Kalorientabelle für Weihnachten: Damit Sie nicht in die Plätzchen-Falle geraten!

Kalorientabelle

Advent, Advent, ein Weihnachtsplätzchen brennt … Weihnachtsgebäck brennt auf keinen Fall Kalorien. Wenn Sie  aber wüssten,  wie viel Kalorien die verschiedenen  Weihnachtsgebäckarten, das Weihnachtsessen und die Getränke enthalten, können Sie besser Ihren Diätplan korrigieren, damit Weihnachten nicht dick macht. Verzichten sollten Sie natürlich nicht. Schauen Sie sich einfach unsere Kalorientabelle an und erfahren Sie, wie viel Kalorien in welchen Köstlichkeiten gibt. Hilfreiche Tipps, wie Sie das Weihnachtsessen genießen, finden Sie auch hier!

 

Essen Sie bewusst!

Kalorientabelle Weihnachtsdessert




 

Unser erster Tipp für Sie ist das bewusste Essen: Packen Sie sich die Lebkuchen und Weihnachtsplätzchen übersichtlich nur auf einen Teller, anstatt unkontrolliert im ganzen Zuhause wie weihnachtliche Dekoration. Wirklich sieht Weihnachtsgebäck stimmungsvoll und festlich, aber hier zu naschen und dort zu naschen ist auf keinen Fall gesund. Sofern Sie bei einer angemessen Menge bleiben, werden Sie die ganze Weihnachtszeit und auch nach Silvester schlank bleiben.

 

Wie viel wiegt ein Plätzchen? Kalorientabelle Weihnachtsplätzchen

Weihnachten Ideen für Essen




 

Kalorienreiches Weihnachtsabendessen können wir irgendwie mit einem gesunden Menü ersetzen. Bei den Weihnachtsplätzchen ist das oft nicht der Fall. Wir alle lieben süß, Weihnachtsgebäck duftet verlockend und schmeckt sehr gut. Ob im Supermarkt oder im Büro, auf dem Wohnzimmertisch zu Hause, oder auf dem Weihnachtsmarkt – überall duftet es nach leckeren Weihnachtsplätzchen, und alle sind der gleichen Meinung – keiner veganer Kuchen riecht so! Eigentlich enthalten sie nicht so viele Kalorien in sich – laut  Kalorientabelle bringen  40 g Lebkuchen  ungefähr 150 kcal. Das ist doch nicht viel,  allerdings ist es bei Plätzchen genau wie bei Pizza und Chips. Es bleibt nicht bei einem Happen. Und rechnen wir 5 Lebkuchen pro Tag – 750 kcal! Das ist schon eine andere Sache und auf keinen Fall gesund. Was ist das Fazit? Essen Sie, was Sie wollen, aber weniger. Schauen Sie sich unsere Kalorientabelle die Kalorien verschiedenen Weihnachtsplätzchen an und gestalten Sie Ihr Weihnachtsmenü.

 

Weihnachtsessen Ideen mit Kalorientabelle

 

  • Stollen 100 g – 373 Kcal
  • Nusskuchen 100 g – 458 Kcal
  • Schoko Torte 100 g – 394 Kcal
  • Schoko Madeln 100 g – 464 Kcal
  • Honigkuchen 100 g – 315 Kcal
  • Früchtebrot 100 g – 400 Kcal
  • Pfeffernüsse 100 g –  357 Kcal
  • gefüllte Lebkuchenherzen 100 g – 355 Kcal
  • Nürnberger Oblaten-Schokolebkuchen 100 g – 380 Kcal
  • Kokosmakronen 100 g – 300 Kcal
  • gebratene Maroni 100 g – 190 Kcal

 

Die Kalorienbomben in der Weihnachtszeit finden wir nicht nur zu Hause, sondern sehr oft auf dem Weihnachtsmarkt, wohin wir alle mit großem Genuss gehen. Für diejenige von Ihnen, die sehr gern beim Grillstand stehen, müssen wir sagen, dass Currywurst  eine absolute Kalorienbombe ist. Eine Alternative, die Sie auf dem Weihnachtsmarkt finden, ist ein Fischbrötchen mit Matjes. Geht es um etwas Süßes nach dem Grillgut, dann sind die gebratenen Mandeln ein absoluter Muss. Leider enthalten sie viele Kalorien und Zucker. Eine leichtere Alternative sind die Maronen, die eiweißreich sind. Gute Wahl auf dem Weihnachtsmarkt sind die Esskastanien und Schokoküsse. Wollen Sie unbedingt Crêpes auf dem Weihnachtsmarkt essen, dann wählen Sie besser Zimt und Zucker, statt Nutella. Nicht nur zum Essen, sondern auch zum Trinken finden Sie auf dem Weihnachtsmarkt. Zu den absoluten Kalorienbomben gehören Eierpunsch und Glühwein. Wie viel Kalorien enthalten die anderen alkoholischen Getränke, die wir in der Weihnachtszeit konsumieren, finden Sie in der  Kalorientabelle unten.

 

Kalorientabelle: Alkohol

Bier als Geschenk - Kalorientabelle für Weihnachten

 

Nicht nur das Weihnachtsmenü am Weihnachtsabendessen mit der Familie kann dick machen, die Partys und der Silvesterabend auch, besonders wenn es zu viel Alkohol gibt. Alkohol enthält viele Kalorien und macht dick. Einige sagen, dass Wein, Sekt und Bier sich gut für einen Diätplan eignen, laut unserer Kalorientabelle  sind sie  aber nicht gerade Schlankmacher. Überzeugen Sie sich selbst:

  • Glühwein 200 ml – 210 Kcal
  • Eierpunsch 200 ml – 370 Kcal
  • Apfelwein 200 ml – 100 Kcal
  • Pils – 42 Kcal
  • Sekt 200 ml – 160 Kcal
  • Baileys selbstgemacht oder anderes selbstgemachtes Weihnachtslikör – 330 Kcal
  • Weißwein – 75 Kcal
  • Rotwein – 85 Kcal

Unser Team wünscht Ihnen herrliche Weihnachtszeit und eine unvergessliche Silvesterparty! Vergessen Sie nicht – Weihnachten Kalorien  zählen dann nicht!

Alkohol für Weihnachten - Kalorientabelle




Alkohol für Weihnachten - Kalorientabelle

Kalorientabelle Wein

Kalorienrechner Lebensmittel für Weihnachten

 Kalorienarmes Frühstück für den Weihnachtsmorgen

Kalorientabelle Weihnachtsgebäck

Kalorientabelle - Was stelle ich auf den Weihnachtsstisch?

 

 

Kalorientabelle Weihnachtsessen Ideen

 

Diätplan mit Kalorientabelle für Weihnachtsessen

Weihnachtsessen Kalorientabelle

Weihnachtsessen Kalorientabelle für Weihnachtsmenü

Weihnachtsdessert - Kalorientabelle Lebensmittel

 

Kalorientabelle Weihnachtsplätzchen

 

Werbung

Top Artikel

To Top