Draping Make-up selber machen: Schminktipps & tolle Ideen

Anzeige
Draping Make-up selber machen

Haben Sie vom Draping Make-up schon einmal gehört? Dieser frische Beauty-Trend ist 2021 besonders aktuell und wird super leicht selber gemacht! Sind Sie neugierig? Wenn ja, lesen Sie unsere Schminktipps unten und lassen Sie sich begeistern!

Draping Make-up: eine Tendenz aus den 80-er Jahren, die wieder aktuell geworden ist

ausgefallene Make-up Ideen

Anzeige

Draping Make-up ist eine Variante des Contorings, die in den 80er Jahren besonders populär war. Heute erlebt die Tendenz ein riesiges Comeback und diesen Frühling und Sommer dürfen wir  uns darüber  freuen. Beim Draping Make-up kommt Rouge zum Einsatz und man zaubert Konturen in zwei unterschiedlichen Farbtönen. Das Ergebnis ist attraktiv, ausgefallen und kann nicht unbemerkt bleiben! Dieser Look war bei den 80er-Jahren-Stars wie Madonna, Cher und Cyndi Lauper besonders beliebt. Wenn Sie Ihr Gesicht mithilfe dieser Technik auch zum Strahlen bringen möchten, schöpfen Sie Inspiration von unseren Fotos!

Zwei Rouge-Töne miteinander kombinieren

auffälliges Draping Make-up

Anzeige

2020 haben wir ungeschminkt zu Hause verbracht, deshalb sind die Make-up Trends für 2021 bunter und vielseitiger denn je! Um der mit der Pandemie verbundenen trüben Stimmung entgegenzuwirken, haben sich  die Designer viele tolle Highlights einfallen lassen – besonders während der Fashionweeks Frühjahr/Sommer 2021. Dazu gehören sowohl klassische Smokey Eyes und knallrote Lippen, als auch farbenfrohe Pink Eyeliner und Contouring. Damit werden auch das Draping Make-up und die tollen Frisuren aus den 80-er Jahren wieder ins Leben gerufen. Ganz toll, nicht wahr? Auch wenn Sie kein großer Fan der Retro-Looks sind, könnten Sie mit dem Draping Rouge ein wirklich modernes und schickes Make-up kreieren!

Hilfreiche Schminktipps

moderne Schminktechniken 2021 Miranda Kerr

Anzeige

Beim Draping Make-up ist eigentlich das Verteilen von Rouge am wichtigsten. Die zwei verschiedenen Töne können Makel kaschieren und dem Gesicht einen frischen und attraktiven Look verleihen. Dabei sollte das Rouge der natürlichen Form der Wangenknochen folgen. Es ist überhaupt nicht schwer nachzumachen und das Ergebnis lässt sich als Statement Make-up bezeichnen. Dabei können Sie Rouge-Nuancen ganz nach Ihrer Wahl verwenden. Ob ein sanfter Look in Pastellrosa oder wunderschöne goldene Töne – alles ist möglich! Deshalb lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und fangen Sie mit dem Schminken an!

Draping Make-up für einen unvergesslichen Statement-Look

Draping Make-up moderne Schminktechnik 2021

Viele Stars sind auch  in das Draping Make-up verliebt. Können Sie sich zum Beispiel an den tollen Look von Rihanna für Met Gala 2017 erinnern? Und vor etwa 2 Jahren hatte Marc Jacobs das Produkt „Air Blush Soft Glow Duos“ entwickelt, das speziell für die Draping-Schminktechnik gedacht ist. Wie schon erwähnt, besteht die Magie darin, die beiden Rouge-Nuancen so miteinander zu kombinieren, dass sie Ihr Gesicht schon einrahmen und den Teint zum Leuchten bringen.

Schminken Schritt für Schritt erklärt

Draping Make-up Rouge auftragen zwei Nuancen

Und wie geht das Schminken selbst? Als Erstes sollen Sie Ihre Schminkroutine wie üblich machen – also eincremen, dann Foundation und Concealer auftragen. Wenn Sie die idealen Rouge-Farben für sich gefunden haben, gehen Sie wie beim klassischen Contouring vor. Die hellere Nuance tragen Sie auf die Wangenknochen auf, und die dunklere – darunter. Nach Wunsch lässt sich der hellere Ton auch den Schläfen entlang, bis zum höchsten Punkt der Braue auftragen. Auf diese Weise verleihen Sie dem Gesicht eine tolle V-Form und sorgen  für einen gleichmäßigen Look.

Am wichtigsten beim Schminken ist, die Übergänge zwischen den beiden Nuancen gut zu verblenden. So entstehen keine scharfen Kanten und Farbränder. Dafür benötigen Sie eigentlich keinen speziellen Pinsel – mit dem üblichen Rouge-Pinsel geht es auch. Dabei wäre es sinnvoll, eine Rouge-Palette zu wählen, die mehrere aufeinander abgestimmte Nuancen enthält. Experimentieren Sie solange, bis Sie die beste Farbkombination für sich finden!

Den Frühling mit cooles Make-up begrüßen!

Rihanna Make-up stilvoll

Das Draping Make-up ist eine hervorragende Möglichkeit, den Frühling und das sonnige Wetter zu begrüßen und zugleich Ihre Beauty-Routine etwas aufzufrischen. Die Kombination zwischen einem dunkleren und einem helleren Rouge-Ton sieht ganz attraktiv aus und sorgt für einen leuchtenden Teint. Damit das Ergebnis aber stilvoll aussieht,empfehlen wir Ihnen, den Rest des Make-ups natürlich zu halten.

Draping Make-up Wangenknochen betonen

Make-up Trends 2021

sich schminken Rouge auftragen

Draping Make-up rosa Nuancen

Draping Make-up tolle Idee Steinchen

Draping Make-up selber machen Anleitung

Draping Make-up Promis

Wangenknochen mit Rouge betonen

den Teint aufhellen Rouge

das richtige Rouge für sich finden

Draping Make up rosa und silberne Töne

auffälliges Make-up Rouge Wangenknochen

Statemen Make-up machen mit Rouge

Draping Make-up dezent

Dpaping Make-up rosa

DIY Draping Make-up Tipps

sich schminken stilvolle Ideen helles Haut

Draping Make-up mit Glitzer

dezentes Draping Make-up herrlicher Look

Frau blond grüne Augen Wangenknochen Rouge

Draping Make-up gelb und rosa

Modelle Wangenknochen Rouge auffällig

Drapping Make-up ausgefallen viel Rouge

Draping Make-up selber machen

Draping Make-up knallrote Lippen

Nach oben