Glutenfreier Kuchen – 4 gesunde und leckere Rezepte

glutenfreier Kuchen selber backen Rezepte

Viele Produkte, die man heute im Supermark finden kann, enthalten Gluten – eine komplizierte Mischung aus Proteinen, Lipiden und Kohlenhydraten, die die Rolle von Klebstoff spielt – sie klebt den Teig zusammen, wenn Sie zum Beispiel Brot kneten. Gluten in groβen Mengen enthalten die meisten Getreide – Weizen, Roggen, Gerste, Dinkel. Als Bestandteil von daraus hergestellten Produkten, wie Brot, Stärke und Pasta, kann Gluten bei etwa 1 Prozent der Leute starke allergische Reaktionen hervorrufen. Es ist auβerdem wissenschaftlich nachgewiesen, dass zu viel Gluten die Verdauung negativ beeinflusst, deshalb sind glutenfreie Produkte gut auch für Menschen, die nicht allergisch sind. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie glutenfreier Kuchen gebacken wird. Wir bieten Ihnen 4 schnelle, gesunde und besonders leichte Rezepte an, die Sie selber ausprobieren können. Lassen Sie sich begeistern!

Glutenfreier Kuchen mit Thermomix: Rezept für leckeren Schokoladenkuchen

Thermomix Schokoladenkuchen backen ohne Gluten




Thermomix Schokoladenkuchen Rezept glutenfrei




Thermomix Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern

Thermomix Schokoladenkuchen glutenfrei

Kuchen Rezepte Thermomix glutenfreier Schokokuchen




Mit Thermomix kann man am schnellsten Kuchen backen, deshalb bieten wir Ihnen ein solches Rezept für Schokoladenkuchen an. Sie brauchen die folgenden Zutaten: 200g dunkle Schokolade, 200g gemahlene Mandeln, 200g Butter, 200g Zucker, 4 Eier, ein halbes Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und eine Prise Salz. Zerkleinern Sie die Schokolade mit den Händen oder mithilfe eines scharfen Messers und geben Sie die Butter hinzu. Stellen Sie die Zutaten in den Mixtopf für fünf Minuten bei etwa 37-40°C (Stufe 1), bis Sie flüssig werden. Stellen Sie das Gerät auf Stufe 2, geben Sie die restlichen Zutaten hinzu und warten Sie etwa 6 Minuten, indem Sie ständing verrühren. Geben Sie danach die warme Mischung in eine eingefettete Backform und backen Sie den Kuchen 40 Minuten bei 160°C. Fertig!

glutenfreier Kuchen Thermomix Schokoladenkuchen

glutenfreier Kuchen backen mit Thermomix

glutenfreier Kuchen Schokoladenkuchen mit Erdbeeren

glutenfrei Kuchen backen Schokoladenkuchen

Glutenfreier Kuchen: schneller Käsekuchen ohne Boden backen

glutenfreier Kuchen Käsekuchen ohne Boden Thermomix

Käsekuchen ohne Boden Thermomix

Kuchen Rezepte Thermomix glutenfreier Käsekuche backen

glutenfreier Kuchen Käsekuchen mit frischem Obst Erdbeeren

Quark Rezepte glutenfrieier Kuchen Käsekuchen mit Aprikosen

Für dieses herrliche Rezept brauchen Sie wieder Thermomix und die folgenden Zutaten: 1kg Quark, 250g Butter, 4 Eier, 280g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Päckchen Vanillepudingpulver, 20 Mandeln, etwas Zitronensaft und 1 Päckchen Backpulver. Stellen Sie den Backofen auf 160-170°C und geben Sie den Zucker, die Butter und die Eier für eine Minute (Stufe 4). Stellen Sie das Gerät auf Stufe 6 und geben Sie die restlichen Zutaten auβer der Mandeln hinzu für etwa 30 Sekunden bei ständigem Rühren. Geben Sie die Mischung in eine gut eingefettete Backform hinzu und streuen Sie die Mandeln und/oder frisches Obst nach Ihrer Wahl darüber. Backen Sie den Kuchen im vorgeheizten Ofen etwa 80-90 Minuten und lassen Sie ihn in der Backform abkühlen. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Kuchen Rezepte Thermomix glutenfreier Käsekuchen ohne Boden

glutenfrei Kuchen backen schneller Käsekuchen ohne Boden

Quark Rezepte glutenfreier Käsekuchen ohne Boden

glutenfreier Kuchen Rezept Käsekuchen lecker gesund

Kuchen Rezepte thermomix glutenfreier Käsekuchen mit frischem Obst

Herrliches Rezept für Marmorkuchen ohne Gluten

Rezepte Welt glutenfrei Marmorkuchen

glutenfreie Süßigkeiten Marmorkuchen

glutenfreie Süßigkeiten Rezepte Marmorkuchen

Rezeptbuch selber machen glutenfreie Rezepte Marmorkuchen

glutenfreie Süßigkeiten Marmorkuchen selber backen

Glutenfreier Marmorkuchen können Sie schnell und leicht mit den folgenden Zutaten zubereiten: 300g glutenfreies Mehl (verwenden Sie am besten Dr. Schär Mehl Mix C), 4 Eier, 250g Butter, 250g Zucker, 100g Mandeln, 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker, 125ml Milch, eine Prise Salz und zusätzliche 3 Esslöffel Milch und 3 Esslöffel Kakao für den Schokoladenteig. Erstens geben Sie die Eier in eine groβe Schüssel und trennen Sie die Eiweiβe von den Eigelben. Verrühren Sie in einer anderen Schüssel etwa 2/3 der Butter mit dem Zucker, Vanillezucker, Salz und den Eigelben, bis Sie eine cremige Mischung bekommen. Schlagen Sie die Eiweiβe mit etwa 1/3 des Zuckers steif und geben Sie diese zum Teig hinzu. Geben Sie danach 2/3 des Teigs in eine eingefettete Backform, indem Sie eine Mulde formen. Den Rest verrühren Si emit den 3 Esslöffeln Milch und 3 Esslöffel Kakao, und geben Sie den bekommenen “Schokoladeteig” in die Milde. Schlieβlich versuchen Sie den Teig mithilfe einer Gabel zu “zwirbeln”, damit der Kuchen schön aussieht. Backen Sie für 60 Minuten auf 175°C.

Rezeptbuch selber machen glutenfreier Marmorkuchen backen

glutenfreier Marmorkuchen selber backen

Kuchen Rezepte glutenfrei Marmorkuchen

glutenfrei Backen Rezepte Marmorkuchen

glutenfreier Marmorkuchen

Glutenfreier Kuchen: Tassenkuchen mit flüssigem Schokoladenkern

Mama Rezepte leckerer Tassenkuchen glutenfrei

glutenfreier Kuchen Tassenkuchen mit Schokoladenkern

glutenfreier Kuche Tassenkuchen mit Nutella

glutenfreie Süßigkeiten Tassenkuchen backen

glutenfreier Tassenkuchen mit Schokolade

Für 4 Tassen brauchen Sie die folgenden Produkte: eine halbe Tasse glutenfreies Mehl (Dr. Schär Mehlmix C), 8 Teelöffel Zucker, 4 Teelöffel Nutella, 2 Eier eine halbe Tasse gemahlene Mandeln, 4 Teelöffel Kakaopulver, 25g Butter und 2 Teelöffel Milch. Vermischen Sie das Mehl mit den Mandeln, dem Zucker, Kakaopulver, den Eiern und der Milch in einer groβen Schüssel. Stellen Sie die Butter kurz in die Mikrowelle, bis sie zu schmelzen beginnt, und geben Sie diese zu den anderen Zutaten hinzu. Wählen Sie 4 mittelgroβe Porzellantassen aus. Füllen Sie jede Tasse mit der Hälfte des Teigs, geben Sie einen Teelöffel Nutella in der Mitte und bedecken Sie “den Kern”mit dem restlichen Teig. Backen Sie den Tassenkuchen bei 800 Watt in der Mikrowelle für 1-2 Minuten. Fertig!

Rezept Weohnachtskuchen glutenfreier Tassenkuchen

Mama Rezepte gluterfreier Tassenkuchen backen

Mama Rezepte schneller Tassenkuchen glutenfrei

glutenfrei Kuchen backen schneller Tassenkuchen

laktosefreie Rezepte Tassenkuchen ohne Ei

Werbung

Top Artikel

To Top