Topflappen nähen: eine einfache Anleitung zum Nachmachen

Anziege
Küche Topflappen gelb

Sie brauchen einige Topflappen in der Küche, oder möchten diese als Geschenk einem Freunden geben? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Topflappen nähen können – ganz leicht, ohne Schnittmuster! Lassen Sie sich begeistern und folgen Sie den Schritten!

Topflappen nähen – nötige Materialien

Topflappen nähen Materialien

Anziege

Ein heißes Backblech aus dem Ofen zu nehmen oder eine Topf – von der Herdplatte? Die Topflappen sind praktisch und stehen immer dabei! Und es ist gar nicht nötig, diese zu kaufen – sie lassen sich ganz leicht auch selber nähen! Sogar für Leute, die keine Erfahrung beim Nähen haben, ist die Idee wirklich einfach nachzumachen. Probieren Sie unsere Anleitung selber aus, um sich zu überzeugen! Und Topflappen Nähen geht sogar aus Stoffresten, die Sie zu Hause haben. Nach Wunsch können Sie auch etwas Baumwollstoff in Ihrer Lieblingsfarbe oder Muster kaufen. Dabei braucht man sogar kein Schnittmuster! Klingt einfach fantastisch, nicht wahr? Hier ist die Liste aller nötigen Materialien:

  • Nähgarn
  • Baumwollstoff
  • Lineal und Maßband
  • flammhemmendes Volumenvlies
  • Stecknadeln und Klammer
  • nach Wunsch – zweiten Baumwollstoff in anderer Farbe für die Schlaufe

Die Größe der Topflappen können Sie natürlich selbst bestimmen, 20 x 20cm wäre aber völlig ausreichend. Unten sind die Schritte beim Nähen ausführlich beschrieben. Also lesen Sie weiter!

Topflappen nähen: Schritt für Schritt

Topflappen nähen wie geht es

Anziege

Um Topflappen selber zu nähen, müssen Sie erstens aus dem Baumwollstoff zwei Quadrate abschneiden, die 20 x 20cm groß sind. Helfen Sie sich dabei mit dem Lineal und Maßband. Dann nutzen Sie die zwei Quadrate, um aus dem Vlies noch zwei in derselben Größe auszuschneiden. Für die Schlaufe brauchen Sie noch einen Stoffstreifen – 15 x 4cm groß. Dieser lässt sich aus demselben oder anderem farbigen Stoff abschneiden. Falten Sie den Streifen mittig der Länge nach, stecken Sie diese fest und  steppen Sie ihn mit einem Geradstich ab. Jetzt legen Sie die Quadrate aus Volumenvlies aufeinander und darüber – ein der Quadrate aus Baumvollstoff mit der linken Seite nach oben.

Der nächste Schritt ist, das zweite Quadrat aus Baumwolle mit der rechten Seite nach unten auf den anderen zu legen. Jetzt liegen die beiden Baumwollteile rechts auf rechts. Danach sollen Sie die Schlaufe platzieren. In der Mitte oder in einer Ecke – es gibt keine große Bedeutung. Wichtig ist, dass Sie die Schlaufe beim Nähen einfassen können. Dann überprüfen Sie noch einmal, ob alle Stoffstücke richtig aufeinander liegen, und fixieren Sie diese mit Stecknadeln. Markieren Sie auch die kleine Stelle (etwa 4cm sind ausreichend), die Sie für das Wenden offen lassen werden.

Ideen und Anregungen für schöne Topflappen

Topflappen nähen Schritt für Schritt

Anziege

Topflappen gelb mit Schlaufe

Nächstens sollten Sie die Topflappen rundherum absteppen, indem Sie nicht die Öffnung für das Wenden vergessen. Duch diese Öffnung können Sie danach die Topflappen stülpen und zum Schluss diese mit dem Matratzenstich verschließen, oder einfach nochmals rundherum absteppen. Und fertig! Die selbstgemachten Topflappen können Sie schon in der Küche verwenden!

Dabei empfehlen wir Ihnen, Ihre Fantasie freien Lauf zu lassen – besonders wenn die Topflappen als Geschenk gemeint sind. Diese können Sie zum Beispiel mit Spitze und Schleifen dekorieren, damit Sie einfach fantastisch aussehen. Und wenn Sie sie auch schon verpacken, wäre das Geschenk einfach ideal – besonders für Freunde, die gerne Kochen. Dabei können Sie die Topflappen auch aus einem edlen Stoff mit schönem Muster oder in einer beliebigen Form machen. Sie können beispielsweise kreis- oder herzförmig sein. Besonders originell wäre es, auch wenn Sie Jeansstoff statt Baumwolstoff verwenden. Bestimmt haben Sie im Kleiderschrank einige alte Jeans, die Sie nicht mehr tragen! Zwei Patchwork-Topflappen werden auch richtig cool aussehen.

Statt Schnittmuster können Sie eine Schablone verwenden – zum Beispiel aus Karton, damit alle Stoffstücke gleichtgroß werden. Unter unseren Fotos finden Sie weitere tolle Idee, die Ihnen eine Anregung geben würden, Topflappen selber zu basteln. Und wenn Sie sich mehr DIY-Ideen wünschen, clicken Sie hier!

 

Topflappen aus Stoff machen Patchwork

praktische Ideen für die Küche

selbstgemachte Topflappen

Topflappen nähen herzförmig Schablone

DIY-Projekte Nähen

originelle Topflappen Blumenmotiv

Topflappen nähen Herzform

tolle Geschenkideen Freund

Topflappen nähen Anleitung

Topflappen nähen aus Stoff

Dekoideen Küche

Nähideen für Anfänger

DIY Topflappen

Topflappen nähen Blattform

Topflappen nähen Apfel originell

DIY Topflappen Erdbeeren

Topflappen Herz Blumenmuster

Topflappen basteln mit Kindern

runde Topflappen nähen Schablone verwenden

Bastelideen Freizeit

Topflappen machen mit Schablone

Nähmaschine verwenden Tipps

Topflappen hellblau Wolkenmuster

Topflappen klassisch Quadratform

Topflappen runde Form

Anziege
Anziege

Top Artikel

Nach oben