Wickelrock nähen – Anleitung für Anfänger

DIY kreative Ideen

Als absolutes Muss im Kleiderschrank jeder Frau bleibt der Wickelrock immer aktuell. Diese moderne Röcke betonen die Figur, eignen sich zu jedem Körpertyp, und lassen sich mit fast jedem Oberteil kombinieren. Der Wickelrock begrenzt die Bewegungen nicht – Sie können problemlos laufen und tanzen, und lässt sich bei unterschiedlichen Anlässen tragen – im Büro oder in der Disko sieht er immer elegant aus. Auch wenn Sie Näheanfänger sind, können Sie selber einen Wickelrock nähen – es ist überhaupt nicht kompliziert. In diesem Artikel würden Sie praktische Tipps finden, die Ihnen behilflich dabei sein können.

Wickelrock nähen – viel einfacher als man denkt

eleganter grauer Wickelrock




klassischer Wickelrock




 

Wickelrock nähen

Wickelrock selber nähen

DIY Ideen Wickelrock nähen




Wickelrock im Blau

Wickelrock nähen

origineller Wickelrock mit floralen Motiven

Wenn Sie selber Wickelrock nähen wollen, brauchen Sie nichts mehr als passenden Stoff, Nähemaschine, Schere und Faden. Bevor Sie mit dem Nähen beginnen, sollen Sie eine schematische Zeichnung des Rocks machen. Am wichtigsten ist zu bestimmen, wie lang Ihren Rock sein sollte – knielang, über Knie lang oder knöchellang. Von Bedeutung ist auch der Taillenumfang – der Wickeirock kann eineinhalb Mal oder zweimal um den Körper gehen, und das Aussehen des Bands. Lassen Sie beim Zeichnen Ihrer Fantasie freien Lauf!

Die Stoffmenge berechnen

Wickelrock nähen

Wickelrock nähen

Skizze Wickelrock

Wickelrock nähen eine Skizze zeichnen

Nachdem Sie mit der Skizze schon fertig sind, sollen Sie die benötigte Stoffmenge berechnen. Wenn Sie zum Beispiel einen knöchellangen Wickelrock nähen wollen, messen Sie zuerst den Abstand von der Taille bis zu den Knöcheln. Das ist die Breite des benötigten Stoffes. Die Länge können Sie bestimmen, indem Sie Ihren Taillenumfang verdoppeln und noch fünf Zentimeter hinzugeben. Was Sie zusätzlich berechnen sollen, ist die Länge des Wickelbands – sie ergibt sich aus der Stoffbreite plus zwei Metern, da das Band doppelt genäht werden soll. Dasselbe Prinzip bei der Berechnung der Stoffmenge gilt auch für Röcke mit unterschiedlicher Länge. Natürlich sollten Sie im Voraus wissen, was für eine Stoffart Sie nutzen wollen – zarte Seide, Samt oder leichte Baumwolle? Die Auswahl ist wirklich enorm groβ!

Mit dem Nähen beginnen

Wickelrock nähen

DIY Ideen

roter Wickelrock

roter Wickelrock

eleganter Wickerock im Schwarz

interessanter kurzer Wickelrock

interessanter Wickelrock aus Denim

Wickelrock nähen origineller asymetrischer Wickelrock

Der nächste Schritt ist mit dem Nähen des Wickelrocks zu beginnnen. Als erstes sollen Sie den Stoff entsprechend Ihrer Berechnungen zu schneiden. Für leichteres Schneiden legen Sie das Stoffstück auf den Boden – auf einem Tisch wäre Ihre Arbeit viel schwieriger. Nachdem Sie schon fertig sind, kommt die Zeit, sich hinter die Nähemaschine zu setzen. Natürlich können Sie auch mit der Hand nähen, aber das ist ein bisschen schwieriger und deshalb nicht empfehlenswert – besonders wenn Sie Anfänger sind.

Wickelrock nähen – Schritt für Schritt

Anleitung Wickelrock nähen

interessanter asymetrischer Wickelrock

origineller langer Wickelrock

interessanter Wickelrock

klassischer schwarzer Wickelrock

extravaganter kurzer Wickelrock

Zuerst nähen Sie die seitlichen Kanten des Rocks – mit einem schönen Zierstich würde es besonders elegant aussehen. Danach nähen Sie den Rockteil an das Wickelband, sodass an den beiden Seiten wenigstens ein Meter Stoff des Bandes heraushängt. Der nächste Schritt ist, das Wickelband unzuklappen und es links zusammenzunähen. Auf diese Weise wird das Band geschlossen und Ihren Rock ist fast fertig. Als letztes ziehen Sie den Wickelrock an, um die Höhe des Saumes zu kontrollieren. Für den unteren Saum lassen Sie mindestens 5-6 Zentimeter Stoff – im Prinzip sollte er breiter als den oberen sein. Jetzt ist der neue Wickelrock schon fertig!

Unterschiedliche Wickelrock Modelle

elegnter langer Wickelrock im Grau

Wickelrock nähen

moderner Wickelrock im Weiss

Wickelrock Boho Stil

lila Wickelrock

ausgefallener Wickelrock

Wickelrock nähen

interessanter grauer Wickelrock

Wickelrock nähen

eleganter seidener Wickelrock

klassischer Wickelrock Weiss und Schwarz

zarter Wickelrock im Weiss

kurzer Wickelrock

Wickelrock nähen

Wenn Sie Ihren neuen Rock noch moderner machen wollen, können Sie ihn plissieren. Das ist überhaupt nicht schwer – sogar, wenn Sie Näheanfänger sind. Als erstes nehmen Sie den überschüssigen Stoff, um zwei Stücke zu schneiden – 30 Zentimeter lang und 6 Zentimeter breit. Danach falten Sie die Stücke in der Mitte – mit der falschen Seite nach innen, und bügeln Sie die Falte. Danach sollen sie die Stofstücke entlang der Rockkanten mit der Nähemaschine säumen. Um die Schnüre des Rocks zu machen, drehen Sie die Stücke mit der falschen Seite nach auβen. Als nächstes nähen Sie die Kanten des Wickelrocks. Den Rockbund können Sie auch aus einem circa 2,5 Zentimeter breitem Stoff machen, mit einer Schnur an jedem Ende. Was noch bleibt, ist der Rock um Ihre Taille zu wickeln. Und fertig!

Werbung
Weihnachten

Top Artikel

To Top