Mit der richtigen Pfanne zum Gaumenschmaus – Ihr Ratgeber für Pfannenkauf

Anziege
Tipps für erfolgreichen Pfannenkauf

Es ist schon Zeit zum Abendessen. Das ist die schönste Tagesmahlzeit, wenn die ganze Familie zusammen am Tisch sitzt. Ein wichtiges Ritual, das klein und groß entspannt genießt. Gemeinsam schmeckt immer am besten. Besonders wenn die zubereiteten Gerichte richtig einen Gaumenschmaus sind. Perfekt gegrillter Fisch, knusprige Bratkartoffeln und Steaks mit aromatischer Kruste – die gut gelungenen Speisen können das Abendessen auf ein höheres Niveau bringen und zum Genussfaktor beitragen. Damit Sie diese Vorstellung für perfektes Abendessen zur Realität machen, brauchen Sie natürlich die richtige Küchenausstattung! Für ein Steak mit karamellisierter Kruste  brauchen Sie die richtige Pfanne! Ob das Essen gelingt, hängt natürlich von der Art der Pfanne, von der Beschichtung und vom Material ab. In den vergangenen Jahren hatte jeder Haushalt eine Pfanne für alles, heute ist die Auswahl so groß, dass man sich verwirrt fühlt, welche Pfanne man wirklich braucht. Ob aus rohem Eisen, mit Keramik oder Teflon beschichtet, Grillpfanne oder Bratpfanne – in den folgenden Zeilen finden Sie alles, was Sie über die Pfannen wissen sollten, plus Guide für einen erfolgreichen Pfannenkauf.

Vor dem Pfannenkauf: Was sollten Sie über das Material und Beschichtung wissen?

Vor dem Pfannenkauf: Was sollten Sie über das Material und Beschichtung wissen?

Anziege

Sie  sind schon auf  genussvolle Steaks eingestellt, aber welche Pfanne eignet sich nun für edle Steaks am besten? Andere favorisieren eher Spiegelei mit Bratkartoffeln und suchen auch nach der richtigen Bratpfanne. Die Pfannen haben sehr unterschiedliche Eigenschaften und jedes Material spielt bei der jeweiligen Anwendung  eine wichtige Rolle. Bevor es zum Pfannenkauf kommt, helfen wir Ihnen dabei, die wichtigsten Unterschiede zwischen den Materialien und den Beschichtungsarten  der Pfannen zu erfahren.

Unbeschichtete Pfannen – eignen sich beim Anbraten von Fleisch. Sie können eine hohe Temperatur speichern und können auch im Backofen benutzt werden

  • Pfannen aus Eisen und Gusseisen – für scharfes Anbraten, robust und langlebig, hitzeunempfindlich
  • Edelstahlpfannen – achten Sie darauf, dass ein Aluminiumkern vorhanden ist, da Edelstahl kein guter Wärmeleiter ist

Pfannen mit Beschichtung –  Man unterscheidet Teflonbeschichtung, Keramikbeschichtungen und Emaille-Beschichtung. Diese Pfannen sind universell einsetzbar, sowohl für Fleisch (besser Keramikbeschichtung), als auch für Fisch, Gemüse und Eier.

  • Pfannen mit Keramik- und Emaillebeschichtung – eine sehr gute Alternative für scharfes Anbraten, eignen sich perfekt für fettarmes Kochen, dank der guten Antihaft-Eigenschaften
  • Teflonpfannen – Teflonbeschichtung verfügt über eine sehr gute Antihaft Eigenschaft, als Nachteil ist sie aber hitze- und kratzeempfindlich.

Suchen Sie nach perfektem Bratergebnis, ist nicht nur das Material, sondern auch die Form beim Pfannenkauf zu berücksichtigen. So unterschieden wir unter der Kategorie Eisenpfannen die berühmte Grillpfanne, den Wok für knackiges Gemüse, und die ovale Form der Fischpfanne.

Pfannenkauf Tipps - Grillpfanne für die besten Steak Rezepte

Anziege

Erfolgreicher Pfannenkauf – Woran erkennen Sie die hochwertigen Pfannen?

Erfolgreichen Pfannenkauf - Woran erkennen Sie die hochwertigen Pfannen?

Anziege

Nicht nur für den Geschmack, sondern auch für die Qualität spielen die Beschichtung und das Material eine große Rolle. Die unterschiedlichen Materialien reagieren  beim Erhitzen unterschiedlich und speichern die Wärme auch unterschiedlich. Klarer wird es Ihnen wieder durch das Beispiel mit dem  Steak. Wenn Sie das Steak in eine Pfanne legen, die die Temperatur nicht gut speichern kann, fängt es an zu köcheln, statt zu braten. Niemand will das für sein Steak. Ist der Griff aus Metall, dann haben Sie einen zusätzlichen Vorteil – Sie können das Steak noch einige Minuten in den Offen stellen. Die Experten sagen auch, dass die hochwertige Pfanne niemals leicht ist. Die Qualität der Materialien, der dicke Boden und die Verarbeitung wiegen und kosten ihren Aufpreis.

 

Mit der richtigen Pfanne schmeckt alles zu Hause wie vom Sternerestaurant

Mit der richtigen Pfanne schmeckt alles zu Hause wie vom Sternerestaurant

Wir hoffen, dass Sie mit  unserem Ratgeber und dem Vergleich zwischen Materialien eine gute Übersicht erhalten haben, und dass wir Ihre Entscheidung erleichtert haben. Überlegen Sie, welche Gerichte Sie mit Ihrer neuen Pfanne zu Hause zubereiten wollen und vergessen Sie auch nicht, Ihre Kochplatte zu beachten. Falls Ihnen die Entscheidung noch schwer fällt, dann besorgen Sie sich ein breites Spektrum an unterschiedlichen Pfannen. Die richtige Pfanne ist ein großer Schritt zum erfolgreichen Kochen. Sind fast alle Beschichtungsarten in Ihrem Küchenschrank zu finden, dann können Sie bestimmt wie Jamie Oliver kochen.

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben