frühlingszwiebeln.

Dann geben Sie alle vorbereiteten Zutaten und die Reisnudeln in die Suppe und lassen Sie alles auf mittlerer bis niedriger Hitze garen. Inzwischen können Sie die Kräuterblätter von den Stielen abzupfen. Jetzt können Sie den Topf vom Herd nehmen. Vor dem Servieren entfernen Sie nur die Kaffirlimettenblätter, Ingwerscheiben und den Zitronengras. Dann bestreuen Sie die Suppe mit gehacktem Koriander. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Thai Kokos Suppe Rezept für Thermomix

Suppen kochen mit Thermomix

Anziege

Mit Thermomix geht das Kochen viel leichter, deshalb kaufen sich heute immer mehr Leute das Gerät ein. Hier geben wir Ihnen nur eine Liste der Zutaten, die Sie für die Thai Kokos Suppe für Thermomix brauchen. Unten finden Sie ein Link, das Sie verfolgen können, um auch die Zubereitungsschritte zu lesen. 🙂 Für 4 Portionen Suppe benötigt man:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 1 Stück Ingwer, etwa 2 cm lang
  • 2 TL Koriander
  • 150g frische Champignons
  • 125g asiatische Eiernudeln
  • 3 TL rote Thai Curry Paste
  • 2 EL Frischsauce
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Limettensaft
  • 300g Hähnchenfleisch
  • 1 L Hähnchenbrühe
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 kleine Chilischoten

Alles über die Zubereitung können Sie hier lesen. Nach Wunsch können Sie auch unsere leckere Rezepte für Kokosmilch Suppe ausprobieren! Wir hoffen, dass sie Ihnen auch sehr gut gefallen!

Suppe mit Gemüse und Reisnudeln

Asia Suppe selber machen

schmackhafte Suppe mit Kokosmilch

Suppe mit Kokosmilch und Zitronengras

Thai Kokos Suppe Originalrezept

Reisnudeln zubereiten Packungsanweisung

Thai Kokos Suppe Rezept

asiatische Suppe mit Hähnchen

Mittagessen Ideen asiatische Suppe

Abendessen Ideen Asia Suppe

Thai Suppe kochen

pikante Thai Kokos Suppe

Thai Kokos Suppe mit Chilischoten

Suppenrezepte thailändische Küche

thailändische Suppemit Reisnudeln

Suppe fein pürieren

leckere Suppe mit Hähnchenfleisch

Suppe selber machen

Suppe mit Garnelen

Abendessen Ideen

Thai Kokos Suppe kochen Schritt für Schritt

Thailändische Suppe selber machen

Asia Suppe Kokosmilch Pilze Spinat

Thai Kokos Suppe Zutaten vorbereiten

Thai Kokos Suppe mit Gemüse und Nudeln

vegetarische Suppen

Suppenrezepte lecker

Suppemit Kokosmilch und Pilzen

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben