Tisch aus Weinkisten selber bauen – Ideen und Anleitungen

Tisch aus Weinkisten eleganter Couchtisch DIY

In diesem Beitrag heben wir eine tolle Idee für die Fans der kreativen DIY-Projekte, und nämlich – Tisch aus Weinkisten selber Bauen! Es geht viel leichter, als Sie sich vielleicht vorstellen, und mit dem fertigen Möbelstück können Sie Ihre Wohn-, Schlafzimmer oder Terrasse verschönern. Außerdem ist ein solcher Tisch recht praktisch und kann einfach perfekt den teuren Couchtisch aus dem Möbelhaus ersetzen – ein etolle Idee für diejenigen, die etwas Geld sparen möchten, nicht wahr? Wir hoffen, dass unsere Ideen und Anleitungen Ihnen gefallen, und wünschen Ihnen viel Spaß beim Bauen des Tisches!

Tisch aus Weinkisten bauen – kreative DIY-Ideen

Tisch aus Weinkisten DIY stilvoll Glasplatte Kerzen




Tisch aus Weinkisten Couchtisch mit Glasplatte





Tisch aus Weinkisten DIY Couchtisch herrlicher Look

Tisch aus Weinkisten Couchtisch stilvoll Rollen

Tisch aus Weinkisten Couchtisch Wohnzimmer Cremefarbe




Tisch aus Weinkisten DIY Kisten reinigen lackieren

Tisch aus Weinkisten eleganter Couchtisch DIY

Ein Tisch aus Weinkisten oder Paletten lässt sich wirklich leicht sogar von Anfängern selber bauen – wie schon erwähnt, geht das nur in einigen Schritten. Dabei sieht ein solcher Tisch recht stilvoll aus, und kann jedem Raum Charme verleihen – sehen Sie sich nur unsere Fotos an, um sich zu überzeugen! Dabei gibt es viele verschiedene Weisen, einen Tisch aus Weinkisten zu bauen – als Couch-, Beistell- oder Nachttisch, und hier finden Sie Ideen und Anleitungen für die drei Optionen. Beginnen wir mit dem Couchtisch. Dafür brauchen Sie vier oder sechs (für einen größeren Tisch) Wein- bzw. Obstkisten. Das fertige Möbelstück lässt sich beliebig färben und lackieren, sodass es recht einzigartig wird, und nach Wunsch auch auf Rollen bauen. Aus vier Weinkisten bekommen Sie einen quadratischen Couchtisch, der wirlich stilvoll aussieht. Zum Zweck benötigen Sie noch einen Akkuschrauber, Holzschrauben, Holzplatte und optional auch Möbelrollen.

Tisch aus Weinkisten bauen – stilvoller Couchtisch

Tisch aus Weinkisten bauen notwendige Materialien

Tisch aus Weinkisten selber bauen Weinkisten ordnen

Tisch aus Weinkisten selber bauen lackieren streichen

Tisch aus Weinkisten bauen die Kisten aneinander schrauben

Tisch aus Weinkisten Couchtisch bauen stilvoll

Tisch aus Weinkisten Couchtisch Ablagefläche Orchidee

Tisch aus Weinkisten Couchtisch Wohnzimmer

Tisch aus Weinkisten Couchtisch weiß streichen

Tisch aus Weinkisten Couchtisch groß Ablagefläche

Tisch aus Weinkisten bauen praktische Idee

Tisch aus Weinkisten Couchtisch mit Ablagefläche

Tisch aus Weinkisten Couchtisch auf Rollen

Tisch aus Weinkisten Couchtisch quadratisch

Tisch aus Weinkisten Couchtisch zusammenbauen

Tisch aus Weinkisten Couchtisch Glasplatte Ablagefläche

Bevor Sie mit dem Bauen beginnen, könnten Sie die Weinkisten mit Schleifpapier oder Holzbeize behandeln, um ihnen einen schöneren Look zu verleihen. Sie lassen sich auch nach Geschmack färben. Machen Sie all diese Tätigkeiten, nachdem Sie erstens die Kisten von Schmutz und Staub gründlich gereinigt haben. Danach folgt das Anordnen. Sie sollten alle vier Kisten zur Seite mit dem Boden nach innen legen, sodass ein Quadrat mit Lücke in der Mitte entsteht (die richtige Ordnung können Sie auf den Fotos oben sehen). Wenn Sie diese Aufgabe schon erledigt haben, können Sie mit dem Zusammenbauen anfangen. Schrauben Sie erstens die vier Kisten aneinander, und dann verschrauben Sie die Holzplatte mit der Konstruktion. Verwenden Sie so viele Schrauben, wie nötig, damit die Konstruktion stabil wird und nicht mehr wackelt. Wenn Sie auch Rollen montieren möchten, sollten diese zuerst an der vier Ecken der Holzplatte angeschraubt werden. Das Loch in der Mitte lässt sich als Ablagefläche nutzen – z.B. für eine Zimmerpflanze. Und wenn Sie auf den Tisch auch eine Glasplatte legen, kann diese auch leicht gereinigt werden.

Tisch aus Weinkisten bauen – origineller Nachttisch

Tisch aus Weinkisten Nachttisch DIY stilvoll praktisch

Tisch aus Weinkisten bauen Nachttisch Kisten lackieren

Tisch aus Weinkisten selber bauen Materialien Anleitung

Tisch aus Weinkisten Nachttisch mit Regal praktisch

Statt Couch- könnten Sie auch einen stilvollen Nachttisch aus Weinkisten für Ihr Schlafzimmer bauen. Dafür benötigen Sie nur zwei oder drei Weinkisten mit Deckeln, Holzbeize und eventuell auch Akkuschrauber und Holzschrauben – um die Konstruktion noch stabiler zu machen. Erstens sollten Sie die Kisten putzen und mit Holzbeize bearbeiten. Nach dem Austrocknen werden die einzelnen Weinkisten einfach aufeinander gestapelt und nach Wunsch mit Holzschrauben aneinander befestigt. Fertig! Und ein praktischer Nachttisch mit Regal lässt sich aus einer einzelnen Weinkiste mit Deckel machen – zusätzlich braucht man noch vier kleine Tischbeine aus Stahl, Befestigungswinkel, Schrauben und Akkuschrauber (wie die fertige Konstruktion aussieht, können Sie auf den Fotos oben sehen).

DIY Tisch aus Weinkisten – praktischer Beistelltisch

Tisch aus Weinkisten bauen praktischer Beistelltisch

Tisch aus Weinkisten Beistelltisch Regal montieren

Tisch aus Weinkisten Beistelltisch zwei Abteilungen

Tisch aus Weinkisten Metallbeine schrauben

Tisch aus Weinkisten Beistelltisch Beine Metall originell

Tisch aus Weinkisten Beistelltisch Bauanleitung

Tisch aus Weinkisten Beistelltisch Beine Metallröhre

Jeder braucht zu Hause einen Beistelltisch – für Bücher. Zeitungen und natürlich die Fernbedienung, und dieser lässt sich ganz leicht aus Weinkisten zusammenbauen. Für unseren Vorschlag benötigen Sie eigentlich eine einzige Kiste, die Sie mit vier Tischbeinen aus Stahl „ausstatten“ sollten. Montieren Sie noch eine Holzplatte in passender Größe als Regal hinein, und so bekommen Sie zwei Abteilungen. Schon fertig! Nach Wunsch lässt sich den Tisch ebenso lackieren oder beliebig färben.

Werbung

Top Artikel

To Top