Pistazien gesund – ein natürlicher Abnehmhelfer

Pistazien gesund interessante Fakten

In letzter Zeit gewinnen einige exotische Lebensmittel, wie zum Beispiel Chia und Quinoa, immer mehr an Popularität, weil man daran glaubt, dass sie viele wichtige für den menschlichen Körper Stoffe enthalten und echte Wunder für die Figur tun können. Es gibt aber auch Produkte, die all die Eigenschaften der sogenannten “Superfoods” besitzen und trotdem nicht so populär sind. Der Grund – sie sind viel verbreiteter. Ein ausgezeichnetes Beispiel dafür sind Pistazien. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum Pistazien gesund sind und ob sie wirklich beim Abnehmen helfen können. Viel Spaβ beim Lesen!

Pistazien – ein natürlicher Schlankmacher

Pistazien gesund natürlicher Schlankmacher




Pistazien gesund schnell abnehmen




Pistazien gesund kalorienarme Rezepte

Pistazien gesund kalorienarm Dessert Biscotti

Pistazien gesund Rezepte Müsli mit Joghurt und Erdbeeren




Dass Pistazien gesund sind, ist schon wissenschaftlich nachgewiesen. Eigentlich sind sie überhaupt nicht fett- und kalorienarm (100g Pistazien enthalten etwa 600 Kalorien!), sie gelten aber als starker natürlicher Schlankmacher. Der Grund ist, dass die Nüsse, die ursprünglich aus dem Nahen Osten stammen, sehr reich an gesunden ungesättigten Fettsäuren sind. Eine Studie der Universität von Kalifornien in Los Angeles hat gezeigt, dass bei einer Gruppe von Testpersonen, die mehr als drei Monate lang Pistazien als Snack zu sich genommen hat, der Wert der Triglyzeride deutlich sinkt – das sind die Nahrungsfette, die ins Körperfettgewebe gespeichert werden. Also je niedriger der Wert ist, desto schneller kann man abnehmen. Die ungesättigten Fettsäuren senken auβerdem den Cholesterinspiegel, deshalb sind Pistazien auch ein wunderbares Mittel, gefährliche Herz-Kreislaufs-Erkrankungen vorzubeugen. Welche andere wertvolle Nährstoffe enthalten Piztazien und haben sie auch andere Vorteile für unsere Gesundheit, erfahren Sie unten!

Pistazien gesund – Inhaltsstoffe

Pistazien gesund Kalorien Inhaltsstoffe

Pistazien gesund Inhaltsstoffe Grafik

gesunde Rezepte mit Pistazien Birnenstrudel

Pistazien gesund Snacks

Pistazien können beim Abnehmen helfen, weil Sie auch viele Balaststoffe enthalten, die die Verdauung stumulieren. Auβerdem sind die Nüsse besonders reich an Kalium und Eisen – etwa 100g Pistazien können den Tagesbedarf an Eisen zu 70 Prozent decken! Was aber Pistazien zu echtem Superfood macht, ist der hohe Inhalt an Antioxidantien – in einer Portion stecken mehr wertvolle Polyphenol-Antioxidantien, als in einer Tasse grünem Tee! Des Weitern beinhalten Pistzien auch rund 20 Prozent Proteine, Vitamine A, B1, B6 und E, sowie Spurelemente wie Mangan und Kupfer, die beim Aufbau von Enzymen helfen.

Mit Pistazien gesund abnehmen – hilfreiche Tipps

Pistazien gesund Inhaltsstoffe Vitamine Mineralien

Cannoli mit Pistazien selber zubereiten

Rezepte mit Pistazien gesundes Frühstück Joghurt

Pistazien gesund Rezepte Avocadokuchen

Wie schon gesagt, sind Pistzien gesund und können schlank machen, aber leider nicht allein. Die gesunde, ausgewogene Ernährung und die genügende Bewegung im Alltag sind obligatorisch, wenn Sie Ihr Gewicht reduzieren und das Ergebnis auf Dauer behalten wollen. Da aber Pistazien super wertvoll für den Organismus sind, sollten Sie diese auch in Ihrer Diät einschlieβen, um das gewünschte Ergebnis schneller zu bekommen. Es ist genug mindestens zweimal pro Woche eine Handvoll Pistazien zu essen, und der Effekt ist garantiert! Dabei gilt die Regel – je grüner, desto gesünder. Denn die thermische Verarbeitung der Pistazien führt zum Verlust von wichtigen Nährstoffen. Beim Kauf der Nüsse sollten Sie natürlich auf die Qualität achten – nur die schimmelfreien, frischen Pistazien sind wirklich gesund. Diese können Sie einfach ungesalzen essen, sie lassen sich aber auch beim Kochen anwenden – die Pistazien passen sehr gut zu Fleisch, Fisch und Pasta, und schmecken überhaupt nicht schlecht als Suppe oder mit Süβigkeiten! Aus diesem Grund bieten wir Ihnen unten ein gesundes Rezepte mit Pistazien an, die Sie selber ausprobieren können. Wir hoffen, dass unseren Vorschlag Ihnen gefällt!

Gesundes Dessert mit Quark, Zitronen und Pistazien

gesunde Rezepte Pistazien Dessert mit Quark und Zitrone

Dieses Dessert lässt sich super leicht zubereiten und enthält nur 270 Kalorien pro Portion! Für 2 Personen brauchen Sie:
• 2 Esslöffel Pistazien, geschält
• 2 Zitronen
• 300g Magerquark
• 50 ml Milch, fettarm
• 4 Esslöffel Ahornsirup
• etwas Zitronenmelisse, frisch
Erstens sollten Sie die Zitronen mit lauwarmem Wasser abspülen. Halbieren und pressen Sie die eine Zitrone aus. Schälen Sie die zweite dünn ab, und schneiden Sie die Schale in feine Streifen. Dann halbieren Sie auch die zweite Zitrone – pressen Sie die eine Hälfte aus, und schneiden Sie die andere in Scheiben. Nächstens sollten Sie die geschälten Pistazien in einer Pfanne ohne Fett rösten. Rühren Sie cremig mit dem Mixer den Magerquark mit dem Milch, Ahornsirup, Zitronenesaft und –schale. Bestreuen Sie das Dessert mit gerösteten Pistazien und richten Sie mit Melisse und Zitronenscheiben an. Guten Appetit!

Werbung

Top Artikel

To Top